Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 08:47

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

RTL 2-Naked Attraction

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 40
Registriert: 21.03.2018
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Paar
Alter: 38

RTL 2-Naked Attraction

Beitrag von Chris+Steph » Mo 2. Apr 2018, 10:10

Was haltet Ihr eigtl. von dieser Serie?
Dieser Kommentar trifft es ganz gut, wie wir finden:
"Der Untergang des Abendlandes und seiner Fernsehkultur. Mindestens aber der letzte Beweis dafür, also: wenn es überhaupt noch eines bedurft hätte! Folglich wurde dieser "würdelose TV-Tiefpunkt" schon vorab angemessen beschimpft, weil "an Dekadenz kaum zu überbieten". Eine "pure Fleischbeschau"! "Irre"!"

 
Beiträge: 40
Registriert: 17.12.2009
Wohnort: bei Mannheim

Re: RTL 2-Naked Attraction

Beitrag von toto111b » Mo 2. Apr 2018, 15:21

Ich sehe kein Untergang des Abendlandes nur weil im TV jetzt auch auf Schneider und Möse gezoomt wird. Das die Sendung billig und primitiv produziert ist, dürften wohl nur wenige bestreiten. Aber wen interessiert das. Wer es nicht sehen will schaltet halt um auf einen der vielen guten Spezial Sender die es eben auch im TV jetzt gibt. Im übrigen sehe ich das auch positiv. So nackt war noch keine Sendung und trotzdem regt sich keiner auf. Das ist doch gut so. Nur die Moderatorin dürfte jetzt auch mal blank ziehen. Vieleicht sollten wir mal eine entsprechende Petion an den Sender schicken. LG, T.

 

Re: RTL 2-Naked Attraction

Beitrag von Schelm » Mo 2. Apr 2018, 21:10

Vielleicht erinnert sich noch jemand an "Tutti Frutti" mit Hugo Egon Balder. Damals ein Skandal. In ein paar Jahren wird auch die o. g. Sendung niemanden mehr auf die Palme bringen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 605
Registriert: 23.12.2014
Wohnort: Nähe Braunschweig
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: ja, habe ich auch
Alter: 77

Re: RTL 2-Naked Attraction

Beitrag von Nudi » Mo 2. Apr 2018, 21:15

Gucke schon lange nur noch sehr selten diese Verblödungssender. Kenne daher auch diese Serie nicht

 
Beiträge: 552
Registriert: 30.06.2014
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 48

Re: RTL 2-Naked Attraction

Beitrag von thomas8811 » Di 3. Apr 2018, 03:39

Ich auch. Hat nichts mit fkk zu tun.

 
Beiträge: 648
Registriert: 18.10.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 50

Re: RTL 2-Naked Attraction

Beitrag von Ralf-abc » Di 3. Apr 2018, 12:57

Klar, das hat nichts mit fkk zu tun.
Aber dennoch bleibt anzumerken, dass sich sämtliche Kritik an der Sendung auf die billige Machart bzw. die Fleischbeschau beschränkt.
Niemand regt sich darüber auf, dass dort überhaupt nackte Menschen gezeigt werden incl. Zoom auf Bereiche, die sonst verpixelt sind.
Nicht die Nacktheit an sich ist hier der Aufreger, sondern dass sich Menschen so herabwürdigend zeigen.
Bei Tutti-Frutti war das noch anders.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2012
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 62

Re: RTL 2-Naked Attraction

Beitrag von Bummler » Di 3. Apr 2018, 13:57

Ja, das ist schon erstaunlich, das da nicht nur Genitalien zu sehen sind, sondern die auch noch bewertet und diskutiert werden.
Das hätte ich jetzt so nicht erwartet, Vielleicht doch ein gesellschaftlicher Wandel weg von der Prüderie?
Dann kann der Thread ja wirklich weg! :roll:

Aber der Kommentar ist nicht schlecht:

Und so bleibt am Ende nur die Frage: Was soll die Aufregung, die Skandalisierung dieser kleinen Titti-Popo-Dödel-Show? Ein paar skurrile Nudisten haben Spaß mit sich und ihrem Körper, niemand wird hier großartig veräppelt. Die Show hat Dynamik, ist bunt, lustig, ungewöhnlich – und irgendwie gerade in der Durchschnittlichkeit der Kandidaten ein überraschender und wohltuender Gegenentwurf zu perfekt gestylten Bachelorettes. Ein kleiner, lustiger bunter Nacktclub am Montagabend. Nicht mehr und auch nicht weniger. Sexy, geil? Überhaupt nicht. Aber putzig.


https://www.welt.de/fernsehen/article16 ... icker.html

Nicht sexy, nicht geil, sondern "putzig"!
Schade das sich das noch nicht rumgesprochen hat.

:mrgreen:

 
Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2014
Wohnort: OHZ

Re: RTL 2-Naked Attraction

Beitrag von HarryHirsch » Mi 2. Mai 2018, 20:17

toto111b hat geschrieben:Ich sehe kein Untergang des Abendlandes nur weil im TV jetzt auch auf Schneider und Möse gezoomt wird. Das die Sendung billig und primitiv produziert ist, dürften wohl nur wenige bestreiten. Aber wen interessiert das. Wer es nicht sehen will schaltet halt um auf einen der vielen guten Spezial Sender die es eben auch im TV jetzt gibt. Im übrigen sehe ich das auch positiv. So nackt war noch keine Sendung und trotzdem regt sich keiner auf. Das ist doch gut so. Nur die Moderatorin dürfte jetzt auch mal blank ziehen. Vieleicht sollten wir mal eine entsprechende Petion an den Sender schicken. LG, T.


Es fehlt nur noch die Punktvergabe der Genitalien....

Nun mal im Ernst: Wir waren letztes Jahr im Restaurant und dort unterhielten sich viele jungere Frauen über die Sendung. Also gibt es ein Publikum und somit gibt weitere Folgen.


Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste