Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 02:35

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

FKK-Tag / arte

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.08.2014

FKK-Tag / arte

Beitrag von gymnosoph » Do 15. Feb 2018, 20:26


Benutzeravatar
 
Beiträge: 2406
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 54

Re: FKK-Tag / arte

Beitrag von ostfriesenpaar » Do 15. Feb 2018, 21:50

Hilfreich wäre es zumindest mit einem Satz zu kommentieren, um was es in diesem Link geht.

Ich öffne keine Links, von denen ich nicht annähernd weiß, worum es geht.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 86
Registriert: 04.12.2011
Wohnort: Bad Ragaz, Schweiz
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 67

Re: FKK-Tag / arte

Beitrag von RolandCH » Fr 16. Feb 2018, 00:38

Wenn man lesen kann: Es steht sogar ganz prominent im Titel!!!!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2120
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 63

Re: FKK-Tag / arte

Beitrag von Bummler » Fr 16. Feb 2018, 09:27

Ein sehr schöner Film.
Es geht darum wie weit Menschen gedemütigt werden können, wenn sie um ihren Job fürchten.
Das kapitalistische Wirtschaftssystem zwingt die Menschen sich zu entblößen oder ihre Existenz aufzugeben.
Sehr gut gemacht, echt Arte.

 
Beiträge: 71
Registriert: 12.12.2015
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 25

Re: FKK-Tag / arte

Beitrag von Freigeist » Fr 16. Feb 2018, 09:42

Das war doch eine gute zusammenfassung danke.

 
Beiträge: 826
Registriert: 17.03.2008
Wohnort: Rieden

Re: FKK-Tag / arte

Beitrag von riedfritz » Fr 16. Feb 2018, 09:56

Bummler hat geschrieben:Das kapitalistische Wirtschaftssystem zwingt die Menschen sich zu entblößen oder ihre Existenz aufzugeben.
Gott sei Dank hat man in der DDR niemanden zu etwas gezwungen, nicht mal zum Nacktsein! Nur wer weglaufen wollte, kam in den Knast. :mrgreen:

Viele Grüße,

Fritz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2767
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: FKK-Tag / arte

Beitrag von guenni » Fr 16. Feb 2018, 10:06

und durch bespitzelung war man trotzdem ständig entblößt, aber die daraus folgende demütigung sah manchmal ganz anders aus :mrgreen:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 249
Registriert: 10.09.2007

Re: FKK-Tag / arte

Beitrag von Lucilla » Fr 16. Feb 2018, 10:51

Interssant wie jeder seine eigene Agenda aus diesem Filmchen zieht. :D :roll:

Ich sehe darin die Glorifizierung jeder beiden Personen, die sich einen Dreck um die Gepflogenheiten in einer Nackttherme scheren. Jene beiden stehen am Ende gut da, die das Nacktsein von vorneherein abgelehnt haben bzw. auf die Gepflogenheiten in der Sauna im wahrsten Sinne des Wortes pissen.

Die Botschaft: Mach was du willst und lass dir von den bescheuerten Nackten bloß nix vorschreiben.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 153
Registriert: 23.12.2016

Re: FKK-Tag / arte

Beitrag von nacktKULTUR.org » Fr 16. Feb 2018, 11:14

Lucilla hat geschrieben:Interssant wie jeder seine eigene Agenda aus diesem Filmchen zieht. :D :roll:

Ich sehe darin die Glorifizierung jeder beiden Personen, die sich einen Dreck um die Gepflogenheiten in einer Nackttherme scheren. Jene beiden stehen am Ende gut da, die das Nacktsein von vorneherein abgelehnt haben bzw. auf die Gepflogenheiten in der Sauna im wahrsten Sinne des Wortes pissen.

Die Botschaft: Mach was du willst und lass dir von den bescheuerten Nackten bloß nix vorschreiben.
Stichwort „sich einen Dreck um die Gepflogenheiten scheren“: Ist es Euch aufgefallen, dass niemand der Nackten auf einer Unterlage sitzt? Weder in der Sauna, noch auf den Sitzbänken im Park. Echte Naturisten waren definitiv nicht dabei bei dieser Belgisch-Deutschen Koproduktion.

Obwohl der Ansatz nicht übel ist - den Irrsinn eines Assessments-Centers anhand eines Wellness-Aufenthalts in Kroatien herauszustellen (physische Nacktheit versus psychischer Nacktheit), halte ich es für keine gute Idee, uns Freunde der Nacktheit in einem Kurzfilm auf diese Weise darzustellen. Der Film ist in meinen Augen unseren Zielen des Naturismus nicht förderlich, indem er uns als „Freaks ohne Tücher unterm Hintern“ verunglimpft.

Ansonsten kann ich mich den Worten von Lucilla anschließen.

nK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1907
Registriert: 08.11.2002
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 60

Re: FKK-Tag / arte

Beitrag von Horst » Fr 16. Feb 2018, 15:57

ostfriesenpaar hat geschrieben:Hilfreich wäre es zumindest mit einem Satz zu kommentieren, um was es in diesem Link geht.

Ich öffne keine Links, von denen ich nicht annähernd weiß, worum es geht.
Mich nervt das auch immer wieder, wenn Links ohne weitere Informationen in einem Beitrag stehen.

Gruß
Horst

Nächste

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste