Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 14:49

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Rheinland: Tag der offenen Tür FSB-Bonn, Sonntag 1.7.2018

Fragen, Informationen und Tipps zu FKK-Vereinen
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.06.2018

Rheinland: Tag der offenen Tür FSB-Bonn, Sonntag 1.7.2018

Beitrag von Rheinschwimmer » Sa 30. Jun 2018, 08:37

Baden im See - Sonnenbaden - Leckeres vom Grill

Das Wetter am Wochenende wird super!

Alle in der Region Bonn lädt der FSB-Bonn am Sonntag 1.7.2018 zum Tag der offenen Tür ein!

Wer Lust hat, auf unserem wunderschönen Wald- und Wiesengelände zu entspannen und Sonne zu tanken, ist herzlich willkommen.
Anschließend könnt ihr euch in unserem Badesee abkühlen!
Für alle Saunafreunde ist unsere Sauna geheizt!

Familien mit Kindern treffen sich an unserem Plantschbecken, Spielplatz oder Traumpolin.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Mittags gibt es Leckeres vom Grill, Nachmittags selbst gebackenen Kuchen vom Buffet.

Lage & Anfahrt:
https://www.google.com/maps/dir//50.6133535,7.0951607/@50.6137,7.095183,1334m/data=!3m1!1e3?hl=de

Infos zu unserem Gelände und unserem Verein findet Ihr auf unserer Website.
http://www.fsb-bonn.de

Wir freuen uns auf dich!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 259
Registriert: 31.12.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Re: Rheinland: Tag der offenen Tür FSB-Bonn, Sonntag 1.7.201

Beitrag von NackteBohne » So 1. Jul 2018, 11:45

Springen da auch alle - v.a. auch die Veranstalter! *roll eyes - wieder textil herum, so wie ich es beim Lichtkreis in Rösrath erlebt hatte??

Benutzeravatar
 
Beiträge: 260
Registriert: 04.05.2018
Wohnort: Essen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: wire Ruhrnudist

Re: Rheinland: Tag der offenen Tür FSB-Bonn, Sonntag 1.7.201

Beitrag von Ruhrnudist » So 1. Jul 2018, 17:09

NackteBohne hat geschrieben:Springen da auch alle - v.a. auch die Veranstalter! *roll eyes - wieder textil herum, so wie ich es beim Lichtkreis in Rösrath erlebt hatte??

Wahrscheinlich will mal auch gar nicht so viele Gäste dort haben - vermutlich wurde uns es deswegen erst gestern angekündigt.... einfach schade. :(

Benutzeravatar
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.10.2003
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Rheinland: Tag der offenen Tür FSB-Bonn, Sonntag 1.7.201

Beitrag von regenmacher » Di 10. Jul 2018, 12:17

Springen da auch alle ... wieder textil herum

Och … auch beim „Tag der offenen Tür“ werden dort sicherlich genug nackt herumgelaufen sein, so dass sich für Besucher ein realistischer Eindruck ergeben haben dürfte. Jedenfalls war das in den letzten 27 Jahren dort so, als ich Mitglied im FSB war und dabei dort natürlich auch etliche „Tage der offenen Tür“ erleben durfte.
Man muss natürlich auch betonen, dass die Camper beim FSB nicht an der Spitze der Entwicklung der nackten Idee stehen. Das ist auch nicht nötig. Dort findet man eher die gemütlichen Nackten / Wohnmobilisten, wie in vielen anderen FKK-Vereinen auch. Damit man mich richtig versteht: Dagegen ist nichts vorzubringen, aber so etwas wie z.B. eine Nacktwanderung wird man beim FSB nicht so schnell finden, denn das ist doch mehr etwas für Spezialisten.

Obwohl … wenn ich schon an der Tastatur sitze ... eine kleine FSB-Anekdote habe ich da doch noch :
Vor einem runden Jahrzehnt hatte ich (damals noch Mitglied im besagten FSB) eine der damaligen, größeren ganz gut durchmischten Nacktwanderungen organisiert, die uns von Meckenheim über die Mühle in Fritzdorf und dann nur wenige hundert Meter am Vereinsgelände bei Arzdorf vorbei über Adendorf wieder nach Meckenheim führte.
Ich kann euch sagen, da war was los. Wie gut, dass meine Freunde beim FSB nicht so den rechten Durchblick hatten, denn sonst wäre ich vermutlich rausgeworfen worden. Dabei hatte ich in der Streckenplanung weniger an meinen Verein, als den damaligen INF-Präsidenten (sozusagen: Weltpräsident aller Nackten) Wolfgang Weinreich gedacht, der von unserem Startpunkt gerade einmal 1-2 Km entfernt wohnte.

Das sind so die kleinen Scherze, an denen sich regenmacher erfreut.

Diese Anekdote soll nicht gegen den FSB gerichtet sein - sooo schlimm ist es da nicht, was man unschwer daran ablesen kann, dass ich doch immerhin fast 3 Jahrzehnte im FSB (wenngleich dort weitgehend unbekanntes) Mitglied war. Es ist auch nicht zwingend, dass du ein Wohnmobilist sein musst, um dich dort wohlzufühlen - aber eine Nähe zu dem Thema solltest du zumindest haben.

Alle Grüße
michael regenmacher
(Spezialist in allen nackten Fragen)
.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.10.2003
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Rheinland: Tag der offenen Tür FSB-Bonn, Sonntag 1.7.201

Beitrag von regenmacher » Di 10. Jul 2018, 12:36

Wahrscheinlich will mal auch gar nicht so viele Gäste dort haben
Och … wenngleich ich – inzwischen dort nicht mehr Mitglied – nicht dabei war ... werden es sicherlich genug gewesen sein.

Deinen Angaben nach kommst du aus dem Bereich Essen, was entschieden zu weit von Bonn/Arzdorf entfernt liegt, um als Mitglied für den FSB in Frage zu kommen. Bedenkt, dass „Tage der offenen Tür“ der hiesigen Vereine zuerst der Mitgliederwerbung dienen sollen so dass du somit durchs Raster fällst. Und da ich gerade lese, dass du hier schon 119 posts abgegeben und vielleicht noch mehr gelesen hast, wirst du natürlich längst wissen was FKK/Naturismus/Nudismus ist, so dass du auch nicht mehr an allgemein werbenden Infos, die auch bei einem solchen „Tag der offenen Tür“ gegeben werden könnten, interessierst sein wirst.

alle Grüße
michael regenmacher
.


Zurück zu FKK Vereine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste