Aktuelle Zeit: Mi 21. Feb 2024, 06:32

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Petition für Nacktheit in freier Natur

In diesem Forum werden Rechtsfragen bezüglich der FKK diskutiert. Bitte beachtet, daß dies absolut unverbindlich ist.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 549
Registriert: 29.07.2023
Wohnort: 56355 WEIDENBACH
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Petition für Nacktheit in freier Natur

Beitrag von CHICO » Di 16. Jan 2024, 06:08

Nachtrag: Es geht auch wohl hinsichtlich der Unabänderlichkeit nicht um die Art. 1 bis 20 sondern nur um die Art. 1 und 20.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3517
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂

Re:

Beitrag von Phragmites » Di 16. Jan 2024, 07:05

:lol: :lol: :lol:
da erkennt der selbsternannte "Verfassungspatriot" nicht mal bzw erst auf den Nachhaken den Unterschied zwischen „1 und 20“ und „1 bis 20“
:roll:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 549
Registriert: 29.07.2023
Wohnort: 56355 WEIDENBACH
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Petition für Nacktheit in freier Natur

Beitrag von CHICO » Di 16. Jan 2024, 07:32

Legasthenikern antworte ich substantiell nicht!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3189
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 68

Re: Petition für Nacktheit in freier Natur

Beitrag von Bummler » Di 16. Jan 2024, 13:30

Ja das Grundgesetz:
GG Artikel 20 (2) hat geschrieben:Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. ....


Ist das so? Das erinnert mich immer an den Spruch "wir sind das Volk" aus der Wendezeit.
Nun ist das Volk ja nicht immer einer Meinung. Hinsichtlich der Nacktheit in freier Natur sowieso nicht.
Wer bestimmt nun die "Staatsgewalt"?
DAS Volk bestimmt nicht. Diese Formulierung ist für mich so unbestimmt und populistisch, das sie einfach nichtssagend wird.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 549
Registriert: 29.07.2023
Wohnort: 56355 WEIDENBACH
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Petition für Nacktheit in freier Natur

Beitrag von CHICO » Di 16. Jan 2024, 17:00

@ Bummler hat geschrieben:

DAS Volk bestimmt nicht. Diese Formulierung ist für mich so unbestimmt und populistisch, das sie einfach nichtssagend wird.“

Warum es doch so ist, erklären Ihnen am besten die Mütter und Väter des Grundgesetzes! Nur Mut! Dann kommt die Erkenntnis.

 
Beiträge: 2783
Registriert: 03.01.2022
Wohnort: Lüneburg
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Petition für Nacktheit in freier Natur

Beitrag von Konrad R. » Di 16. Jan 2024, 21:31

Bummler hat geschrieben:Ja das Grundgesetz:
GG Artikel 20 (2) hat geschrieben:Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. ....

Wer bestimmt nun die "Staatsgewalt"?
DAS Volk bestimmt nicht. Diese Formulierung ist für mich so unbestimmt und populistisch, das sie einfach nichtssagend wird.

Wenn man sich bemüßigt, den Artikel ganz zu lesen ist die Formulierung eindeutig.
GG Artikel 20(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie (Anm. für Bummler: gemeint ist die Staatsgewalt)wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

Vorherige

Zurück zu FKK & Recht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast