Aktuelle Zeit: Sa 23. Jun 2018, 19:33

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Komparsen für Seriendreh „Pastewka“ gesucht!

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
 
Beiträge: 258
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Komparsen für Seriendreh „Pastewka“ gesucht!

Beitrag von PundV » Fr 2. Jun 2017, 19:57

Eisbär hat geschrieben:das Geschlechtsteil ins Gesicht springt


Eisbär hat geschrieben:Großaufnahmen von Genitalien


Es hieß, dass "wichtige Teile" nicht zu sehen sein werden. Bei normalem FKK sind sie zu sehen. So wird FKK im Austin-Power-Stil unrealistisch dargestellt. Darum geht es. Es geht nicht darum, dass jemand ins Gesicht springende Geschlechsteile oder Großaufnahmen davon fordert.

Online
Benutzeravatar
 
Beiträge: 515
Registriert: 23.12.2014
Wohnort: Uelzen Lüneburger Heide
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 56

Re: Komparsen für Seriendreh „Pastewka“ gesucht!

Beitrag von Rüdiger » Fr 2. Jun 2017, 22:30

Ich weiß leider nicht was die Diskussion hier noch für einen Sinn macht...ich habe mich per Mail sogar beworben....aber bis heute noch keine Antwort erhalten.....wird wohl nichts

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1783
Registriert: 08.11.2002
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 60

Re: Komparsen für Seriendreh „Pastewka“ gesucht!

Beitrag von Horst » Mi 19. Jul 2017, 22:49

Hallo,

der Aufruf hat sich zwischenzeitlich erledigt.

Gruß
Horst

 
Beiträge: 3
Registriert: 30.07.2017
Wohnort: Basel Stadt
Geschlecht: Paar
Alter: 38

Re: Komparsen für Seriendreh „Pastewka“ gesucht!

Beitrag von zoja.giesemann » Di 1. Aug 2017, 20:25

Liebe FKK Freunde,

ich weiß nicht ob mir zum Lachen oder zum Weinen ist. Auf der einen Seite ist es absolut zu begrüßen wenn ein FKK Campingplatz Drehort in einer Serie ist. Auf der anderen Seite gibt mir die angewandte intelligente Kameraführung aber schwerst zu denken. Niemand hat die Absicht pornographischen Szenen mit errigiertem Glied oder offener Scheide das Wort zu reden aber den Genitalbereich aus dem Bild auszublenden widerspricht der naturistischen Lebensauffassung der Ganzheitlichkeit des Leibes. Ein nackter Mensch ist nicht sexistisch und muß deshalb auch nicht retuschiert werden.

LG Zoja

 
Beiträge: 2873
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Komparsen für Seriendreh „Pastewka“ gesucht!

Beitrag von Campingliesel » Di 1. Aug 2017, 23:02

zoja.giesemann hat geschrieben:Liebe FKK Freunde,

ich weiß nicht ob mir zum Lachen oder zum Weinen ist. Auf der einen Seite ist es absolut zu begrüßen wenn ein FKK Campingplatz Drehort in einer Serie ist. Auf der anderen Seite gibt mir die angewandte intelligente Kameraführung aber schwerst zu denken. Niemand hat die Absicht pornographischen Szenen mit errigiertem Glied oder offener Scheide das Wort zu reden aber den Genitalbereich aus dem Bild auszublenden widerspricht der naturistischen Lebensauffassung der Ganzheitlichkeit des Leibes. Ein nackter Mensch ist nicht sexistisch und muß deshalb auch nicht retuschiert werden.

LG Zoja


Du darfst das aber nicht nur die Sicht der FKKler sehen, sondern auch die von den NIcht-FKKlern, die den Film dann angucken sollen. Die sehen das nicht so locker.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 336
Registriert: 20.09.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: auf Anfrage
Alter: 44

Re: Komparsen für Seriendreh „Pastewka“ gesucht!

Beitrag von Ocean » Mi 2. Aug 2017, 07:28

Der Film Barfuß bis zum Hals läuft doch auch ständig und unverpixelt im TV, scheint sich auch keiner drüber aufzuregen.
Es wäre wirklich wünschenswert wenn Nacktheit im TV öfter mal wieder im nicht sexuellen Kontext und unverpixelt und unverkrampft und ohne komische Kameraperspektiven im TV käme,
evtl. würde diese aktuelle Überverklemmtheit zu dem Thema dann auch mal wieder etwas weniger werden.

Es sind zwar aktuell überall Nackte im TV zu sehen, aber eben immer zum Zwecke der Aufgeilung oder bei Reportagen/Filmen über irgendwas sexuelles. Die FSK zeigt da heute im Deckmantel der Kunst auch immer öfter harte Sexszenen ungeschnitten im FSK 16 Bereich, sowas gab es früher nicht im TV zu sehen, aber einfache Nacktheit sucht man wirklich oft vergebens.

Die Gelassenehit der 80er im Umgang mit Nacktheit täte da mal wieder gut.
Neulich in einer Talkshow wieder dran erinnert worden, Dieter (heute Max) Moor hat mal eine Folge TTT (Tietel, Thesen, Tempramente) nackt moderiert um zu klären, was passiert eigentlich wenn man nackt im TV ist. Sein Fazit am Ende der Sendung : Nix.

 
Beiträge: 2873
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Komparsen für Seriendreh „Pastewka“ gesucht!

Beitrag von Campingliesel » Mi 2. Aug 2017, 14:39

Ocean hat geschrieben:Der Film Barfuß bis zum Hals läuft doch auch ständig und unverpixelt im TV, scheint sich auch keiner drüber aufzuregen.
Es wäre wirklich wünschenswert wenn Nacktheit im TV öfter mal wieder im nicht sexuellen Kontext und unverpixelt und unverkrampft und ohne komische Kameraperspektiven im TV käme,
evtl. würde diese aktuelle Überverklemmtheit zu dem Thema dann auch mal wieder etwas weniger werden.

Es sind zwar aktuell überall Nackte im TV zu sehen, aber eben immer zum Zwecke der Aufgeilung oder bei Reportagen/Filmen über irgendwas sexuelles. Die FSK zeigt da heute im Deckmantel der Kunst auch immer öfter harte Sexszenen ungeschnitten im FSK 16 Bereich, sowas gab es früher nicht im TV zu sehen, aber einfache Nacktheit sucht man wirklich oft vergebens.

Die Gelassenehit der 80er im Umgang mit Nacktheit täte da mal wieder gut.
Neulich in einer Talkshow wieder dran erinnert worden, Dieter (heute Max) Moor hat mal eine Folge TTT (Tietel, Thesen, Tempramente) nackt moderiert um zu klären, was passiert eigentlich wenn man nackt im TV ist. Sein Fazit am Ende der Sendung : Nix.


Höchstens so nen Schwachsinn wie "Adam sucht Eva"!

 
Beiträge: 3
Registriert: 30.07.2017
Wohnort: Basel Stadt
Geschlecht: Paar
Alter: 38

Re: Komparsen für Seriendreh „Pastewka“ gesucht!

Beitrag von zoja.giesemann » Mi 2. Aug 2017, 16:23

Ich finde daß Ocean schon recht hat. Übrigens, ich mag den Film "Barfuß bis zum Hals". Es ist zwar eine Komödie aber so weit weg von der Wirklichkeit ist sie gar nicht. Ich hätte nur das Ende des Films realistischer gestaltet und die Zuschauer nachdenklich zurückgelassen. So haken sie es als Happy End ab und beschäftigen sich nicht weiter damit.

 
Beiträge: 2873
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Komparsen für Seriendreh „Pastewka“ gesucht!

Beitrag von Campingliesel » Mi 2. Aug 2017, 16:33

zoja.giesemann hat geschrieben:Ich finde daß Ocean schon recht hat. Übrigens, ich mag den Film "Barfuß bis zum Hals". Es ist zwar eine Komödie aber so weit weg von der Wirklichkeit ist sie gar nicht. Ich hätte nur das Ende des Films realistischer gestaltet und die Zuschauer nachdenklich zurückgelassen. So haken sie es als Happy End ab und beschäftigen sich nicht weiter damit.


Der Unterschied zwischen solchen Filmen und realen Szenen an FKK-Plätzen ist der, daß die Filme das bewußt und mit Einverständnis der Schauspieler darstellen. Bei realen Szenen auf FKK-Plätzen gilt eben die Regel, daß man nicht ungefragt irgendwelche Leute zeigen darf. Bei alten Filmen spielt das natürlich keine Rolle mehr, weil die gezeigten Leute kaum noch einer kennt wie in den Szenen der 50er - 70er Jahre an der Ostsee u.ä. Wenn also Leute nur so gepixelt gezeigt werden, dann wollten es diese betreffenden Leute so. NIcht jeder, der am FKK-Platz ist, will im Fernsehen gezeigt werden. Genauso wie es etliche FKKler nicht mögen, sich an der cam zu zeigen. Und wenn, dann nur angezogen. Und es haben ja auch nicht alle User ein Bild von sich im Forum.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1783
Registriert: 08.11.2002
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 60

Re: Komparsen für Seriendreh „Pastewka“ gesucht!

Beitrag von Horst » Mi 2. Aug 2017, 16:46

Hallo,

ich gebe Bescheid, wenn der Sendetermin der entsprechenden Folge feststeht.

Gruß
Horst

VorherigeNächste

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast