Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 10:03

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Nackt in Barcelona

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 172
Registriert: 16.08.2009
Wohnort: im Herzen Europas
Geschlecht: Männlich ♂

Nackt in Barcelona

Beitrag von Liberté 53 » So 29. Okt 2017, 23:10

Auch wenn der WDR heute (29.10.17) die Nackten in Barcelona in seiner Reihe "Wunderschön" nicht ausdrücklich erwähnte, in 1.17.04 konnte man zwei Nackte am dicht bevölkerten deutlich erkennen.

Ich hätte ja gerne den screenshot hier eingefügt, weiß aber nicht wie.

Bild
Zuletzt geändert von Horst am Mo 30. Okt 2017, 00:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link zum Screenshot im Beitrag eingebunden

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1895
Registriert: 08.11.2002
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 60

Re: Nackt in Barcelona

Beitrag von Horst » So 29. Okt 2017, 23:52

Liberté 53 hat geschrieben:...Ich hätte ja gerne den screenshot hier eingefügt, weiß aber nicht wie.
Hallo,

schicke mir den Screenshot per E-Mail. Ich baue das dann noch in Deinen Beitrag ein.

Gruß
Horst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 172
Registriert: 16.08.2009
Wohnort: im Herzen Europas
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Nackt in Barcelona

Beitrag von Liberté 53 » Mo 30. Okt 2017, 00:37

danke, das ging ja fix. Aber kannst nur Du das? Oder wo liegt der Trick?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1895
Registriert: 08.11.2002
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 60

Re: Nackt in Barcelona

Beitrag von Horst » Mo 30. Okt 2017, 01:12

Das war kein Trick. Ich habe das Foto auf meinen Webspace hochgeladen und hier entsprechend verlinkt. Voraussetzung ist, dass sich das einzubindende Foto auf einem externen Webspace befinden muss. Hättest Du den Screenshot z. B. bei https://www.myimg.de/ hochgeladen, dann hättest Du die Verlinkung in Deinem Beitrag selbst vornehmen können.

Gruß
Horst

 
Beiträge: 108
Registriert: 13.11.2016
Wohnort: Dortmund (Umland)
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nein
Alter: 26

Re: Nackt in Barcelona

Beitrag von FKK-Freund Dortmund » Mo 30. Okt 2017, 11:50


 
Beiträge: 369
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Nackt in Barcelona

Beitrag von PundV » Mo 30. Okt 2017, 12:11

Liberté 53 hat geschrieben:Auch wenn der WDR heute (29.10.17) die Nackten in Barcelona in seiner Reihe "Wunderschön" nicht ausdrücklich erwähnte, in 1.17.04 konnte man zwei Nackte am dicht bevölkerten deutlich erkennen.


Der Titel verwirrt etwas. Dies ist offensichtlich ein Bild von einem Strand, hat also nichts mit den "fake news", dass man überall in Barcelona nackt sein darf, zu tun.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 172
Registriert: 16.08.2009
Wohnort: im Herzen Europas
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Nackt in Barcelona

Beitrag von Liberté 53 » Mo 30. Okt 2017, 15:54

@ FKK-Freund: Vielen Dank für die Hilfe. Muss ich mich bei Gelegenheit nur noch für die passende "upload-Station" entscheiden.

@PundV: Mich verwirrt der Titel nicht. Das ist der Strand von Barcelona, wo sich mehrere Männer völlig ungezwungen nackt zwischen hunderten Textilen bewegen. Ich habe nicht behauptet, dass man das auch vor der ehrwürdigen Kathedrale könnte/dürfte. So fake news finde ich die Behauptung, dass Barcelona mit der öffentlichen Nacktheit tolerant(er) umgeht, nicht, deshalb habe ich das gepostet.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 79
Registriert: 30.01.2013
Wohnort: Altenberge im Münsterland
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 66

Re: Nackt in Barcelona

Beitrag von pomic » Di 31. Okt 2017, 23:57

Ich war Ende September in Barcelona, auch am Strand, habe aber dort keine(n) einzige(n) Nackte(n) gesehen. Wäre sonst auch nackt baden gegangen. Die Info, dass dort am Strand Nacktheit erlaubt ist bzw. tolleriert wird hat mir meine Mieterin, sie stammt aus Barcelona, auch gesagt, und, es ist auch eine zeitlang in ganz Barcelona tolleriert worden, das hat man aber inzwischen wieder geändert. Aber Barfuslaufen ist in Barcelona auf den Straßen und Plätzen möglich, auch in den Restaurants hatte ich keine Probleme, allerdings fordern die Serviceleute in der U-Bahn, dass man dort aus Sicherheitsgründen Schuhen anhaben muss, auch in die Museen darf man nicht barfus rein.

LnG mic

 
Beiträge: 174
Registriert: 24.10.2014

Re: Nackt in Barcelona

Beitrag von MH » Mi 1. Nov 2017, 09:31

Noch mal: Dass man in Barcelona aufgrund eines Beschlusses der Stadt-Verwaltung überall nackt sein darf/durfte, war tatsächlich "fake news", auch wenn das durch alle möglichen Foren gegeistert ist, samt PDF eines Faltblatts in allen möglichen Sprachen, was auch nur der zugegebenermaßen kreativen Phantasie eines Witzboldes entsprungen war.

Dass man in Barcelona oder sonstwo auf der Welt am Strand mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit nackt sein kann, ohne dass es Ärger gibt, selbst wenn das nicht explizit erlaubt ist, hat damit nichts zu tun.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.10.2003
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 65

Re: Nackt in Barcelona

Beitrag von regenmacher » Di 7. Nov 2017, 20:34

Das das seinerzeit "Fake news" gewesen sein sollen, ist eine überaus steile These, die zudem der Meinung des obersten Gerichtes, des "Suprem" widerspricht.

Lese :
http://www.ara.cat/societat/Suprem-proh ... 66520.html

Dort wird über ein höchstrichterliches Urteil aus dem Jahre 2015 berichtet, in dem eine Verordnung der lokalen Behörden aus dem Jahre 2011 (mit Einschränkungen) für rechtmäßig erklärt wurde, welche öffentliche Nacktheit in den Straßen verbieten will. Zuvor hatte es keine solche lokale Verordnung gegeben, so daß z.B. dies :

Bild
möglich war.

Man mag das Urteil kritisieren oder auch nicht, aber aus dem gesgten ist zwindend zu schließen, dass es tatsächlich in der Vorzeit durchaus ungestraft möglich (wengleich auch ungewöhnlich) war nackt auf der Starße zu sein.

Ach was ... noch schnell ein Nachschlag ... eine inzwischen über 80 Jahre alte Aufnahme aus Barcelona :

Bild
http://ep01.epimg.net/ccaa/imagenes/201 ... normal.jpg

(für geschichtlich Interessierte: http://ccaa.elpais.com/ccaa/2012/04/25/ ... 96788.html )

alle Grüße
michael regenmacher
.

Nächste

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: raiguen_shd und 2 Gäste