Aktuelle Zeit: So 20. Sep 2020, 22:43

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

no body is perfect

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
 
Beiträge: 4542
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: no body is perfect

Beitrag von Eule » Do 16. Jan 2020, 01:38

Ich hoffe nur, dass Sat 1 das Niveau hält und die Sendung nicht, wie sonst so häufig üblich, verflacht.

 
Beiträge: 20
Registriert: 29.12.2019
Wohnort: Taunus
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 52

Re: no body is perfect

Beitrag von Ralf51 » Do 16. Jan 2020, 16:14

Hallo zusammen,
ich habe mir die Sendung angesehen und bin von dem rücksichtsvollen Umgang mit den Problemen der Kandidaten und Kandidatinnen sehr angenehm überrascht worden. Ich fand das Format toll, da ich manche Experimente (speziell den Spiegel) von meiner eigenen Therapie kannte und weiß, was dadurch in Gang gebracht werden kann.
Ich finde es übrigens gut, dass die Geschlechtsteile gepixelt werden, denn das dient dem Schutz der Personen, es geht hier schließlich genau wie beim FKK nicht ums Sehen!
Ich fand die Sendung sehr schön und fand auch alle Coaches sehr einfühlsam.
Nackte Grüße
Ralf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3339
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 55

Re: no body is perfect

Beitrag von ostfriesenpaar » Do 16. Jan 2020, 16:44

Ralf51 hat geschrieben:Ich finde es übrigens gut, dass die Geschlechtsteile gepixelt werden, denn das dient dem Schutz der Personen
Okay, manche Menschen könnte ich vielleicht inzwischen an ihren Geschlechtsorganen erkennen.
In den allermeisten Fällen ist es jedoch das Gesicht.
Wäre es dann nicht besser dieses zu pixeln?

 
Beiträge: 20
Registriert: 29.12.2019
Wohnort: Taunus
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 52

Re: no body is perfect

Beitrag von Ralf51 » Do 16. Jan 2020, 17:44

Also diesen Beitrag finde ich so etwas von hohl!
Ich weiß jetzt, warum es so viele Witze über euch gibt!
Viele Grüße
Ralf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3339
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 55

Re: no body is perfect

Beitrag von ostfriesenpaar » Do 16. Jan 2020, 19:28

Ralf51 hat geschrieben:Ich weiß jetzt, warum es so viele Witze über euch gibt!
über Wuppertaler???...denn da kommen wir ursprünglich her :D

Aber nun Mal ernsthaft:
Wie werden Personen geschützt, indem ihre Geschlechtsteile gepixelt werden?
Den Sinn kann ich nicht erkennen.
Oder ist es so entscheidend, wie lang, kurz, dick oder dünn ein Dödel ist.
Genau das ist es ja, worauf es bei uns Naturisten nicht ankommt (ankommen sollte)

 
Beiträge: 2212
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: no body is perfect

Beitrag von norbert » Do 16. Jan 2020, 20:37

ostfriesenpaar hat geschrieben:Aber nun Mal ernsthaft:
Wie werden Personen geschützt, indem ihre Geschlechtsteile gepixelt werden?
Den Sinn kann ich nicht erkennen.

Ich auch nicht. Das sollte Ralf schon mal genauer erklären.

 
Beiträge: 20
Registriert: 29.12.2019
Wohnort: Taunus
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 52

Re: no body is perfect

Beitrag von Ralf51 » Do 16. Jan 2020, 20:40

Ne, da habt ihr natürlich Recht, aber schließlich sehen sich diese Sendung auch genügend Leute an, die darauf scharf sind Mal ein nacktes Geschlechtsteil zu sehen. Und darum geht es bei der Sendung nicht. Daher finde ich es gut, wenn nicht alles gezeigt wird.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 957
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Tief im Westen, ganz weit links
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 45

Re: no body is perfect

Beitrag von skyfire » Do 16. Jan 2020, 20:47

...wobei "Pixelung" mMn ein falsches Signal setzt - nämlich dass das irgendwas "verbotenes" wäre. Entsprechend fand ich die Strings der Coaches zu Beginn reichlich überflüssig, das Bodypainting allerdings eine recht gute Idee (btw, drei der Coaches sind ziemlich dick, soviel zum Thema "Sicht" auf Geschlechtsteile).

 
Beiträge: 7112
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 61

Re: no body is perfect

Beitrag von Campingliesel » Do 16. Jan 2020, 22:29

ostfriesenpaar hat geschrieben:
Ralf51 hat geschrieben:Ich weiß jetzt, warum es so viele Witze über euch gibt!
über Wuppertaler???...denn da kommen wir ursprünglich her :D

Aber nun Mal ernsthaft:
Wie werden Personen geschützt, indem ihre Geschlechtsteile gepixelt werden?
Den Sinn kann ich nicht erkennen.
Oder ist es so entscheidend, wie lang, kurz, dick oder dünn ein Dödel ist.
Genau das ist es ja, worauf es bei uns Naturisten nicht ankommt (ankommen sollte)


Aber bei den NICHT-Naturisten kommt es darauf an, und die sehen solche Filme ja auch. Außerdem sehen NICHT-Naturisten auch eine Gefahr für ihre Kinder, wenn diese die Geschlechtsteile so klar und deutlich im Film sehen. Naja, der Film kam ja diesmal ziemlich spät, so daß kaum noch Kinder zugeschaut haben, aber trotzdem? wer weiß wer weiß?

 
Beiträge: 4542
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: no body is perfect

Beitrag von Eule » Fr 17. Jan 2020, 00:20

@ ostfriesenpaar
Ralf51 hat geschrieben:
Ich weiß jetzt, warum es so viele Witze über euch gibt!
über Wuppertaler???...
Seit wann liegt Wuppertal im Taunus?
denn da kommen wir ursprünglich her :D
Nun, dann solltet ihr wissen, dass Wuppertal wirklich nicht alles bin in den Taunus hin ein ein gemeindet hat.


@ Campingliesel
Ralf51 hat geschrieben
Aber nun Mal ernsthaft:
Wie werden Personen geschützt, indem ihre Geschlechtsteile gepixelt werden?
Den Sinn kann ich nicht erkennen.
Oder ist es so entscheidend, wie lang, kurz, dick oder dünn ein Dödel ist.
Genau das ist es ja, worauf es bei uns Naturisten nicht ankommt (ankommen sollte)
Aber bei den NICHT-Naturisten kommt es darauf an, und die sehen solche Filme ja auch. Außerdem sehen NICHT-Naturisten auch eine Gefahr für ihre Kinder, wenn diese die Geschlechtsteile so klar und deutlich im Film sehen.
Glaubst du wirklich, das Nicht-Naturisten eine Gefahr für ihre Kinder sehen, wenn diese die Geschlechtsteile von Menschen in irrem normalen täglichen Bezug sehen? :o Wenn mir einer mit so einer Argumentation kommt, dann zweifle ich an den gesunden Menschenverstand dieses Menschen oder er zeigt mir, aus welch einem verstaubten moralischen Verständnis dieser Mensch kommt.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste