Aktuelle Zeit: Di 31. Jan 2023, 20:39

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Youtube Fundstücke

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
 
Beiträge: 829
Registriert: 03.08.2014
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 59

Re: Youtube Fundstücke

Beitrag von Kartunger » Mi 25. Jan 2023, 00:29

Ein weiters Fundstück mit schönen Aufnahmen eines Paares und Freunde in der Natur:

Zitat:
"Hallo! Ich bin Lauren :)

Einfach ausgedrückt ist Searching4Eden ein Aktfotografie-Projekt, das ich zusammen mit meinem Mann Liam fotografiere. So hat jedenfalls alles angefangen. Ein Fotoprojekt.

Inzwischen sind drei Jahre vergangen und es ist mehr ein Lebensprojekt, eine Meditation, das, was mich bei Verstand hält, ein Moment der einfachen Wahrheit.
Es ist eine ganz eigene Sache.
Und es ist auch nicht mehr nur fotografisch, jetzt machen wir auch Filme! Okay, noch keine Spielberg-Filme in Spielfilmlänge, aber wir sind dabei, uns einen Weg zu bahnen.

Also, worum geht es?
Es ist so schwer für mich, das in Worte zu fassen. Ich habe es versucht. Die Realität ist, dass der Film mit jeder Person, die wir treffen, eine neue persönliche Bedeutung bekommt.
Es geht um die Entsexualisierung der Nacktheit und die Akzeptanz des Körpers. Es ist ein sicherer Raum, um sich mit der Natur in ihrer wahrhaftigsten Form zu verbinden, ein Moment zum Entspannen oder um etwas Neues zu erleben.
Es ist eine Rebellion! Gegen die Gesellschaft, gegen Etiketten und Schubladen und gegen die allgemeine Richtung, in die sich die Menschheit bewegt... und so wächst die Liste. Es verändert sich ständig und ist doch immer dasselbe. Freiheit, wie du sie noch nie erlebt hast.

Die Menschen, die in diesem Projekt mitwirken, bezahlen uns nicht, sie verbinden sich organisch mit uns, sie teilen unsere Werte. Die richtigen Leute sind uns einfach über den Weg gelaufen; entweder Freunde oder oft einfach nur Mitmenschen, die unsere Liebe für das Projekt und die natürliche Welt teilen.

Und so ist unsere Kunst zu unserem Leben geworden. Mit jedem Tag wird sie mehr zu einem Teil von uns und allen anderen. Mit jedem Abenteuer verbinden wir uns tiefer mit ihrer Ideologie und den Menschen, die sie auf allen Plattformen unterstützen.

Und das gilt ganz besonders für unsere Gönner. Ohne Ihre Liebe, Ihre Hilfe, Ihren Rat und Ihre Ermutigung wäre es uns nicht möglich gewesen, im Laufe dieses Jahres alle unsere Gedanken diesem Projekt zu widmen. Dank eurer finanziellen und emotionalen Unterstützung sind wir immer noch hier und schaffen schöne Momente und Erinnerungen, an denen sich alle erfreuen können.

Bis bald, Lauren xxx"

Quelle:https://www.patreon.com/searching4eden
Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


Film bei Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=v3G6Tyk5zqw

weitere Filme bei Vimeo: https://vimeo.com/searching4eden

Man muss sowohl bei Youtube als auch Vimeo angemeldet sein um die Filme schauen zu können!

 
Beiträge: 4
Registriert: 22.04.2021
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 33

Re: Youtube Fundstücke

Beitrag von theophanes89 » Fr 27. Jan 2023, 21:14

https://www.youtube.com/watch?v=dXbSF0-3XhE
Von einem jungen Youtuber, der das Thema Nacktwandern und nacktheit das erste mal aus eigener Erfahrung beschreibt.. Mir hat die kurze Doku sehr gut gefallen.

Vorherige

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast