Aktuelle Zeit: Mo 20. Sep 2021, 07:49

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
 
Beiträge: 408
Registriert: 01.01.2021
Wohnort: LK Leipzig
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 42

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Trixi » Di 14. Sep 2021, 22:29

Zum Teil wurde aufgeforstet oder es ist alles wild gewachsen. Aufgeforstet wurde sehr viel mit schnellwachsenden Baumsorten.
Die "neue Harth" z.B. ist dich bewachsen mit Pappel, Birke, Linde usw. Auch einige Nadelbaum-Bereiche gibt es. Übrigens ein Mega Pilzgebiet.
Wenn ich Richtung TB Profen gehe, dann sieht das da fast genauso aus, wie auf dem Bild von Willi.

Übrigens - wo siehst Du auf Willi´s Bild Eichen? Ich erkenne da nur Birkenbäume und Ahorn-Sprösslinge (also auch Ahornbäume, logisch ;) ).

------

Zum Rätsel:

Der Wald könnte überall sein. Kann mich immer noch nicht auf eine Region festlegen. Ich hänge wie eine Glocke.

 
Beiträge: 3255
Registriert: 17.06.2006
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Hans H. » Mi 15. Sep 2021, 14:33

@Trixi: zwei Eichenstämme sind auf dem Bild. Wenn ich die Größe des Bildes auf genau 20 cm Breite zusammenschiebe, dann bei 4,3 cm bis 5,5 cm von links, nur in der oberen Hälfte, dann etwas dünner bei ca. 6,5 cm von links und der leicht schräge auf 12,5 cm von Links in der unteren Hälfte bzw. ca. 13,3 cm von links in der oberen Hälfte. Die Blätter sieht man nicht, da dafür die Bäume zu hoch sind.

 
Beiträge: 421
Registriert: 21.11.2020
Wohnort: Nordsachsen
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 31

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von MathiasF » Mi 15. Sep 2021, 15:24

Also ich sehe da auch keine Eichen. So lange und dünne Stämme sind untypisch für diese Baumart.
Ich sehe da eher ne Erle im Hintergrund. Ahorn ist sofort erkennbar. Erklärt auch die vielen Ableger. Von Eichenablegern sehe ich nix.
Aber was soll´s. Hans wird´s schon wissen.

 
Beiträge: 3255
Registriert: 17.06.2006
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Hans H. » Mi 15. Sep 2021, 15:33

Ich hatte nicht von Ablegern geschrieben, sondern von den drei recht dicken Stämmen, die eindeutig Eichenstämme sind.

 
Beiträge: 421
Registriert: 21.11.2020
Wohnort: Nordsachsen
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 31

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von MathiasF » Mi 15. Sep 2021, 15:35

Eindeutig? Beweise? Na dann mach mal.

 
Beiträge: 2256
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von norbert » Mi 15. Sep 2021, 17:44

So wie die Rinde des rechten Baumes aussieht, kann das durchaus Eiche sein.
Bei den anderen beiden Bäumen erkenne ich zu wenig davon, aber der Farbton geht auch in die Richtung.

 
Beiträge: 421
Registriert: 21.11.2020
Wohnort: Nordsachsen
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 31

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von MathiasF » Mi 15. Sep 2021, 18:26

Vergleiche einfach mal die Rinde von Erle und Eiche. Sehen sich verdammt ähnlich. Ist aber am ende auch egal was das für Bäume auf dem Bild sind. Mir gehts nur tierisch auf den Senkel, daß unser Oberlehrer nun auch noch Botaniker ist und immer alles besser weis. Anscheinend gibt es keinen einzigen Bereich, wo er nicht alles besser weiß und jeden belehren muss. Fehlt nur noch, daß er die Energiewende mit seinem Wissen beeinflusst und jungen Eltern in Erziehungsfragen unter die Arme greift. In Tourismusdingen ist er ganz sicher auch bestens informiert. Ob er mich auch in Sachen Heimelektronik beraten kann? ;)

Zwar alles OT aber ich konnte nicht anders. Chef kann das auch löschen wenn er denn möchte.

 
Beiträge: 2278
Registriert: 17.03.2008
Wohnort: Oberpfalz

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von riedfritz » Mi 15. Sep 2021, 18:26

Ob da jetzt wirklich zwei Eichen stehen, macht für die Ortsangabe des FKK-Platzes nun wirklich nicht viel aus, denn von der Zusammensetzung der Gehölze kann man bisher nicht unbedingt zwingende Rückschlüsse auf die Region ziehen. Ich denke bei diesem Wäldchen an einen aufgelassenen Kies-/Kohleabbau, derer es in ganz Deutschland sehr viele gibt, und der Briefkasten, der Backsteinbau, die Strassenlaterne weisen m.E. auf den (Nord-)Osten Deutschlands hin. Aber so weit waren wir schon vorher.

@MathiasF: Es ist schon schlimm, wenn man von solchen Minderwertigkeitskomplexen geplagt ist, wie du!

 
Beiträge: 408
Registriert: 01.01.2021
Wohnort: LK Leipzig
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 42

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Trixi » Mi 15. Sep 2021, 19:07

Streiten bringt nichts und zerstört nur den Thread. Klärt das bitte über PN.
Helft lieber mit das Rätsel zu lösen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 853
Registriert: 20.04.2013
Wohnort: Schlicktown
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Ostfriesenjunge » Mi 15. Sep 2021, 21:32

Moin,

es sind schon gute Überlegungen bei Euren Antworten.
Aber wie ich sehe muss ich wohl schnell ein neues Bild hochladen, kommt noch nachher irgendwann.
An welcher Straße steht jetzt eigentlich der Briefkasten?

Gruß
Willi

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste