Aktuelle Zeit: Fr 1. Jul 2022, 13:04

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Fördermitgliedschaft im DFK e.V.?

Fragen, Informationen und Tipps zu FKK-Vereinen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 274
Registriert: 27.02.2022
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 52

Re: Fördermitgliedschaft im DFK e.V.?

Beitrag von Fkkfranke » Mi 22. Jun 2022, 16:08

Vielen Dank für den Bericht.
Ich bin doch wieder dazu wenn ich auf einen Campingplatz will wo Ausweis verlangt wird.
Mfg Thomas

 
Beiträge: 20
Registriert: 02.06.2022
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Fördermitgliedschaft im DFK e.V.?

Beitrag von huibu » Do 23. Jun 2022, 07:19

Sunfriends hat geschrieben:Nur so als Nachtrag.
Wir haben unsere Ausweise bei der Abreise und Bezahlung anstandslos zurück bekommen.
Da wir uns beim FSG Osnabrück gute 2 Monate aufgehalten haben und zwischendurch mehrmals für ein paar Tage nach Hause gefahren sind, hatten wir gegen die Einbehaltung der Ausweise nichts einzuwenden.
(...)


Warum will die FSG OS den Ausweis denn haben? Pfand? Wofür denn? Schlüssel für's Eingangstor? Dann könnte man das auch mit Geld erledigen (um den Ausweis behalten zu können).

Benutzeravatar
 
Beiträge: 305
Registriert: 04.10.2003
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 68

Re: Fördermitgliedschaft im DFK e.V.?

Beitrag von regenmacher » Do 23. Jun 2022, 14:15

huibu hat geschrieben:
Sunfriends hat geschrieben:Warum will die FSG OS den Ausweis denn haben? Pfand? Wofür denn? Schlüssel für's Eingangstor? Dann könnte man das auch mit Geld erledigen (um den Ausweis behalten zu können).
Ich will und kann nicht für den FSB Osnabrück sprechen, aber mit der Nutzung des Geländes geht auch die Nutzung der darauf befindlichen Einrichtungen her, woraus Ansprüche des Vereins gegen den Nutzer entstehen können. Die Absicherung dieser Ansprüche - das ist üblicherweise der Sinn von einem Pfand.
Ein einfaches Beispiel: Wenn die Kosten der Energieversorgung des Gastes nicht schon im voraus (z.B. mit einer Pauschale) beglichen werden, fällt gegen Ende der Nutzung eine Rechnung an.

Ansonsten würde ich das alles nicht zu ernst sehen und kann mir auch nicht denken, das sich besagter Verein - wenn der Gast (aus welchen Gründen auch immer) den Ausweis bei sich behalten will - sich nicht auf eine Alternative einlässt.

regenmacher

Benutzeravatar
 
Beiträge: 395
Registriert: 16.05.2008
Wohnort: Refrath
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 60

Re: Fördermitgliedschaft im DFK e.V.?

Beitrag von Mandragora » Do 23. Jun 2022, 21:51

Ich bin doch wieder dazu wenn ich auf einen Campingplatz will wo Ausweis verlangt wird.

Also, ich bin eher wieder abzüglich wenn ich von einem Campingplatz runter will wo Ausweis nicht verlangt wird.

Vorherige

Zurück zu FKK Vereine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast