Aktuelle Zeit: Fr 20. Jul 2018, 10:33

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

MDR: FKK-Tag im Irrgaten der Sinne

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 168
Registriert: 19.10.2011
Wohnort: Leipzig

MDR: FKK-Tag im Irrgaten der Sinne

Beitrag von admin5 » Mo 14. Aug 2017, 06:22

Auch wenn das Wetter bis zum späten Mittag wieder nicht das Beste war - neben den Gästen hat es auch der MDR in den Irrgarten der Sinne bei Kohren-Sahlis zzwischen Leipzig und Chemnitz verschlagen. Neber einem Bericht auf der Webseite gab es auch einen Beitrag im Sachsenspiegel. Am frühren Nachmittag kam die Sonne 'raus und der Parkplatz konnte den Ansturm der Gäste fast nicht mehr verkraften.

Gruß
Erik

 
Beiträge: 2462
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: MDR: FKK-Tag im Irrgaten der Sinne

Beitrag von Eule » Mo 14. Aug 2017, 13:45

Sehr schöner Bericht. Aber warum laufen die dort mit einem Regenschirm herum?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2391
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: MDR: FKK-Tag im Irrgaten der Sinne

Beitrag von guenni » Mo 14. Aug 2017, 13:47

es hatte geregnet und die lufttemperatur war einer längeren außendusche nicht zuträglich.

 
Beiträge: 144
Registriert: 15.10.2008
Wohnort: Sachsen

Re: MDR: FKK-Tag im Irrgaten der Sinne

Beitrag von tommy08 » Mo 14. Aug 2017, 17:39

Ich habe mir den Beitrag angesehen, allgemein alles ok, aber der letzte Satz stimmt absolut nicht: "Man kann immer FKK machen. Allein, es fehlt wohl an geeigneten Plätzen". Hier irrt der Redakteur. In Sachsen gibt es heute mehr FKK-Stellen als vor der Wende, denn es sind neue Tagebauseen und Baggerseen dazu gekommen, und dort gibt es fast überall FKK-Abschnitte. Das Problem ist aber, dass die Besucher mehrheitlich FKK ignorieren und in Badesachen rumliegen. Es gibt sogar FKK-Strände wo trotz Hitze kein einziger Besucher ist. Ich kenne in Sachsen keinen einzigen FKK-Abschnitt, der nach der Wende geschlossen wurde.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.10.2007
Wohnort: Kanton AR
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 65

Re: MDR: FKK-Tag im Irrgaten der Sinne

Beitrag von Puistola » Di 15. Aug 2017, 10:20

tommy08 hat geschrieben:. Das Problem ist aber, dass die Besucher mehrheitlich FKK ignorieren und in Badesachen rumliegen.


Tja, so ist das mit den Ossis:

Auf Ulbrichts Nacktverbot reagierten sie ohne Höschen.
1989 erschallte der Ruf "wir sind das Volk".
Und nun entscheiden sie frei, welche
Bade- und Körperkultur sie bevorzugen.

Puistola

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1839
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 62

Re: MDR: FKK-Tag im Irrgaten der Sinne

Beitrag von Bummler » Di 15. Aug 2017, 11:31

Puistola hat geschrieben:
Auf Ulbrichts Nacktverbot...


Wieso Ulbricht? Ministerpräsident war Otto Grotewohl.


Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste