Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 21:14

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

"Nacktwandern ist keine Belästigung"

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 25.07.2014
Wohnort: LOS
Geschlecht: Männlich ♂

"Nacktwandern ist keine Belästigung"

Beitrag von Godna » Mi 17. Okt 2018, 09:34


Benutzeravatar
 
Beiträge: 786
Registriert: 12.04.2012
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 47

Re: "Nacktwandern ist keine Belästigung"

Beitrag von nordnackt » Mi 17. Okt 2018, 12:19

Rechtlich zutreffend und der Sache dienlich. Die Formulierung "ist nicht dagegen vorzugehen" lässt allerdings offen, ob man aus dortiger Sicht nicht "dagegen" vorgehen muss (weil erlaubt) oder kann (weil leider nicht ausdrücklich untersagt). Im Ergebnis ist das natürlich egal. Danke für den Link!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Registriert: 04.05.2018
Wohnort: Essen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: wire Ruhrnudist

Re: "Nacktwandern ist keine Belästigung"

Beitrag von Ruhrnudist » Do 18. Okt 2018, 13:33

Da ich selbst an 5 Tagen mit gewandert bin und so einige Reaktionen der "Textilen" mitbekommen habe, kann ich mich den Sätzen von @nordnackt nur anschließen. Es gibt immer Leute, die meinen, dass es verboten sei nackt zu wandern und "ganz schlimm", wenn das Kinder sehen sollten. Für diesen Personenkreis ist die Art der Berichterstattung sicher hilfreich. Ich habe den Bericht ausgedruckt und werde ihn als willkommenes Info-Material bei meinen nächsten Wanderungen mitführen.

 
Beiträge: 9
Registriert: 22.06.2018
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 68

Re: "Nacktwandern ist keine Belästigung"

Beitrag von Schorsch » Do 18. Okt 2018, 15:23

Es wäre schön, wenn alle Polizeidienststellen dies so sehen würden.

Seit Mitte Juni d.J. liegt mir eine Verwarnung vor, die mir eine grob ungehörige Handlung vorwirft, die geeignet sei, die Allgemeinheit zu Belästigen und die öffentliche Ordnung zu beeinträchtigen.

Ich war nur dabei, mich nach einer Wanderung am Auto für die Rückfahrt wieder anzukleiden. Zuerst war ich allein am Parkplatz und erst dann kam ein PKW, dessen Insassen kurz anhielten um dann sofort mit durchdrehenden Reifen weiterzufahren.

Vielleicht ist hier im Süden der Republik das Nacktwandern noch nicht so bekannt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 802
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Tief im Westen, ganz weit links
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re: "Nacktwandern ist keine Belästigung"

Beitrag von skyfire » Do 18. Okt 2018, 16:33

Vielleicht sollte dieser Artikel mal an alle Polizeidienststellen Deutschlands ausgegeben werden, damit die Beamten bei entsprechenden "Meldungen" diesen "besorgten Bürgern" die richtige Antwort geben - und NICHT "ausrücken".

Benutzeravatar
 
Beiträge: 786
Registriert: 12.04.2012
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 47

Re: "Nacktwandern ist keine Belästigung"

Beitrag von nordnackt » Do 18. Okt 2018, 16:57

Schorsch hat geschrieben:Es wäre schön, wenn alle Polizeidienststellen dies so sehen würden.

Seit Mitte Juni d.J. liegt mir eine Verwarnung vor, die mir eine grob ungehörige Handlung vorwirft, die geeignet sei, die Allgemeinheit zu Belästigen und die öffentliche Ordnung zu beeinträchtigen.

Ich war nur dabei, mich nach einer Wanderung am Auto für die Rückfahrt wieder anzukleiden. Zuerst war ich allein am Parkplatz und erst dann kam ein PKW, dessen Insassen kurz anhielten um dann sofort mit durchdrehenden Reifen weiterzufahren.

Vielleicht ist hier im Süden der Republik das Nacktwandern noch nicht so bekannt.


Wenn es so war, wie Du schreibst, hast Du grundsätzlich nichts zu befürchten. Sollte es weitergehen, dann berichte uns doch gern weiter. Es gibt zwar oft und viel Ärger, ich kenne aber wenige behördliche oder gerichtliche Entscheidungen. Hierz verweise ich auf das Unterforum "FKK und Recht".

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3328
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: "Nacktwandern ist keine Belästigung"

Beitrag von Zett » Do 18. Okt 2018, 19:08

Godna hat geschrieben:So langsam kommt es an:

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Co ... laestigung
Nichts Neues. Entscheidend ist und bleibt: "Gleichwohl müsse der jeweilige Einzelfall betrachtet werden."
Meine Faustregel: Ist es eher "grober Unfug" (Vorläufer-Paragraph des heutigen 118 OWiG), gibt es eher Ärger mit den Behörden. Je näher an anzunehmender Menschenansammlung, desto eher gibt es eins drauf.
Auf der anderen Seite: Je deutlicher der sportliche Aspekt (auch Wandern zählt zum Sport), desto sicherer.

Wer also meint, bei seinem Nacktwandern die Sau rauslassen zu müssen, rumgrölt und Leute mit Nacktthemen anquatscht, muss sich nicht wundern, wenn Polizei kommt und Platzverweis und Bußgeld ausgesprochen werden.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Registriert: 04.05.2018
Wohnort: Essen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: wire Ruhrnudist

Re: "Nacktwandern ist keine Belästigung"

Beitrag von Ruhrnudist » Do 18. Okt 2018, 21:31

Zett hat geschrieben:
Wer also meint, bei seinem Nacktwandern die Sau rauslassen zu müssen, rumgrölt und Leute mit Nacktthemen anquatscht, muss sich nicht wundern, wenn Polizei kommt und Platzverweis und Bußgeld ausgesprochen werden.

Gibt es wirklich solche Wanderer? Ich kann mir sowas nicht im entferntesten vorstellen... Meine Erfahrungen sind ganz andere... Dein Beitrag erscheint mir wenig hilfreich.

 
Beiträge: 565
Registriert: 30.06.2014
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 48

Re: "Nacktwandern ist keine Belästigung"

Beitrag von thomas8811 » Do 18. Okt 2018, 21:56

Das meine ich. Solche nacktwandere habe ich noch nie erlebt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Registriert: 04.05.2018
Wohnort: Essen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: wire Ruhrnudist

Re: "Nacktwandern ist keine Belästigung"

Beitrag von Ruhrnudist » Do 18. Okt 2018, 21:58

thomas8811 hat geschrieben:Das meine ich. Solche nacktwandere habe ich noch nie erlebt.

Ich verstehe nur "Bahnhof" - was meinst du? Du hast dich doch noch gar nicht zu diesem Thema geäußert!?! :?

Nächste

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste