Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 03:30

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Warum es sich LOHNT, im Forum zu BLEIBEN

Fragen, Anregungen, Kritik, Wünsche, etc. zu dieser Seite
 
Beiträge: 110
Registriert: 13.11.2016
Wohnort: Dortmund (Umland)
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nein
Alter: 26

Warum es sich LOHNT, im Forum zu BLEIBEN

Beitrag von FKK-Freund Dortmund » Do 18. Mai 2017, 14:04

In den letzten Tagen wurden einige sehr ernste Probleme des Forums ausgiebig diskutiert. Viele bestehen auch schon sehr lange, und es ist kaum zu erwarten, dass sich in absehbarer Zeit etwas daran ändert.
Da habe ich mir einmal die Frage gestellt, weswegen es sich trotzdem lohnt, in diesem Forum registriert und aktiv zu bleiben. Denn eine Abmeldung stand für mich trotz allem nie zur Debatte.

Nun ...
  • im Unterforum "FKK Baden" findet sich gefühlt jede FKK-Badestelle der Republik.
  • bei "FKK Urlaub" werden Fragen zu Örtlichkeiten von Guadeloupe bis Litauen gestellt - und es kommen Antworten.
  • bei "FKK Vereine" kann man nach FKK-Vereinen in jeder Region fragen, oder nach Einzelheiten des Vereinslebens - und es kommen Antworten.
  • usw ...

Auf ähnliche Weise habe ich, wie vermutlich auch viele andere, vor etwa einem halben Jahr den Weg ins Forum gefunden - durch eine simple Google-Suche zu einer bestimmten FKK-Lokalität, die zu den hier zu findenden, detaillierten und meist aktuellen Informationen führte. Informationen dieser Art waren es, derentwegen ich mich ursprünglich hier anmeldete. Und diese Informationen sind im Forum in erheblichem Maß vorhanden oder schneller zu bekommen als irgendwo sonst, ohne irgendwelche Themenverfremdung und Streitereien. Als regelmäßiger Nutzer vergisst man dies leicht, weil die zahlreichen Problembereiche diesen Kern des Forums in der Wahrnehmung überdecken - sei es durch Endlosbeiträge in Endlosthreads oder anzügliche PNs.

Kurzum: Sämtliche Teile des Forums, auf die die Bezeichnung "fkk-freunde.info" in all ihren drei (!) Teilen zutrifft, machen das Forum für mich weiterhin lesens- und teilnahmswert - denn von diesen "guten Seiten" gibt es genug, selbst wenn die entsprechenden Threads nicht immer violett eingefärbt sind.

 
Beiträge: 227
Registriert: 07.12.2011

Re: Warum es sich LOHNT, im Forum zu BLEIBEN

Beitrag von Herr K. aus B. » Do 18. Mai 2017, 19:12

Es reicht sich als Mann anzumelden und kein Bild hochzuladen. Ich habe hier noch nie eine PM bekommen.

Dem Gendertrend folgend würde ich Avatarbilder und Geschlecht hier einfach rausnehmen. Löst viele Probleme.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 786
Registriert: 12.04.2012
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 47

Re: Warum es sich LOHNT, im Forum zu BLEIBEN

Beitrag von nordnackt » Do 18. Mai 2017, 20:51

Doch, in meiner Anfangszeit, als Neuling, habe ich diverse Anfragen und Detailfotos (teils mit Bierbauch) bekommen. Komisch, ausschließlich von Männern. Dabei hatte ich die gar nicht darum gebeten.

Im Forum schaue ich mehrfach täglich nach und lese manchmal in aktuellen oder interessant erscheinenden Threads. Dabei profitiere ich von meiner großzügigen Ignoreliste, so dass mir der größte Müll der Dauerschwätzer, penetranten Oberlehrer, Blockwarte und Durchgeknallten sämtlicher Gattungen vielfach erspart bleibt. Mit dieser Methode bleibt das Forum interessant. Man mag es aber - ehrlich gesagt - nicht mehr ohne Vorbehalt, einschränkende Distanzierung oder Warnhinweis auf Trolle etc. weiterempfehlen.

Früher habe ich mich beispielsweise auch gern zu rechtlichen Fragen geäußert. Ich schließe nicht aus, dass ich das auch mal wieder fortsetzen werde. Aber eigentlich macht das keinen Spaß mehr. Es geht hier in wenigen Zeilen nicht um Facharbeiten. Manche sehen den Sinn des Forums aber wohl darin, möglichst viele Haare zu finden - ganz egal, wie dick oder dünn die Suppe ist. Das nervt und ist schade.

Ohne das Forum würde mir allerdings etwas fehlen.

 
Beiträge: 379
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Warum es sich LOHNT, im Forum zu BLEIBEN

Beitrag von PundV » Fr 19. Mai 2017, 18:29

Man soll einfach die bescheuerten Leute ignorieren (bzw. melden, falls es wirklich eine Belästigung ist). Ich denke, es gibt schon genug Gründe, zu bleiben.

Selbst wenn jemand hier Schwierigkeiten mit anderen Teilnehmern hat, verstehe ich nicht, warum man das ganze Forum verlässt.

 
Beiträge: 565
Registriert: 30.06.2014
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 48

Re: Warum es sich LOHNT, im Forum zu BLEIBEN

Beitrag von thomas8811 » Sa 20. Mai 2017, 09:43

Um die neuesten Veranstaltungen zu finden ist das Forum nützlich.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 758
Registriert: 06.05.2015
Wohnort: Kroatien
Geschlecht: Paar
Skype: Ist off
Alter: 44

Re: Warum es sich LOHNT, im Forum zu BLEIBEN

Beitrag von Cronewcleus » Mi 12. Sep 2018, 22:00

Es wäre schön wenn es noch etwas mehr Kategorien bzw Unterforen geben würde.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 786
Registriert: 12.04.2012
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 47

Re: Warum es sich LOHNT, im Forum zu BLEIBEN

Beitrag von nordnackt » Mi 12. Sep 2018, 22:05

Es wäre schön, wenn die Kategorien bzw. Unterforen nicht fortwährend okkupiert werden würden.

 
Beiträge: 1543
Registriert: 28.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: Warum es sich LOHNT, im Forum zu BLEIBEN

Beitrag von Tim007 » Do 13. Sep 2018, 13:49

Das Forum ist in großen Teilen eine Bereicherung.

Ich habe schon viele gute Tipps erhalten und interessante Menschen kennengelernt, einige sogar persönlich. Andere wiederum möchte ich gerne einmal persönlich treffen.

Was weniger Freude bereitet, ist der kleine Club der zumeist alten, durchweg aber verbitterten Poster, die ständig das selbe posten. Ich sehe ab und zu einige Wochen hier nicht rein. Wenn ich dann diese speziellen Seiten aufrufe, ist es so, als wäre es erst gestern gewesen. Und täglich grüßt das Murmeltier.

Brauche ich allerdings mal etwas Erheiterung, poste ich etwas Pointiertes, hole mir einen Eimer Popcorn und harre neugierig der Dinge. Ich bin bislang nie enttäuscht worden.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2081
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 63

Re: Warum es sich LOHNT, im Forum zu BLEIBEN

Beitrag von Bummler » Do 13. Sep 2018, 14:42

Auch ich finde das Forum immer wieder interessant.
Nur manchmal, wenn die Frivolen hier so posten, dann bekomme ich eine unbändige Wut und möchte nie wieder …
aber irgendwann beruhige ich mich wieder.
Außerdem vermisse ich die anregenden Diskussionen über Religion und Politik. Das war eine schöne Zeit wo man vor allem viel über die Gesellschaft lernen konnte, in der man als Ossi jetzt reingeraten ist.

 
Beiträge: 1543
Registriert: 28.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: Warum es sich LOHNT, im Forum zu BLEIBEN

Beitrag von Tim007 » Do 13. Sep 2018, 23:05

Kein Problem, Bummler.
Ich kann gerne einige Aufreger einflechten.

Was macht eigentlich Werner?
Hoffentlich geht es ihm gut.

Nächste

Zurück zu Board

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast