Aktuelle Zeit: So 19. Aug 2018, 02:06

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3184
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von Zett » Mi 23. Mai 2018, 10:44

guenni hat geschrieben:
Zett hat geschrieben:Ostseeküste ist wohl zu gewöhnlich, vermute ich. Dort ist sogar immer Wasser!


zu gewöhnlich? wenn du das so schreibst, hast du anscheinend die tourismusentwicklung an deutschland küsten in den letzen jahren und jahrzehnten nicht begriffen.
Du solltest meinen Kommentar vielleicht noch einmal langsam durchlesen. Bis jetzt scheinst Du ihn noch nicht begriffen zu haben - aber ach, der Inhalt interessiert Dich ja auch nicht, Hauptsache stänkern.

Für Dich ist die Ostseeküste also nach Deiner Äußerung zu gewöhnlich?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3184
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von Zett » Mi 23. Mai 2018, 10:45

Ruhrnudist hat geschrieben:@guenni, @daniela71 - Ich denke, dass es eher zielführend ist, auf solche Kommentare wie von Zett einfach gar nicht zu antworten...
Dein Stänkerbeitrag hat nichts mit dem Threadthema zu tun!

 
Beiträge: 723
Registriert: 17.03.2008
Wohnort: Rieden

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von riedfritz » Mi 23. Mai 2018, 11:48

Beitrag von Zett » Fr 18. Mai 2018, 21:36
Ostseeküste ist wohl zu gewöhnlich, vermute ich. Dort ist sogar immer Wasser!
Deinen würde ich aber genauso als "Stänkerbeitrag" bezeichnen!

Viele Grüße,

Fritz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 239
Registriert: 10.09.2007

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von Lucilla » Mi 23. Mai 2018, 11:58

Ausschlaggebend ist, was die Threadstarterin dazu empfindet, und das hat sie sehr deutlich geäußert.

Gehts jetzt wieder zum Thema zurück?
Oder muss auch dieser Thread als Kampf-Arena für primitive "Der hat angefangen"-Bolzereien missbraucht werden? :roll: :x

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3184
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von Zett » Mi 23. Mai 2018, 13:28

riedfritz hat geschrieben:
Beitrag von Zett » Fr 18. Mai 2018, 21:36
Ostseeküste ist wohl zu gewöhnlich, vermute ich. Dort ist sogar immer Wasser!
Deinen würde ich aber genauso als "Stänkerbeitrag" bezeichnen!

Viele Grüße,

Fritz
Im Gegensatz zu diesem Deinen jetzt hatte meiner Sinn und entsprach einer Anfrage, ob auch die Ostsee infrage käme.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 225
Registriert: 27.07.2010
Wohnort: 34266 Niestetal
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: einfach mal fragenn

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von ynda » So 10. Jun 2018, 10:05

Das ist wie im Kindergarten "Der hat angefangen" "Nein, ich nicht, du hast angefangen" Ab in die Ecke und schämen!

 
Beiträge: 128
Registriert: 05.06.2018
Wohnort: bei München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 55

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von Nacktfrosch » So 10. Jun 2018, 15:41

BTT: Hier würden mir spontan noch Spanien/Kanaren, Korsika und Dänemark einfallen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.02.2018
Wohnort: NRW
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Praia do Barril an der Ostalgrave ist leicht erreichbar

Beitrag von daniela71 » Mo 2. Jul 2018, 13:30

Vielleicht könnte ich nochmal zum Thema zurückkommen?! :-)
Missunde hat geschrieben:Der Praia do Barril bei Tavira an der Ostalgrave ist leicht erreichbar
und ein sehr breiter viele Kilometer langer Strand mit feinem Sand
Die nächste textile Unterkunft ist http://www.pedrasdelrei.com/en/hotel-rooms.html.
Für Bewohner dieser sehr schönen Anlage mit viel Grün ist die Nutzung der Kleinbahn gratis.
Der Weg vom Apartment zum FKK-Strand dauert
- je nachdem wie weit weg vom Wasser man untergebracht ist -
etwa 30-60 Minuten Fußweg durch Parkanlage und Dünen, etwas schneller bei Gratis-Nutzung der Kleinbahn.


Das klingt schon mal sehr schön! Gibt es dort nur Unterkünfte, wo man sich z.B. im Garten nackt aufhalten kann, oder, ist das dort nicht möglich?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.12.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von NackteBohne » Mo 2. Jul 2018, 17:22

Zett hat geschrieben:Und auf diese Überheblichkeit habe ich einen passenden kleinen Kommentar verfasst. Dass Du nun wiederum daraufhin ausrastest und persönlich wirst, kennzeichnet Deine Probleme nicht meine! Auch schleierhaft, woher Du mir ein Problem mit Menschen unterstellst, die nicht im Osten wohnen. Falls Du es nicht weißt: Die Ostsee gibt es auch in den alten Bundesländern.

Für jemanden, der angeblich neu im Forum ist, legst Du Dich ja gleich reichlich aggressiv mit anderen an! :mrgreen:


Und für jemanden, der schon mehr als 3000 Beiträge verfasst hat, bist du reichlich unhöflich.
Auf alle Fälle solltest du dir vor Augen führen, dass man Geschriebenes meist so oder so interpretieren kann, also die "Überheblichkeit" reichlich subjektiv gefärbt ist

Benutzeravatar
 
Beiträge: 443
Registriert: 07.06.2015
Wohnort: Nähe Osnabrück
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ja, auf Anfrage
Alter: 64

Re: Praia do Barril an der Ostalgrave ist leicht erreichbar

Beitrag von Seelöwe » Mo 2. Jul 2018, 17:33

daniela71 hat geschrieben:Vielleicht könnte ich nochmal zum Thema zurückkommen?! :-)
Missunde hat geschrieben:Der Praia do Barril bei Tavira an der Ostalgrave ist leicht erreichbar
und ein sehr breiter viele Kilometer langer Strand .....

Das klingt schon mal sehr schön! Gibt es dort nur Unterkünfte, wo man sich z.B. im Garten nackt aufhalten kann, oder, ist das dort nicht möglich?

Hallo Daniela, ich kann den Strand auch sehr empfehlen, war letztes Jahr da. Es ist aber vom textilen Hauptstrand, wo die Kleinbahn ankommt, schon ein kleiner Fussmarsch Richtung Westen einzuplanen, offiziell so 1 km, aber die Grenze zum Textilteil war letztes Jahr im Mai fließend.
Von FKK-Unteerkünften in der Nähe ist mir nichts bekannt, sich denke aber, bei einem Ferienhaus mit eigenem Garten sollte das kein Problem sein, ich habe das alles dort als sehr entspannt kennen gelernt.
Es gibt unmittebar am „Festland“ vor der Insel und in Tavira wohl Ferienhäuser, wieweit die vermietet werden, kann ich nicht sagen - wir waren in einem Hotel in der Nähe.
Grüße vom Seelöwen

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste