Aktuelle Zeit: Sa 29. Jan 2022, 12:06

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Youtube Fundstücke

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
 
Beiträge: 119
Registriert: 16.05.2021
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: Paar
Alter: 62

Re: Youtube Fundstücke

Beitrag von elfe » Fr 14. Jan 2022, 10:23

FKK in einer seither nicht mehr gekannten Selbstverständlichkeit. Ohne Vereinsmeierei, ohne Mitgliedausweis, ohne Jahreshauptversammlung und Vorstandswahlen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5648
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Youtube Fundstücke

Beitrag von Aria » Fr 14. Jan 2022, 12:18

Das lag auch daran, dass in der DDR einen Verein zu gründen nicht leicht war. Zudem unterstanden sie staatlicher Kontrolle: Vereine früher und heute – Zitat:

Aber nicht nur der Narrenverein war im Visier der Staatssicherheit. Auch Brieftaubenzüchter oder Freunde der Frei-Körper-Kultur (FKK-Klubs) wurden scharf beobachtet.

 
Beiträge: 119
Registriert: 16.05.2021
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: Paar
Alter: 62

Re: Youtube Fundstücke

Beitrag von elfe » Fr 14. Jan 2022, 20:38

Beim Anschauen der Filme fällt eine Gemeinsamkeit von Ost und West auf, man hat sich weder hüben noch drüben Sorgen um Hautkrebs gemacht, braun gebrannt wurde sich im wahrsten Sinne des Wortes.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 746
Registriert: 21.11.2020
Wohnort: Nordsachsen
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 32

Re: Youtube Fundstücke

Beitrag von MathiasF » Fr 14. Jan 2022, 22:45

So sollte es auch sein. Ohne Vorschriften und Bestimmungen. Nicht wie heute, wo alles seinen behördlich genehmigten Weg zu gehen hat.
Schade das ich diese Zeit nicht miterlebt habe.

 
Beiträge: 767
Registriert: 03.08.2014
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Youtube Fundstücke

Beitrag von Kartunger » Sa 15. Jan 2022, 22:51

Passend zum Winter:

https://www.youtube.com/watch?v=puSPHzc ... B&index=10

Naked Ski and Snowboard Segment from VALHALLA

Viele Grüße
Kartunger

 
Beiträge: 2428
Registriert: 17.03.2008
Wohnort: Oberpfalz

Re: Youtube Fundstücke

Beitrag von riedfritz » So 16. Jan 2022, 09:52

MathiasF hat geschrieben:Ohne Vorschriften und Bestimmungen. Nicht wie heute, wo alles seinen behördlich genehmigten Weg zu gehen hat.
Von welcher Zeit sprichst du da? Jeder dachte, dass FKK nur am Strand erlaubt und überall sonst verboten sei und daran hielt man sich auch. Man konnte lediglich die Polizei nicht so schnell holen, weil der Weg zur nächsten Telefonzelle zu weit war. Und dass man mit der Polizei oder mit Behörden vernünftig reden kann, das haben die auch erst langsam lernen müssen. Der Obrigkeitsstaat wurde erst durch einen langen Lernprozess abgeschafft!

 
Beiträge: 119
Registriert: 16.05.2021
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: Paar
Alter: 62

Re: Youtube Fundstücke

Beitrag von elfe » So 16. Jan 2022, 10:30

Kartunger hat geschrieben:Passend zum Winter:

https://www.youtube.com/watch?v=puSPHzc ... B&index=10

Naked Ski and Snowboard Segment from VALHALLA

Viele Grüße
Kartunger

Man sollte Youtube konsequent boykottieren. Ein klassisches Beispiel dafür, wie sich eine NGO völlig unbefugterweise zum Richter über Gut und Böse, oder wie hier über "jugendgefährdend" oder "jugendfrei" selbstermächtigt. Jugendgfährdend nenne ich das hier (ohne Altersnachweis)

https://www.youtube.com/watch?v=_XMIZs2TDLw

Mit diesem Schund werden Kinder aller Altersklassen bedenkenlos zugeballert, sobald sie ein internetfähiges Endgerät in der Hand haben. Der Anblick von Gottes Schöpfung im natürlichen Kontext aber, so behaupten es die FKK-Miesmacher unaufhörlich und gebetsmühlenartig, der soll Kinder in ihrer gesunden, seelischen Entwicklung irreversibel schädigen.
Eine bigotte. scheinheilige Doppelmoral.
BG
elfe

 
Beiträge: 767
Registriert: 03.08.2014
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Youtube Fundstücke

Beitrag von Kartunger » So 16. Jan 2022, 13:37

ich möchte hier eigentlich keine Diskussion über Youtube. Wem Youtube nicht gefällt soll die Filme nicht ansehen.

Vielleicht kann Horst diesen Post von elfe als eigenen Thread aufmachen und hier löschen.

Grüße
Kartunger

 
Beiträge: 119
Registriert: 16.05.2021
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: Paar
Alter: 62

Re: Youtube Fundstücke

Beitrag von elfe » So 16. Jan 2022, 15:43

@Kartunger
Wenn ich den von Dir hier präsentierten Link anklicke, erscheint zunächst die Altersbeschränkung, das heisst, der Inhalt, auf den Du hinweisen möchtest, ist jugendgefährdend! Wenn man nichts macht, läuft Youtube automatisch weiter zu einem Video über weibliche Ejakulation (ohne Altersbeschränkung) und belegt diese obendrein noch mit einem Vokabular aus der Vulgärsprache. Ist es das, was wir wollen und was unserer Sache nützt?

BG elfe

 
Beiträge: 3478
Registriert: 28.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: Youtube Fundstücke

Beitrag von Tim007 » So 16. Jan 2022, 15:54

Kartunger hat geschrieben:Passend zum Winter:

https://www.youtube.com/watch?v=puSPHzc ... B&index=10

Naked Ski and Snowboard Segment from VALHALLA

Viele Grüße
Kartunger


Dazu passend das Bild von Alfons Walde: A nude in the alps/Die Nackte vor der Almhütte
Leider gelingt es mir nicht, es hier hochzuladen.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast