Aktuelle Zeit: Mo 6. Feb 2023, 07:43

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Nackt Spaziergang

Gemeinsame Aktivitäten wie Treffen, Wandern, Radfahren usw. von lokaler, regionaler oder überregionaler Bedeutung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.01.2023
Wohnort: Reutlingen
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 52

Nackt Spaziergang

Beitrag von Naturboy186 » Fr 13. Jan 2023, 07:19

Hallo. Suche für die kommende FKK Saison Leute die mit mir einen schönen Weg entlang des Neckars im Raum Tübingen laufen wollen. Bin da schon Unterwegs gewesen zu Fuß und mit dem Rad. Da ist wenig Publikum und da sich am Anfang des Weges ein offizielles FKK Gelände befindet ist Nackt kein Problem.
Freue mich auf Post.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 743
Registriert: 20.04.2013
Wohnort: Potsdam
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Nackt Spaziergang

Beitrag von NaWa » Sa 14. Jan 2023, 10:45

Naturboy186 hat geschrieben:Hallo. Suche für die kommende FKK Saison ....Freue mich auf Post.

Was meinst Du mit "kommende FKK-Saison"?
Die hat doch schon am 1. Januar begonnen!

"Manne"

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10
Registriert: 29.03.2014
Wohnort: Thurnau
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 67

Re: Nackt Spaziergang

Beitrag von HaGeLu » So 15. Jan 2023, 10:59

Würde dich gerne mal begleiten.
Du kannst aber auch bei mir in der Nähe 2 bis 3 Stunden nackt wandern.
Bin schon mit einer Bekannten bis zu 5 Stunden nackt gewandert.

 
Beiträge: 23
Registriert: 08.11.2008

Re: Nackt Spaziergang

Beitrag von Mefju_2001 » Mo 23. Jan 2023, 13:31

@Naturboy186:

Ich finde Deine Idee super - und ich habe auch die Möglichkeit, trotz etwas Anreise, das dann verknüpft mit privater Unterkunft in Reutlingen tatsächlich gestemmt zu bekommen.

Auch falls es bei mir mit der Entfernung und dem Termin nicht klappen könnte, ich begrüße jegliche derartige Initiative von Nacktwanderern, die geeignete (d.h. sonnige und/oder wenig frequentierte) Strecken kennen und zur Begehung (in der Gruppe) einladen. Gerne auch im Rhein-Neckar-Raum.

Was hältst Du davon, mehrere denkbare Termine hier und parallel in der Gruppe BaWü anzukündigen (http://fkk-freunde.info/viewtopic.php?f=10&t=14852&start=90)? Das würde den Kreis der Erlauchten und Erlauchtinnen auf breitere Füße stellen. Wichtig wäre auch, die Dauer des Spaziergangs (der Wanderung?) etwas genauer vorab anzukündigen.

Viele Grüße und vllt. bis zum Frühjahr/Sommer! Und auf regionale MitstreiterInnen.
M.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 403
Registriert: 04.10.2003
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 69

Re: Nackt Spaziergang

Beitrag von regenmacher » Mi 25. Jan 2023, 14:42

„Nackt-Spaziergang“ – das ist dann wohl so etwas wie eine verkürzte Nacktwanderung. Während letztere (fast schon standardmäßig) typischerweise am späten Vormittag beginnt und nach rund 20 km am späten Nachmittag endet – also schon etwas sportlich ist, stellt man sich unter „Nackt-Spaziergang“ eher etwas kürzeres vor. Sozusagen: „Nacktwander-Probepackung“. Im Grunde waren die von mir organisierten Nacktwanderungen in der Eifel tatsächlich solche „Nackt-Spaziergänge“ von typischerweise 6 bis max. 10 km die sich auch häufig an bisher „unberührte“ Interessenten (Familien mit Kindern, usw.) richteten. Das hat ja auch gelegentlich gut funktioniert. Ich sehe keinen Grund, warum das nicht auch heute noch funktionieren sollte (wenngleich inzwischen mehr als ein Jahrzehnt vergangen ist)

regenmacher
.


Zurück zu FKK Unternehmungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste