Aktuelle Zeit: Do 13. Jun 2024, 10:27

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Hier spricht die Polizei

In diesem Forum werden Rechtsfragen bezüglich der FKK diskutiert. Bitte beachtet, daß dies absolut unverbindlich ist.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 633
Registriert: 04.10.2003
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 70

Hier spricht die Polizei

Beitrag von regenmacher » So 14. Mai 2023, 22:01

Aus der Sächsischen.de vom 12.05.2023 :
Sächsische.de hat geschrieben:Nacktwandern ist laut Polizei nicht verboten
https://www.saechsische.de/pirna/nacktwandern-saechsische-schweiz-das-sagt-die-polizei-5858120-plus.html

.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1612
Registriert: 30.07.2003
Wohnort: 85221 Dachau (@München)
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Hier spricht die Polizei

Beitrag von ad peter » Mo 15. Mai 2023, 06:20

Leider Kosten-Schranke! :cry:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1120
Registriert: 28.03.2005
Wohnort: 44625 Herne in Westfalen
Alter: 56

Re: Hier spricht die Polizei

Beitrag von Pullover » Mo 15. Mai 2023, 18:19

Auf dem Facebook-Account der "SZ" (Sächsischen) sieht man mehr Kommentare:

https://z-p3-upload.facebook.com/saechs ... 5997322921

---

Liebe Grüße, Wilhelm.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1612
Registriert: 30.07.2003
Wohnort: 85221 Dachau (@München)
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Hier spricht die Polizei

Beitrag von ad peter » Mo 15. Mai 2023, 20:17

Ich will keine Kommentare lesen, sondern einfach nur den Artikel. Und der ist paywalled.

 

Re: Hier spricht die Polizei

Beitrag von Chris_HH » Mo 15. Mai 2023, 20:33

Vielleicht bezahlt ja jemand für den Artikel, und kopiert das für Sie kostenfrei hier rein... ;)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 633
Registriert: 04.10.2003
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 70

Re: Hier spricht die Polizei

Beitrag von regenmacher » Mo 15. Mai 2023, 21:26

ad peter hat geschrieben:Ich will keine Kommentare lesen, sondern einfach nur den Artikel. Und der ist paywalled.
Da kann ich dir nicht helfen. Aber vermutlich wird hier der Verein "Nacktwanderfreunde e.V" bekannt sein, den ich aber nicht näher kenne, der aber wohl öfters u.a. auch Nacktwanderungen in der Sächsischen Schweiz organisiert. Es sollte mich wundern, wenn das Foto in dem Artikel, der mir nur ausschnittweise vorliegt, nicht von diesem stammt. Ich kann mir somit nicht vorstellen, dass dort nicht ausführlich über den Beitrag in der "Sächsischen.de" diskutiert wird. Also - wenn das wirklich dann noch nötig sein sollte - dort die Details erfragen:

https://nacktwanderfreunde.de

.

 
Beiträge: 3038
Registriert: 03.01.2022
Wohnort: Lüneburg
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Hier spricht die Polizei

Beitrag von Konrad R. » Mo 15. Mai 2023, 21:51

Chris_HH hat geschrieben:Vielleicht bezahlt ja jemand für den Artikel, und kopiert das für Sie kostenfrei hier rein... ;)

Das ist i.S. des Urheberschutzrechtes nicht erlaubt, aber eine Zusammenfassung mit Zitaten wäre möglich und wünschenswert. Ich verstehe nicht, warum das noch nicht erfolgt ist.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 633
Registriert: 04.10.2003
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 70

Re: Hier spricht die Polizei

Beitrag von regenmacher » Di 16. Mai 2023, 09:50

Konrad R. hat geschrieben: eine Zusammenfassung mit Zitaten wäre möglich und wünschenswert. Ich verstehe nicht, warum das noch nicht erfolgt ist.
... und mich wundert, dass der Beitrag in der Sächsischen hier in diesem Forumsbereich "FKK & Recht" noch von solch großem Interesse ist - enthält er doch - zumindest was mir hier zur Verfügung steht - zum Thema "Recht" nur den hiesigen Lesern bereits bekannte Dinge, die in diesem Forumsbereich (und in etlichen Vorgängerforen - z.B. waldfkk.de - ich bin seit vielen,vielen Jahrzehnten dabei) bis zum Überdruss behandelt wurden. Das ich den Beitrag hier eingebracht habe lag ja auch nur daran, weil er mir die Gelegenheit zu einer "griffigen" Überschrift ("Hier spricht die Polizei") gab.
Es ist sogar inzwischen so, dass sich vieles aus den zurückliegenden Forenbeiträgen (wie geschrieben: es sind etliche Jahrzehnte) in "mudgerechter" Form auch anderswo wiederfindet (z.B. bei natury.de oder auch auf der HP des besagten sächsischen Nacktwandervereins "Nacktwanderfreunde e.V."). Ich würde inzwischen sogar von einem "FKK-Allgemeinwissen" reden.
In Kurz: Der Beitrag in der Sächsischen.de, zu dem ja mal jemand etwas in der Rubrik Medien schreiben kann, wendet sich nicht an FKK-"Fachleute" sondern an das allgemeine, in aller Regel nicht sonderlich an FKK interessierte Publikum.

.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 444
Registriert: 27.08.2018
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 61

Re: Hier spricht die Polizei

Beitrag von HTJ » Do 10. Aug 2023, 11:48

Ich hänge diese Meldung mal an diesen Thread dran:
https://www.tag24.de/justiz/gerichtsprozesse-dresden/kinder-erschreckt-notorischer-nacktwanderer-landet-in-dresden-vor-gericht-2912174

Wie deutet ihr das? Hier im Forum steht immer, Nacktwandern wäre unproblematisch?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 142
Registriert: 08.03.2012
Wohnort: Prignitz
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 65

Re: Hier spricht die Polizei

Beitrag von Volker100 » Do 10. Aug 2023, 22:53

Das ist meiner Meinung nach übelste konservative Klatschpresse. Bei den Begriffen, die dort verwendet werden (gelegentliche Aufgriffe usw.), stehen mir die Haare zu Berge. Sollte man was die rechtliche Seite angeht nicht ernst nehmen.

Nächste

Zurück zu FKK & Recht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste