Aktuelle Zeit: Do 18. Okt 2018, 07:12

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Clothing optional-Wanderung Wahner Heide am 2.9.2018

Gemeinsame Aktivitäten wie Treffen, Wandern, Radfahren usw. von lokaler, regionaler oder überregionaler Bedeutung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 262
Registriert: 31.12.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Clothing optional-Wanderung Wahner Heide am 2.9.2018

Beitrag von NackteBohne » So 12. Aug 2018, 13:37

Diese Clothing optional-Wanderung richtet sich diesmal speziell an gemischtgeschlechtliche Paare und Frauen, da es nach meiner Erfahrung für Frauen eher schwierig ist, an einer Nacktwanderung teilzunehmen, wenn diese von Männern dominiert wird.

► Allen Neulingen des Nacktwanderns und denjenigen, die Hemmungen haben sich gleich völlig nackt zu machen, bleibt es freigestellt, ob und in wie weit sie sich ausziehen.
Wir hatten schon mehrfach Einige dabei, die noch nie nackt gewandert sind. Diese waren aber nach kürzester Zeit und der Erfahrung, dass auch Begegnungen mit Bekleideten überhaupt kein Problem darstellen, hellauf begeistert und hatten eigentlich schnell ihre Nacktheit völlig vergessen.
Aber diese Erfahrung muss jeder erst einmal für sich machen.

▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼

Diese Rund-Wanderung wird uns in den nördlichen Teil der Wahner Heide bei Rösrath/Köln-Porz/Königsforst führen.

Die Wahner Heide ist mit rd. 50 qkm das zweitgrößte - nach dem Nationalpark Eifel - aber artenreichste Naturschutzgebiet von NRW.
Nachgewiesen sind hier weit mehr als 700 Pflanzen- und Tierarten der Roten Listen.

Nach derzeitigem Stand wird die Wanderung etwa 14 km lang.

Treff- und Endpunkt der Rundwanderung sind voraussichtlich schlecht bis gar nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Darum bitte ich euch, hier in den Kommentaren ggf. nachzufragen, wer Mitfahrgelegenheiten bietet bzw. euch von Haltestellen/Bahnhöfen mitnehmen kann.

► Anmeldungen erbeten unter https://www.meetup.com/de-DE/NRW-macht- ... 253723216/ oder bei natury.de (sobald freigegeben) oder bei nacktwandern.de (sobald dort aufgenommen).

► Die Wanderung findet statt, falls die vorhergesagte Lufttemperatur vor Ort 18 °C und mehr beträgt und es einigermaßen trocken bleibt.

► Die Nacktwanderung wird - wie immer - von mir rechtzeitig den Polizeibehörden gemeldet... auch von dieser Seite kam es noch nie zu irgendwelchen Schwierigkeiten bei der Durchführung unserer Nacktivitäten!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 262
Registriert: 31.12.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Re: Clothing optional-Wanderung Wahner Heide am 2.9.2018

Beitrag von NackteBohne » Di 14. Aug 2018, 22:33

Bevor ich zum x-ten Mal gefragt werde: Ja, ich nehme Teil... mit Freundin und vielleicht auch einer Bekannten

Benutzeravatar
 
Beiträge: 262
Registriert: 31.12.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Re: Clothing optional-Wanderung Wahner Heide am 2.9.2018

Beitrag von NackteBohne » Do 30. Aug 2018, 21:58

Alle Teilnehmer*innen haben soeben den Start- und Treffpunkt mitgeteilt bekommen.
Das Wetter wird wahrscheinlich ideal :-)

 
Beiträge: 551
Registriert: 30.06.2014
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 48

Re: Clothing optional-Wanderung Wahner Heide am 2.9.2018

Beitrag von thomas8811 » Sa 1. Sep 2018, 16:30

Wünsche viel Erfolg und gutes wetter. Ich mach einen saunatag weil regen angesagt ist.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 262
Registriert: 31.12.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Re: Clothing optional-Wanderung Wahner Heide am 2.9.2018

Beitrag von NackteBohne » Di 4. Sep 2018, 14:26

Das Wetter war optimal: 21 °C um 11 Uhr, Himmel leicht bewölkt, so dass es nicht knallig heiß wurde.

4 Männer und 4 Frauen fanden sich am vereinbarten Parkplatz ein. Nach einer kurzen Begrüßung gingen wir auch gleich los – 2 nackt, der Rest (darunter 3, für die das Nacktwandern noch völlig neu war) zunächst textil. Etwa 100 m im Wald zog sich dann aber auch der Rest aus.

Leider war es Sonntag, sodass wir verhältnismäßig viele Begegnungen mit textilen Spaziergängern und Wanderern jeden Alters hatten. Entgegen der Erwartung der "Neuen" blieb alles vollkommen entspannt auf beiden Seiten, ja, es gab oft Zuspruch und viele fanden, es sei eine super Idee bei dem Wetter.

So immer wieder bestärkt und in netten Gesprächen vertieft wanderten wir am Flughafen Köln/Bonn vorbei in Richtung Altenrather Tongrube und dann in weitem Bogen wieder zurück.

Die Pizzeria, in der wir anschließend einkehren wollten, hatte wegen Renovierung geschlossen. Da sind wir kurzerhand auf das Rösrather Schützen- und Dorffest ausgewichen und haben die Wanderung in fröhlicher Runde bei etlichen Kölsch und Curry-Wurst bzw. Crepes ausklingen lassen.

Dieses Format – Clothing-optional für Frauen und gemischte "Paare" – werde ich im nächsten Jahr sicher wieder anbieten.

 
Beiträge: 3574
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Clothing optional-Wanderung Wahner Heide am 2.9.2018

Beitrag von Campingliesel » Di 4. Sep 2018, 15:18

Da sind wir kurzerhand auf das Rösrather Schützen- und Dorffest ausgewichen und haben die Wanderung in fröhlicher Runde bei etlichen Kölsch und Curry-Wurst bzw. Crepes ausklingen lassen.


Und da wart Ihr auch noch nackt? (Kann ich mir allerdings kaum vorstellen)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 262
Registriert: 31.12.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Re: Clothing optional-Wanderung Wahner Heide am 2.9.2018

Beitrag von NackteBohne » Di 4. Sep 2018, 17:58

Quatsch :-)

 
Beiträge: 1128
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Clothing optional-Wanderung Wahner Heide am 2.9.2018

Beitrag von Blood Moors » Mi 5. Sep 2018, 00:53

Campingliesel hat geschrieben:Und da wart Ihr auch noch nackt?

Unter der Kleidung mit Sicherheit! :lol:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 247
Registriert: 10.09.2007

Re: Clothing optional-Wanderung Wahner Heide am 2.9.2018

Beitrag von Lucilla » Do 6. Sep 2018, 18:42

NackteBohne hat geschrieben:Das Wetter war optimal: 21 °C um 11 Uhr, Himmel leicht bewölkt, so dass es nicht knallig heiß wurde.

4 Männer und 4 Frauen fanden sich am vereinbarten Parkplatz ein. Nach einer kurzen Begrüßung gingen wir auch gleich los – 2 nackt, der Rest (darunter 3, für die das Nacktwandern noch völlig neu war) zunächst textil. Etwa 100 m im Wald zog sich dann aber auch der Rest aus.

Leider war es Sonntag, sodass wir verhältnismäßig viele Begegnungen mit textilen Spaziergängern und Wanderern jeden Alters hatten. Entgegen der Erwartung der "Neuen" blieb alles vollkommen entspannt auf beiden Seiten, ja, es gab oft Zuspruch und viele fanden, es sei eine super Idee bei dem Wetter.

So immer wieder bestärkt und in netten Gesprächen vertieft wanderten wir am Flughafen Köln/Bonn vorbei in Richtung Altenrather Tongrube und dann in weitem Bogen wieder zurück.

Die Pizzeria, in der wir anschließend einkehren wollten, hatte wegen Renovierung geschlossen. Da sind wir kurzerhand auf das Rösrather Schützen- und Dorffest ausgewichen und haben die Wanderung in fröhlicher Runde bei etlichen Kölsch und Curry-Wurst bzw. Crepes ausklingen lassen.

Dieses Format – Clothing-optional für Frauen und gemischte "Paare" – werde ich im nächsten Jahr sicher wieder anbieten
.


Dann aber lieber nichts hier im Forum ankündigen. Manche hier scheinen es nicht ertragen zu können, wenn andere Freude an etwas haben.
Da muss dann jeder Hebel genutzt werden, denen den Spaß zu verderben. "DISKRIMINIIIIIIIIIIIIIIEEEEEERUNG!" :lol:

Spaß beiseite: TOP Sache! :)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 262
Registriert: 31.12.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Re: Clothing optional-Wanderung Wahner Heide am 2.9.2018

Beitrag von NackteBohne » Do 6. Sep 2018, 19:38

Lucilla hat geschrieben:Dann aber lieber nichts hier im Forum ankündigen. Manche hier scheinen es nicht ertragen zu können, wenn andere Freude an etwas haben.
Da muss dann jeder Hebel genutzt werden, denen den Spaß zu verderben. "DISKRIMINIIIIIIIIIIIIIIEEEEEERUNG!" :lol:
Ach, Lucilla, es scheint mir so als würden hier im Forum ausgerechnet die Voll- und Halbidioten am meisten das Maul aufreißen. Eigentlich wie an einem Stammtisch, wenn das Klischee einigermaßen stimmt.
Aber genauso wie dort darf man nicht den Fehler begehen, auf die "Lauten" zu hören, sondern eher auf die Stillen und die schweigende Mehrheit. Wenn es einen Hashtag bräuchte, dann #wirsindmehr :D

Lucilla hat geschrieben:Spaß beiseite: TOP Sache! :)
Danke, fanden wir alle ;)

Nächste

Zurück zu FKK Unternehmungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste