Aktuelle Zeit: Mo 24. Sep 2018, 17:56

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Badehosen und Unterhosen

Kurioses, Lustiges, Aufmunterndes was unsere Forengemeinschaft interessieren dürfte
Benutzeravatar
 
Beiträge: 749
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Tief im Westen, ganz weit links
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re: Badehosen und Unterhosen

Beitrag von skyfire » Do 7. Jun 2018, 15:59

"bei normalem täglichen Wechseln" vielleicht.
Aber "solche" Kandidaten sind einfach Ferkel.
Dann lieber ganz drauf verzichten. Eh überflüssig.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 343
Registriert: 20.09.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: auf Anfrage
Alter: 45

Re: Badehosen und Unterhosen

Beitrag von Ocean » Do 7. Jun 2018, 16:57

Mal davon abgesehen ist die Nutzung in Straßenkleidung in eigentlich jedem Schwimmbad das ich kenne, per Hausordnung verboten.
Und dazu zählt auch und gerade die Unterwäsche, neben den Schuhen. Das sind die Keimschleudern Nummer 1.

 

Re: Badehosen und Unterhosen

Beitrag von MarenFkk » Do 7. Jun 2018, 17:01

Die Hausordnung gestattet meistens auch kein nacktbaden :D

Benutzeravatar
 
Beiträge: 343
Registriert: 20.09.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: auf Anfrage
Alter: 45

Re: Badehosen und Unterhosen

Beitrag von Ocean » Do 7. Jun 2018, 17:19

Leider ;-)

Online
 
Beiträge: 1075
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Badehosen und Unterhosen

Beitrag von Blood Moors » Do 7. Jun 2018, 17:49

Unterhose unter der Badehose finde ich einfach bääääh :!: Mir ist schon die Badehose zuviel. Unterhosen bestehen i. d. R. - meine jedenfalls - aus Baumwolle. Habt ihr mal darüber nachgedacht, wie lange es dauert, bis so ein Teil unter der Badehose trocken ist?

 
Beiträge: 59
Registriert: 08.04.2018
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Badehosen und Unterhosen

Beitrag von nacktseinistschoen73 » Do 7. Jun 2018, 18:02

Leute, ich habe gerade gegessen. Kann Horst dieses Thema mal abschließen?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 135
Registriert: 25.07.2014
Wohnort: Saarland
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: vorhanden
Alter: 34

Re: Badehosen und Unterhosen

Beitrag von FKKSaar_84 » Do 7. Jun 2018, 18:28

Diesen Unterhosentrend gibt es gerade bei jüngeren Leuten aber schon seit ein paar Jahren. Im Freibad sehe ich das öfters. Finde aber allgemein ist es weniger geworden.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3051
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Badehosen und Unterhosen

Beitrag von Aria » Fr 8. Jun 2018, 14:15

Blood Moors hat geschrieben:Unterhose unter der Badehose finde ich einfach bääääh :!:
Darüber kann es diesem Forum kaum eine zweite Meinung geben. Aber die Jugend denkt anders darüber und wir haben das zu respektieren, wie auch wir von den Angezogenen Respekt fordern, wenn wir mit unseren nackten Ärschen – Dank an MarenFkk für diesen Vergleich – ins Wasser gehen.


Blood Moors hat geschrieben:Unterhosen bestehen i. d. R. - meine jedenfalls - aus Baumwolle. Habt ihr mal darüber nachgedacht, wie lange es dauert, bis so ein Teil unter der Badehose trocken ist?
Baumwollene Unterwäsche war einst, als es als Alternative nur Schafswolle, Leinen und Seide gab, sicher das non plus ultra, aber heutezutage gibt es synthetische Stoffe, die wesentlich besser sind als Baumwolle. Ich kann mir daher kaum vorstellen, dass die Jugend heute noch baumwollene Unterwäsche trägt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1880
Registriert: 08.11.2002
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 60

Re: Badehosen und Unterhosen

Beitrag von Horst » Fr 8. Jun 2018, 18:44

nacktseinistschoen73 hat geschrieben:...Kann Horst dieses Thema mal abschließen?
Klar, kann ich das. Ist besser so.

Gruß
Horst

Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Blood Moors und 7 Gäste