Aktuelle Zeit: Di 23. Jul 2019, 15:21

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Neuer Ausdruckstanz und FKK?

Alles rund um das Thema FKK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2751
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 54

Re: Neuer Ausdruckstanz und FKK?

Beitrag von ostfriesenpaar » So 12. Mai 2019, 19:31

hajo hat geschrieben:Wie "Ostfriesenpaar"...
... weder Ostfriesen

Naja, immerhin seit 23 Jahren in Ostfriesland ;)

hajo hat geschrieben:....noch Paar (zumindest hier)

Meiner Frau war's hier zu kindergartenmäßig :o

 
Beiträge: 2904
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Neuer Ausdruckstanz und FKK?

Beitrag von Eule » So 12. Mai 2019, 23:30

« Ostfriesenpaar
Meiner Frau war's hier zu kindergartenmäßig :o
Kann ich verstehen, bei den letzten Beiträgen über zwei Seiten hinweg. Es wäre schön, wenn man sich wieder dem Thema dieses Threads zuwenden würde.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 405
Registriert: 17.08.2017
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis
Geschlecht: Paar
Skype: skype vorhanden
Alter: 59

Re: Neuer Ausdruckstanz und FKK?

Beitrag von Klausi60 » Mo 13. Mai 2019, 07:41

@ Aria :
" Ich schon: Wer sich selbst Klausi nennt, ist schlicht noch nicht erwachsen: Der Zusatz 60 bei Klausi60 ist nur der Versuch, dies zu kaschieren."

Danke für deinen Beitrag, bei dem Bild von dir mußt du es besonders " Nötig " haben.

Gruß Klaus

 
Beiträge: 2904
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Neuer Ausdruckstanz und FKK?

Beitrag von Eule » Mo 13. Mai 2019, 14:24

« Klausi60
Verdammt noch mal. Zeig doch mal Größe und Altersweisheit, in dem du dich nicht von jedem kleinen Vorwurf so angegriffen fühlst und sehr infantil reagierst.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 405
Registriert: 17.08.2017
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis
Geschlecht: Paar
Skype: skype vorhanden
Alter: 59

Re: Neuer Ausdruckstanz und FKK?

Beitrag von Klausi60 » Mo 13. Mai 2019, 15:33

Sehr schön geschrieben @ EULE aber warum so einseitig ?

"Verdammt noch mal. Zeig doch mal Größe und Altersweisheit, in dem du dich nicht von jedem kleinen Vorwurf so angegriffen fühlst und sehr infantil reagierst."

aber

seid du oder Ihr doch alle " Verdammt noch mal " so stark und schreibt an "solche Leute".

Fehlt dir / euch dazu der Mut und die Stärke?

Ich möchte mir nicht den Mund verbieten lassen und wenn eine "angebliche weibliche Person "
mit Namen ein Problem hat sollte sie zum Arzt gehen und sich helfen lassen.
Gruß Klaus

 
Beiträge: 1100
Registriert: 18.10.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Re: Neuer Ausdruckstanz und FKK?

Beitrag von Ralf-abc » Mo 13. Mai 2019, 17:01

@Klausi60

Du hast zwar recht, aber trotzdem keine Chance, dieser Diskussion eine für Dich positive Wendung zu geben.
Von daher mein gut gemeiner Rat an Dich: Auch wenn es schwerfällt - lass das Thema einfach offen stehen und verkneife Dir weiter Antworten. Es gibt bei diesem ganzen Thema keine Sachebene, auf die Du Dich zurückziehen könntest. Hier kannst Du nicht gewinnen.

 
Beiträge: 2904
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Neuer Ausdruckstanz und FKK?

Beitrag von Eule » Mo 13. Mai 2019, 22:32

@Klausi60
... aber warum so einseitig ?
Weil ich davon ausgehe, dass du mit 59 Lebensjahren so viel Lebenserfahrung gesammelt hast und nicht auf jeden Angriff gegen dich reagieren musst. Ich habe schon viel heftigere Angriffe gegen mich abprellen lassen. Mit zunehmenden Alter sollte man auch etwas weiser und ruhiger werden. So denke ich und so handle ich.

Ich möchte mir nicht den Mund verbieten lassen und wenn eine "angebliche weibliche Person " mit Namen ein Problem hat sollte sie zum Arzt gehen und sich helfen lassen.
Ich sehe keinen Grund, Area ihre Weiblichkeit infrage zu stellen. Warum auch, denn dieses zu bezweifeln wäre eine Kritik an Horst, dass er hier eine falsche Geschlechtsbezeichnung zugelassen hätte. Und aus welchem Grunde sollte Horst dieses tun? Weiter ist zu sagen, dass derjenige/diejenige, der/die sich über den Namen einer anderen Person lustig macht, mehr über sich verrät, als es dieser Person lieb sein dürfte. Dumme Sprüche kommen in der Regel von Personen, denen eine gewisse Souveränität fehlt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 405
Registriert: 17.08.2017
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis
Geschlecht: Paar
Skype: skype vorhanden
Alter: 59

Re: Neuer Ausdruckstanz und FKK?

Beitrag von Klausi60 » Di 14. Mai 2019, 07:34

@ EULE :-) :-) Danke für deine Souveranität. :-)

Bitte immer auch mal an die eigene Nase fassen, ZWINKER :-)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 405
Registriert: 17.08.2017
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis
Geschlecht: Paar
Skype: skype vorhanden
Alter: 59

Re: Neuer Ausdruckstanz und FKK?

Beitrag von Klausi60 » Di 14. Mai 2019, 07:36

PS: Schau dir mal dies an :

" hajo hat geschrieben:
Wie "Ostfriesenpaar"...
... weder Ostfriesen


Naja, immerhin seit 23 Jahren in Ostfriesland ;)

hajo hat geschrieben:
....noch Paar (zumindest hier) "


Dann bilde dir eine Meinung über andere.

Gruß Klaus

 
Beiträge: 2904
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Neuer Ausdruckstanz und FKK?

Beitrag von Eule » Di 14. Mai 2019, 21:21

@ Klais60
:-) :-) Danke für deine Souveranität. :-)
Bitte immer auch mal an die eigene Nase fassen, ZWINKER :-)
Ja, dieses gehört zur Souveränität.

Dann bilde dir eine Meinung über andere.
Ich bilde mir selten eine Meinung über andere Personen und dieses auch nur dann, wenn ich sie besser kennen gelernt habe. Was ich habe, ist ein Eindruck aufgrund der unterschiedlichen Beiträge und dieser Eindruck steht unter einem permanenten Überprüfungsprozess.

Du kannst dieses sehen wie einen nackten Ausdruckstanz. Dieser spiegelt immer eine augenblickliche Empfindung wieder und diese Empfindung ändert sich nahezu täglich. Wenn ein Zweiter in einen Ausdruckstanz einer Person einsteigt, dann wird er sich nicht dem ersten Tänzer in den Weg stellen, sondern auf seine Ausdrucksbewegungen eingehen und später ggf. die Führung übernehmen und den ersten Tänzer aus einer belastenden Situation heraus holen. Man könnte natürlich auch in einen Ausdruckstanz eines Anderen einsteigen und eine Gegenposition darstellen. Dann käme es zu einem "Streit" und "Kampf", bei der der offensichtliche Sieger auch eine Niederlage erleben wird. Nur ein Mensch wie Donald Trump würde dieses nicht merken und sich als Sieger präsentieren.

Das ganze Leben, auch hier in diesem Thread und sogar in diesem Forum insgesamt, kannst du unter dem Blickwinkel des Ausdruckstanzes betrachten und beurteilen. Und die drei großen Merkwerte der modernen Kommunikationslehre lauten: "Sei authentisch, bleibe gelassen und sei flexibel!"

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste