Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 18:45

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Fake-Familien .

Alles rund um das Thema FKK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 717
Registriert: 23.12.2014
Wohnort: Nähe Braunschweig
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: ja, habe ich auch
Alter: 77

Re: Fake-Familien .

Beitrag von Nudi » Sa 8. Dez 2018, 22:04

@ guenni.
Ich geb's ja zu, der auf dem Bild ist Opi. :mrgreen:

 
Beiträge: 1639
Registriert: 28.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: Fake-Familien .

Beitrag von Tim007 » Sa 8. Dez 2018, 22:40

:lol:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1907
Registriert: 08.11.2002
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 60

Re: Fake-Familien .

Beitrag von Horst » Sa 8. Dez 2018, 22:45

Hallo Micha,

melde entsprechende User, damit diese aus dem Forum entfernt werden können.

Gruß
Horst

 
Beiträge: 17
Registriert: 18.01.2011
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Phate031976
Alter: 42

Re: Fake-Familien .

Beitrag von Phate » Sa 8. Dez 2018, 23:58

Warum kann man nicht einfach einen Fakecheck machen? Einfacher gehts nicht. Bild mit Nutzernamen und Datum hochladen, fertig. Wenn man sich als Familie ausgibt, muss diese auf dem Bilde erkennbar sein. Dann kann man zB auch hingehen und sagen, das ein Familienmitglied das Bild ERKENNBAR in der Hand halten muss. Ich denke nicht, das es wirklich schlimm ist, zwei drei tage zu wrten, um ein geprüftes Mitglied zu werden

Benutzeravatar
 
Beiträge: 717
Registriert: 23.12.2014
Wohnort: Nähe Braunschweig
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: ja, habe ich auch
Alter: 77

Re: Fake-Familien .

Beitrag von Nudi » So 9. Dez 2018, 01:07

... und wer soll die zusätzliche Arbeit erledigen?
Du etwa? Hast ja in 7 Jahren grad mal 17 Beiträge geschafft
.... meint Nudi

 
Beiträge: 3998
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Fake-Familien .

Beitrag von Campingliesel » So 9. Dez 2018, 10:16

Nudi hat geschrieben:... und wer soll die zusätzliche Arbeit erledigen?
Du etwa? Hast ja in 7 Jahren grad mal 17 Beiträge geschafft
.... meint Nudi


Es gibt eben viele User, die nur mitlesen und selten was schreiben. Auch wenn das einige hier nicht glauben wollen. Besonders die, die nur glauben, was sie sehen.
Man könnte ja mal alle User löschen, die länger als 1 Jahr nicht mehr eingeloggt waren. Da würden schon nicht mehr so viele übrig bleiben. Mitlesen können die ja trotzdem noch. Oder sich neu anmelden, fals sie doch noch Interesse haben, hier User zu sein. Aber das sind dann wohl auch die wenigsten.

Und wer die Arbeit mit einem Fakecheck machen soll? Es gibt sicher irgendjemanden, den Horst dafür engagieren könnte. Und soviel Neuanmeldungen gibts sicher auch nicht jeden Tag.

 
Beiträge: 1639
Registriert: 28.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: Fake-Familien .

Beitrag von Tim007 » So 9. Dez 2018, 13:32

Was soll ein Fakecheck bringen?

Letztlich ist es doch völlig gleich, ob ich Karl Müller oder Ambrosius Unteregger heiße.
Und wenn ich als "Familie" auftrete, warum auch immer, wird sicherlich kaum abverlangt werden können, dass zugleich beglaubigte Abstammungsurkunden vorgelegt werden. Und wenn jemand gar in "wilder Ehe" ... oooh, oooh, oooh. :-)

Von der vielen Arbeit einmal abgesehen. Wie bereits an anderer Stelle angemerkt, nüssten wir Horst von morgens bis abends die Füße küssen, dass er dem Forum diese Konstanz verleiht.

Von einem Forum weiß ich, dass es ein Avatar verlangt. Von vorne. Nackt. Alles erkennbar. Unglaublich.

Auch ohne Check merkt man, wer authentisch ist. Und wer sich nicht benehmen kann, wird mit Horsts Hilfe rauskomplimentiert.

 
Beiträge: 3998
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Fake-Familien .

Beitrag von Campingliesel » So 9. Dez 2018, 15:00

Tim007 hat geschrieben:Was soll ein Fakecheck bringen?

Letztlich ist es doch völlig gleich, ob ich Karl Müller oder Ambrosius Unteregger heiße.
Und wenn ich als "Familie" auftrete, warum auch immer, wird sicherlich kaum abverlangt werden können, dass zugleich beglaubigte Abstammungsurkunden vorgelegt werden. Und wenn jemand gar in "wilder Ehe" ... oooh, oooh, oooh. :-)

Von der vielen Arbeit einmal abgesehen. Wie bereits an anderer Stelle angemerkt, nüssten wir Horst von morgens bis abends die Füße küssen, dass er dem Forum diese Konstanz verleiht.

Von einem Forum weiß ich, dass es ein Avatar verlangt. Von vorne. Nackt. Alles erkennbar. Unglaublich.

Auch ohne Check merkt man, wer authentisch ist. Und wer sich nicht benehmen kann, wird mit Horsts Hilfe rauskomplimentiert.


Der Name spielt sicher keine Rolle, es sei denn, man würde den Personalausweis dazu legen.

Bei Bildern muß man auch vorsichtig sein, denn es muß ja nicht die Person darauf zu sehen sein, die sie vorgibt, zu sein. Es gab hier eine Userin, die jemanden derart getäuscht hat mit falschen Bildern. Als ich und noch jemand anders sich von ihr ein Bild schicken ließ, lieferte sie ein völlig anderes. Und zu Verabredungen kam sie natürlich auch nicht, obwohl sie angeblich am dem Treffpunkt schon öfter war und angeblich auch ganz in der Nähe wohnte.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 759
Registriert: 06.05.2015
Wohnort: Kroatien
Geschlecht: Paar
Skype: Ist off
Alter: 44

Re: Fake-Familien .

Beitrag von Cronewcleus » So 9. Dez 2018, 20:20

micha01 hat geschrieben:Es gibt hier so einige Faker die sich als Fkk Familien ausgeben die nur versuchen an andere reale Fkk Familien oder Alleinerziehende mit Kindern ranzukommen.
Solchen Personen sollte man DAS HANDWERK LEGEN, und aus dem Forum werfen.
Ein Fake Check würde da wirklich helfen.
Man könnte auch einen eigene Spate für fkk Familien die Fake gecheckt sind . aufmachen.
Am besten mit Passwort.
Und schon hätte man solche schmierigen Personen los.
micha01

Meine Familie ist real. Ich bin seit 2016 verheiratet und bin seit Juni 2017 Vater. Noch Fragen?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 717
Registriert: 23.12.2014
Wohnort: Nähe Braunschweig
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: ja, habe ich auch
Alter: 77

Re: Fake-Familien .

Beitrag von Nudi » So 9. Dez 2018, 20:30

:mrgreen: Mein Onkel ist der Kaiser von China, :mrgreen:
Damit will ich deine Ahgaben nicht bezweifeln, nur klarmachen daß jeder alles behaupten kann.
... meint Nudi

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste