Aktuelle Zeit: Do 1. Dez 2022, 07:03

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Wo bucht ihr für Euronat, Montalivet, La Jenny?

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
 
Beiträge: 61
Registriert: 27.01.2012

Wo bucht ihr für Euronat, Montalivet, La Jenny?

Beitrag von keksekeksekekse » Sa 14. Mai 2022, 12:01

Hallo zusammen,


ich bin gerade dabei den Sommerurlaub zu planen, und frage mich wo ich Unterkünfte finde. Direkt bei den Anbietern (La Jenny, etc) kann man zwar auch buchen, aber dann kriegt man wohl irgendeine FeWo zugewiesen, ohne Bilder von genau dieser FeWo gesehen zu haben oder beim Besitzer nachfragen zu können. Bei AirBNB ist das Angebot nicht schlecht, aber es kommen halt die AirBNB Gebühren drauf. Und es geht vielleicht auch besser.

Wo bucht ihr denn Unterkünfte für die Resorts an der französischen Atlantikküste? Ausreichenfe Französischkenntnisse sind vorhanden, insofern würde mir auch ein regionales Portal sehr helfen.

 
Beiträge: 11624
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 63

Re: Wo bucht ihr für Euronat, Montalivet, La Jenny?

Beitrag von Campingliesel » Sa 14. Mai 2022, 12:25

@ 3xkekse

am besten mal direkt dort nachfragen oder gleich Camping machen. Dann hast du alles dabei, was und wie du es brauchst.

Buchungsanbieter wollen auch was verdienen und schlagen deshalb eben noch was drauf. Aber auf Campingplätzen braucht man das nicht.

 
Beiträge: 1285
Registriert: 03.01.2022
Wohnort: Lüneburg
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Wo bucht ihr für Euronat, Montalivet, La Jenny?

Beitrag von Konrad R. » Sa 14. Mai 2022, 15:54

Hier geht es um eine FeWo = Ferienwohnung und nicht um Camping!

@keksekeksekekse
Die Resorts habe ja meistens Bilder von Musterwohnungen die für alle gelten und Lagepläne auf ihren Homepages. Ich denke, dass Du bei klärenden Gesprächen bei einer Direktbuchung nichts falsch machen kannst.

 
Beiträge: 11624
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 63

Re: Wo bucht ihr für Euronat, Montalivet, La Jenny?

Beitrag von Campingliesel » Sa 14. Mai 2022, 19:10

Konrad R. hat geschrieben:Hier geht es um eine FeWo = Ferienwohnung und nicht um Camping!

@keksekeksekekse
Die Resorts habe ja meistens Bilder von Musterwohnungen die für alle gelten und Lagepläne auf ihren Homepages. Ich denke, dass Du bei klärenden Gesprächen bei einer Direktbuchung nichts falsch machen kannst.


Wenn auf Euronat oder Montalivet auch Fewos sind, dann kann man die auch direkt dort buchen. Oft haben die Plätze dann eine eigene Rezeption dafür und da kann man auch anrufen oder eine e-mail hinschreiben. Das ist der einfachste und günstigste Weg.

Einfach mal die Hp dieser Plätze öffnen, dann findet man alles.

Mein Tip mit dem Camping habe ich nur deswegen geschrieben, weil er ja offenbar Angst hatte, irgendeine Fewo zugewiesen zu bekommen, ohne sie vorher gesehen zu haben und dann evtl damit nicht zufrieden sein könnte.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 250
Registriert: 03.07.2008
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 52

Re: Wo bucht ihr für Euronat, Montalivet, La Jenny?

Beitrag von Stephan » Sa 14. Mai 2022, 22:15

Für Euronat kenne ich zweierlei Seiten
https://www.medoc-residence.eu/
Hier bieten private Anbieter, ihr eigenen Bungalows an, Obacht hier kommt noch die sogenannte Geländegebühr vom Camp obendrauf!

https://www.ms-euronat.eu/de
Gewerblicher Anbieter von Bunglows im Euronat
Euronat.fr natürlich selbst

Fürs CHM-Montalivet gibt es zwei Seiten, wo privat Leuet ihre Bungalows oder Mobilhomes anbieten
https://www.cotemonta.com/ hier findet man auch einige wenige Angebote fürs Euronat
https://www.montafreunde.de/ auch hier gibts private Angebote
Wie im Euronat auch, gibts auch im CHM eine Geländegebühr die Liste findet sich hier:
https://www.montafreunde.de/infos/preisinformationen

Wie hoch die Geländegebühr im Euronat ist, bin ich überfragt, bin die letzten Jahre immer im CHM gewesen
... und aus eigener Erfahrung weiß ich, dass du für dieses Jahr recht spät dran bist, wünsche dir aber viel Erfolg

Stephan

Stephan

 
Beiträge: 78
Registriert: 27.07.2014

Re: Wo bucht ihr für Euronat, Montalivet, La Jenny?

Beitrag von Gizmo » Sa 14. Mai 2022, 23:14

Oh ja, wirklich sehr spät. Die besten Angebote sind meist schon im Herbst für das Folgejahr weg.

 
Beiträge: 11624
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 63

Re: Wo bucht ihr für Euronat, Montalivet, La Jenny?

Beitrag von Campingliesel » So 15. Mai 2022, 09:23

Gizmo hat geschrieben:Oh ja, wirklich sehr spät. Die besten Angebote sind meist schon im Herbst für das Folgejahr weg.


Das ist auch mit ein Grund, warum ich lieber Camping mache. Da muß man meistens nicht buchen. Außer vlt auf so überlaufenen Plätzen wie Valalta. Und so früh könnte ich gar nicht buchen, weil es da noch keinen Urlaubsplan im Betrieb gibt. Ich könnte zwar meine Wünsche vormerken lassen, aber darauf verlassen kann ich mich nicht.

 
Beiträge: 11624
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 63

Re: Wo bucht ihr für Euronat, Montalivet, La Jenny?

Beitrag von Campingliesel » So 15. Mai 2022, 09:49

keksekeksekekse hat geschrieben:Hallo zusammen,

. Direkt bei den Anbietern (La Jenny, etc) kann man zwar auch buchen, aber dann kriegt man wohl irgendeine FeWo zugewiesen, ohne Bilder von genau dieser FeWo gesehen zu haben oder beim Besitzer nachfragen zu können.


Zugewiesen und noch unbesehen bekommt man gar nichts. Die Zeiten wie in der DDR sind ja wohl vorbei. Man bekommt immer viele Angebote, wo man sich was aussuchen kann. Auch wenn die Bilder manchmal ganz schön täuschen.

 
Beiträge: 195
Registriert: 29.07.2014

Hier bucht ihr für Euronat !

Beitrag von prellbock049 » Mo 16. Mai 2022, 10:26

Hier eine konkrete Antwort auf die Eingangsfrage.
Stefan hat zwar schon eine Antwort versucht, die aber für Euronat unvollständig ist.

Euronat hat drei Anbieter für Ferienhäuser/ wohnungen :

1. Euronat selbst:
Auf seiner Webseite https://www.euronat.com/de/ffk-ferienhaus-im-fkk-feriendorf/angebote-von-euronat/ bietet Euronat sein komplettes Mietangebot vom Zeltplatz über Mobilhomes bis zum Ferienhaus an.
In den Preisen sind die "Geländepassgebühren" enthalten. Die Preise orientieren sich an den franz. Sommerferien, d.h. ab Mitte August geben die Preise nach.

2. MS-Touristik :
Auf der Webseite https://www.ms-euronat.eu/de
findet sich ein breites Angebot von Ferienhäusern. Hier gilt wie bei den Euronatpreisen:
In den Preisen sind die "Geländepassgebühren" enthalten. Die Preise orientieren sich an den franz. Sommerferien, d.h. ab Mitte August geben die Preise nach.

Für beide Anbieter gilt, sie vermieten private Häuser deren Eigentümer die Vermietung an diese Anbieter abgetreten haben. Eigene Häuser kommen nicht zur Vermietung. Somit beinhaltet diese Preiskalkulation die Weiterleitung an den Eigentümer, die Verwaltungskosten sowie den Geländepass.

3. Die Privatanbieter :
Die Webseite https://www.medoc-residence.eu/
bietet ein umfangreiches Kontaktangebot, gruppiert über alle 6 Euronatdörfer, mit ausführlichen Beschreibungen der Wohneinheiten und bereits bestehende Belegungen an.
Interessenten können sich über eine projektbezogene Mail direkt an die Vermieter wenden.

Thema Geländepass :
Stefan hat ja schon aus der Hüfte heraus geschossen und darauf hingewiesen, dass bei den Privatvermietungen die Kosten dafür extra hinzukommen werden.
Was hat es damit auf sich ? Euronat und MS-Touristik hat diese bereits eingepreist und leitet diese Kosten an die Firma Euronat direkt weiter, ohne dass diese für den Kunden sichtbar sind.
Im Pass enthalten sind u.a. Eintritte für den Schwimmbadbereich, Animationen, die Postzustellung, das Erstellen eines Medaillons über die Aufethaltszeit usw.

Preisvergleich Privat > Gewerblich :
Die Privatvermieter orientieren sich zunächst an dem in Euronat bestehenden grundsätzlichen Preisniveau. Es ist Ihnen bewußt, dass die Gäste bei der Ankunft diesen Pass erwerben müssen. Wie hoch sind eigentlich die Gebühren ?
Diese Kosten werden von den Privatvermietern bei der Preisgestaltung berücksichtigt !
Deshalb :
Ich informiere meine Gäste, dass eine PASS-pauschale von:
3,60 € pro Tag und pro Person – vom 01.04 bis 10.06.2022 UND vom 12.09 bis 31.10.2022
5.08 € pro Tag und pro Person – vom 11.06 au 11.09.2022
+ 6 € pro Hund und pro Tag (Gassibeutel werden zur Verfügung gestellt)
+ 5.00 € pro zusätzliches Fahrzeug
+ 0,99 € (4) Kurtaxe pro Tag und pro Person ab 18 Jahren
Von jedem Mieter (ab 6 Jahren) der mein Chalet bewohnen wird, bei seiner Anreise, an die Firma Euronat zu entrichten ist und ich verpflichte mich, diese davon zu informieren.


Fazit :
Für die privaten Gäste entsteht mit Sicherheit kein Preisnachteil, Privatvermieter legen Wert auf die Zufriedenheit ihrer Gäste und persönlichen Kontakt.
Diese Praxis hat sich seit dem Bestehen von Euronat bewährt, sollte Lust auf einen unbeschwerten Urlaub machen und kein Hindernis für eine Privatbuchung sein.

MfG Prellbock049

 
Beiträge: 195
Registriert: 29.07.2014

Hallo Campingliesel

Beitrag von prellbock049 » Mo 16. Mai 2022, 10:38

Ich habe absolut nichts gegen Sie, aber ich stelle fest das Ihre 3 Beiträge zu der eingangs gestellten Frage überhaupt nicht beigetragen haben.
Prellbock049

Nächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast