Aktuelle Zeit: Do 16. Aug 2018, 08:43

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Adam sucht Eva RTL

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
 
Beiträge: 1001
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Adam sucht Eva RTL

Beitrag von Blood Moors » Mi 8. Nov 2017, 01:34

Mullay hat geschrieben:Sorry, aber das was die ganzen Privatsender so alles bringen ist zum größten Teil doch eh nur niveauloser Mist.

Und nicht zu vergessen: 25 Minuten Werbung werden regelmäßig durch 35 Min. Beitrag unterbrochen. :cry:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 730
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Tief im Westen, ganz weit links
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re: Adam sucht Eva RTL

Beitrag von skyfire » Mi 8. Nov 2017, 02:56

Horst hat geschrieben:
skyfire hat geschrieben:wer ist das?
Ich kenne gerade mal zwei dieser Personen...
Mir geht es ähnlich, Skyfire. Mir ist nur Patricia Blanco bekannt.



Dito - und Kesici... der ist Musiker... aber ob ich den unbedingt in so einem Format sehen will... naja.
Man könnte aus so einem Format durchaus was machen. Aber nicht, wenn man da irgendwelche Vollpfosten mit mehr Tattoos und Piercings als Hirn hinschickt...

 
Beiträge: 285
Registriert: 20.08.2016

Re: Adam sucht Eva RTL

Beitrag von Evi » Mi 8. Nov 2017, 18:13

skyfire hat geschrieben:Man könnte aus so einem Format durchaus was machen. Aber nicht, wenn man da irgendwelche Vollpfosten mit mehr Tattoos und Piercings als Hirn hinschickt...
Hättest Du selbst genügend Hirn für die Teilnahme, nach Deinen Zulassungskriterien?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 730
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Tief im Westen, ganz weit links
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re: Adam sucht Eva RTL

Beitrag von skyfire » Mi 8. Nov 2017, 21:19

Scherzkeks. Da ich tatsächlich mal mit der entsprechenden Redaktion kommuniziert habe -die suchen unterbelichtete Vollprolls frisch ausm Assitoaster bzw vom Tätowierstuhl. Vorzugsweise auch noch notgeil / sexuell fixiert / etc.
Als Mensch mit Hirn, der einfach nur gerne nackt ist, bist du für die "uninteressant".

Und nu geh woanders spielen und provozier lieber deinesgleichen.

 
Beiträge: 29
Registriert: 05.02.2017
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 35

Re: Adam sucht Eva RTL

Beitrag von experte001 » So 12. Nov 2017, 22:30

skyfire hat geschrieben:Scherzkeks. Da ich tatsächlich mal mit der entsprechenden Redaktion kommuniziert habe -die suchen unterbelichtete Vollprolls frisch ausm Assitoaster bzw vom Tätowierstuhl. Vorzugsweise auch noch notgeil / sexuell fixiert / etc.
Als Mensch mit Hirn, der einfach nur gerne nackt ist, bist du für die "uninteressant".

Und nu geh woanders spielen und provozier lieber deinesgleichen.

Ach, wieder mal lospoltern? Im Netz ständig eine riesengroße Klappe haben und rumstänkern, aber außerhalb der virtuellen Welt ...
So wie du die Klientel dieser Sendung beschreibst, müsstest du dich doch eigentlich sofort als perfekter Kandidat dafür anmelden.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1666
Registriert: 17.06.2006
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Adam sucht Eva RTL

Beitrag von Hans H. » Mo 13. Nov 2017, 15:51

Man kann das nur bewerten, wenn man das gesehen hat. Deshalb habe ich mal zwei Sendungen zeitversetzt (zur Überbrückung der Werbepausen und zum Weiterspulen bei langweiligen Passagen) angesehen. Auf jeden Fall lässt sich die Aussage:
Vorzugsweise auch noch notgeil / sexuell fixiert / etc.
keinesfalls bestätigen. Gerade in diesem Sinne geht es da äußerst zurückhaltend vor. Natürlich gibt es sexuell betonte Gespräche. Die gingen aber bisher nahezu ausschließlich von einer bunt tätowierten jungen Frau mit Piercings an "ziemlich empfindlichen Stellen" aus. Die anwesenden Männer waren bisher sehr zurückhaltend, was dieses Thema betrifft, sowohl im Verhalten, als auch in Gesprächen.
Also: die Aussage ist ein rein aus der Fantasie gebildetes Vorurteil!
Und:
die suchen unterbelichtete Vollprolls frisch ausm Assitoaster bzw vom Tätowierstuhl
Ja: tätowiert sind da mehr als die Hälfte, zum Teil sehr stark tätowiert. Einer hat lediglich einen Schriftzug auf dem Arm, ausgerechnet "D. Bohlen". "Assitoaster": klar nein, obwohl einer auch mal etwas sehr schnell ausgerastet ist und der Grund, den eine Frau geliefert hatte, auch ziemlich daneben war. Das kommt in jeder solchen Show vor, hat also nichts mit nackt sein zu tun. "unterbelichtete Vollprolls": nun ja, unterbelichtet erscheinen mir wenigstens zwei schon ein wenig zu sein, jedenfalls wirken die zum Teil so, dass man über manche Bemerkungen nur den Kopf schütteln kann. Nicht einmal lachen kann man darüber, also der Unterhaltungswert fehlt dann auch noch. Aber "Vollproll" würde ich da niemandem nachsagen.

Bei zwei der jetzt anwesenden und zwei, die inzwischen raus sind, ist jedenfalls weder "unterbelichtet" noch "Vollproll" zutreffend. Die zwei die raus sind, die Freunde bleiben wollen, aber mehr nicht, empfand ich als angenehme und sympathische Typen. Trotz Nacht allein auf der "Liebesinsel" kam es nicht zu intimen Berührungen. Und da ist genau der positive Effekt der Sendung:
Wer bisher keine Ahnung vom nackten Leben hatte, sieht sehr deutlich, dass Nacktsein in einer Gruppe nichts mit Sex zu tun hat, und solche Annährerungen eher behindert im Vergleich zum locker angezogenen Zustand. Wenn man sich z.B. bekleidet zur Begrüßung umarmt, tut man das nicht in derart deutlich vorgebeugtem Zustand, so dass sich bloß nicht der Hüftbereich berühren könnte. Das muss eigentlich jedem auffallen. Also gerade die chronischen Zuschauer der RTL-Shows werden sicher einige Vorurteile über Nacktsein etwas revidieren, wenn sie sehen, wie distanziert das Verhalten in so einer Gruppe nackter Menschen bleibt!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 45
Registriert: 12.11.2013
Wohnort: Berlin - Lichtenberg
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: dareberlin@gmx.de
Alter: 30

Re: Adam sucht Eva RTL

Beitrag von KevinBerlin » Do 16. Nov 2017, 00:28

Hallo,
also ich bin bei weitem überhaupt kein RTL Zuschauer. Ich habe wirklich in den letzen 10Jahren max.2-3Mal RTL gesehen.
Ich muss aber zu dieser Sendung sagen, das ich da doch mal eine Ausnahme mache und mir die Sendung "Adam sucht Eva" ansehe. Erstens weil es einfach schöne Südsee-Bilder gibt, was gerade jetzt im November ganz gut aufmuntert und eine Abwechslung zum deutschen Wetter-Grau darstellt. Zweitens, weil es je nach Geschmack auch schöne Körper zu sehen gibt. Obwohl man darüber tatsächlich streiten kann in dieser 4.Staffel. Bis jetzt war es wirklich eine reine Tatoo- und Körper-OP-Show. Doch ich glaube spätestens seit der heutigen Folge ist das langsam zu Ende. Die extrem Tatoo-Leute werden langsam weniger in der Sendung. Mag ja jeder über Tatoos meinen was er will, aber für mich als Naturist ist der natürliche Körper einfach schöner als ein Tatooübersähter Körper.
Wie mein Vorgänger schon schrieb, finde ich auch das man mit der Show sogar Fkk-Vorurteile (die Nicht-Fkkler evenutell haben) ganz gut abbauen kann. Insgesamt finde ich ist die Sendung "Adam sucht Eva" im Prinzip sogar eine gute Werbeshow fürs Fkk.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 730
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Tief im Westen, ganz weit links
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re: Adam sucht Eva RTL

Beitrag von skyfire » Do 16. Nov 2017, 00:37

Das könnte sie sein, Kevin - wenn die meisten nicht solche extremen Hohlbratzen wären.
Scheint sich echt zu relativieren - nach Martin (der is schon ok) kamen mit Christian und nun Marius mal weniger "schwanzgesteuerte", aber Todor ist mal wieder voll das Neandertalerklischee... wenigstens wurde der chronisch untervögelte Michael nach Hause geschickt...
Trotzdem...mir viel zu viele Tattoos, egal ob schön oder nicht - viel zu viel. Die Inselwelt ist schön, aber die Show geht zu sehr auf "Kuppelei".

Benutzeravatar
 
Beiträge: 338
Registriert: 20.09.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: auf Anfrage
Alter: 45

Re: Adam sucht Eva RTL

Beitrag von Ocean » Do 16. Nov 2017, 13:30

Das ist doch das Ziel der Sendung ;-)

 
Beiträge: 146
Registriert: 15.10.2008
Wohnort: Sachsen

Re: Adam sucht Eva RTL

Beitrag von tommy08 » Fr 17. Nov 2017, 22:33

Vielleicht sollte man mal Politiker dort auf der Insel absetzen. Ich könnte mir z.B. die Jamaika-Sondierungsgespräche - natürlich komplett nackt - in dieser traumhaften Landschaft sehr gut vorstellen... :lol:

VorherigeNächste

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste