Aktuelle Zeit: Di 16. Okt 2018, 12:55

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Fragen, Anregungen, Kritik, Wünsche, etc. zu dieser Seite
 

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von Nudistdad » Mi 4. Jul 2018, 18:05

Werde mal gegen die Regeln verstoßen, da ich eh schon eine Strafanzeige gegen dieses Forum gestellt habe!

Bestes Beispiel für die vielen Fakes hier!

Gerade als PM bekommen, vergleicht mal mit dem Vorstellungs-Beitrag

FrankenFamilie hat geschrieben:Sehr gut und Euch? Ich bin Markus 45 Jahre alt, meine Freundin und Ihre Töchter ist 39 und 10 und 13.


viewtopic.php?f=13&t=7325&p=59176#p59176

Benutzeravatar
 
Beiträge: 514
Registriert: 03.09.2008
Wohnort: Mitten in der Pampa
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 55

Beitrag von holgi-w » Mi 4. Jul 2018, 18:25

Und? Der Beitrag ist aus März 2017. Also sollten doch eigentlich alle ein Jahr älter sein.
Oder übersehe ich da etwas?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 461
Registriert: 17.02.2015
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: Paar
Skype: Auf Anfrage
Alter: 50

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von Eisbär » Mi 4. Jul 2018, 18:52

Nudistdad hat geschrieben:Werde mal gegen die Regeln verstoßen, da ich eh schon eine Strafanzeige gegen dieses Forum gestellt habe!

Bestes Beispiel für die vielen Fakes hier!

Gerade als PM bekommen, vergleicht mal mit dem Vorstellungs-Beitrag

FrankenFamilie hat geschrieben:Sehr gut und Euch? Ich bin Markus 45 Jahre alt, meine Freundin und Ihre Töchter ist 39 und 10 und 13.


https://www.fkk-freunde.info/viewtopic. ... 176#p59176

So sehr mich die ganzen Fakes hier stören (tatsächlich habe ich aufgegeben in diesem Forum nach Kontakten zu suchen), finde ich doch, dass Du ein wenig überreagierst.
Das Faken von Identitäten oder Familienangehörigen ist nun mal nicht strafbar. Leider kann man den Leuten auch nicht verbieten, ansichten zu äußern in die andere die Absicht nach Strafbaren hineininterpretieren könnten.
Wenn Dir irgendwer konkrete Vorschläge macht, ist es richtig darauf zu reagieren, aber jeden anzuzeigen der ne falsche Identität verwendet, hilft der Sache nicht.
Deinen Nick könnte man auch falsch verstehen. Einige der Fake-Familien mit denen ich hier Kurzkontakt hatte, haben namen wie "PapaKurt" oder "FkkMamaAllein" verwendet. Als ich deine Begrüßung gesehen habe dachte ich daher auch erst mal "Schon wieder so einer".
Leider kann man das Forum nicht wasserdicht machen, aber dafür gleich dem Admin einen einzuschenken finde ich übertrieben.
Nur mal meine Meinung als Naturist und Vater.

 
Beiträge: 17
Registriert: 18.06.2018
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von FkkMarion » Mi 4. Jul 2018, 19:23

Jemand der Nudistdad heißt stellt Strafanzeige gegen jemanden? Mh..Wie das wohl aus geht
Sorry aber konnte ich mir jetzt nicht verkneifen
Und wenn das ernst gemeint war, tu es lieber nicht dann hast eher du etwas am Haken

 
Beiträge: 169
Registriert: 05.06.2018
Wohnort: bei München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 55

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von Nacktfrosch » Mi 4. Jul 2018, 19:30

Nudistdad hat geschrieben:Werde mal gegen die Regeln verstoßen, da ich eh schon eine Strafanzeige gegen dieses Forum gestellt habe!
Bestes Beispiel für die vielen Fakes hier!
Gerade als PM bekommen, vergleicht mal mit dem Vorstellungs-Beitrag
FrankenFamilie hat geschrieben:Sehr gut und Euch? Ich bin Markus 45 Jahre alt, meine Freundin und Ihre Töchter ist 39 und 10 und 13.

viewtopic.php?f=13&t=7325&p=59176#p59176

Du hast deswegen eine Strafanzeige gegen das Forum gestellt?

Warum?

Ich entdecke da nicht mal ansatzweise etwas strafbares. Zumindest nicht in dem Teil der PN. Mal abgesehen davon, dass es keine Wahrheitspflicht für Namen und Alter gibt, passt das ja.

Und zum zweiten: Wenn Du eine kriminelle Mail über GMX bekommst, stellst Du dann auch Strafanzeige gegen 1&1? Seit wann ist ein Forenbetreiber für persönliche Nachrichten verantwortlich zu machen? Der darf die nicht einmal lesen...

P.S.: Du hast Dich übrigens gerade mit der Veröffentlichung der PN ohne Einverständnis des Absenders wegen Verletzung seines allgemeinen Persönlichkeitsrechts strafbar gemacht.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1952
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nie
Alter: 68

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von hajo » Mi 4. Jul 2018, 20:36

Nacktfrosch hat geschrieben:Du hast Dich übrigens gerade mit der Veröffentlichung der PN ohne Einverständnis des Absenders wegen Verletzung seines allgemeinen Persönlichkeitsrechts strafbar gemacht.

Ich hoffe, wenn schon Strafanzeige (obwohl saublöd), dann Frankenfamilie gegen Nudistdad.
Nudistdad hat geschrieben:Gerade als PM bekommen, vergleicht mal mit dem Vorstellungs-Beitrag
FrankenFamilie hat geschrieben:Sehr gut und Euch? Ich bin Markus 45 Jahre alt, meine Freundin und Ihre Töchter ist 39 und 10 und 13.

Eine Antwort der FrankenFamilie offensichtlich ("Sehr gut und Euch?").
Die Erläuterung dazu ("Ich bin... ... ") weist auf eine vorherige Anfrage hin.
Wer schickte die?
Da Nudistdad hier eine PN veröffentlicht, wohl genau dieser Denunziant.

Tja, es gibt schon Zeitgenossen... :roll:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 605
Registriert: 23.12.2014
Wohnort: Nähe Braunschweig
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: ja, habe ich auch
Alter: 77

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von Nudi » Mi 4. Jul 2018, 22:41

Kann es sein dass ich schon zu alt und deshalb etwas begriffstutzihg bin? Wie kann man denn ein Forum verklagen, wenn einzelne User strafällig werden? Das wäre ja so, ols würde man das Verkehrsministerium verklagen weil sich einige auf den Straßen "wie Sau", also gegen jede Verkehrsregeln verhalten, und zB mit Vorliebe Jagt auf andere Verkehrsteilnehme, insbesondere Kinder, machen (Das ist nur ein Beispiel, ein besseres fällt mir grad nicht ein.9....
Wenn ich da falsch liege, bitte ich um Aufklärung, denn selbst ein alter Esel wie ich ist noch lernfähig. Aber bitte mit klaren Worten und nicht so verschwurbelt ... :-)
... meint Nudi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1641
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Re:

Beitrag von Fkk-Igel » Fr 20. Jul 2018, 06:25

Nacktfrosch hat geschrieben:P.S.: Du hast Dich übrigens gerade mit der Veröffentlichung der PN ohne Einverständnis des Absenders wegen Verletzung seines allgemeinen Persönlichkeitsrechts strafbar gemacht.

über 'Strafbarkeit' entscheiden Gerichte und nicht User; das ist auch besser so

 
Beiträge: 169
Registriert: 05.06.2018
Wohnort: bei München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 55

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von Nacktfrosch » Fr 20. Jul 2018, 07:57

Nein, über Strafbarkeit entscheiden Gesetze, über Strafen entscheiden die Gerichte.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 605
Registriert: 23.12.2014
Wohnort: Nähe Braunschweig
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: ja, habe ich auch
Alter: 77

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von Nudi » Fr 20. Jul 2018, 11:31

... abgesehen von Strafbarkeit oder auch nicht, das gehört nicht zum "gepflegtem Umgang" mitteinander. Nach dem Motto: Was du nicht willst das man dir tu', das füg' auch keinem Ander'n zu. :)

So einfach kann es sein.
.... meint Nudi

VorherigeNächste

Zurück zu Board

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast