Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 15:37

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Was gefunden im Internet

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
 
Beiträge: 52
Registriert: 27.08.2018
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 55

Was gefunden im Internet

Beitrag von HTJ » Do 13. Sep 2018, 08:36

Beim googeln habe ich was gefunden im Internet. Ich denke , ihr bildet euch selbst eine Meinung:
http://www.schleckysilberstein.com/2018/09/nackt-am-fkk-strand-deutschland-in-a-nutshell/

Benutzeravatar
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.07.2018
Wohnort: Remscheid NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: DG8EAT
Alter: 63

Re: Was gefunden im Internet

Beitrag von Tursiops » Do 13. Sep 2018, 09:23

Mußte laut lachen, obwohl es natürlich im wirklichen Leben absolut kein Problem darstellen würde. Es gibt ja auch anderweitig zwangsverkrüppelte oder selbstzerstörte Geräte die zwar unter Umständen auffallen aber an den meisten Stränden kein Thema wären, höchstens in diesem Niederländischen Ressort wo "Schmuck" jeglicher Art nicht erwünscht ist.
Erinnert mich irgendwie an Loriot : der Herr ißt ein Steak.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3328
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Was gefunden im Internet

Beitrag von Zett » Do 13. Sep 2018, 10:36

Hier wird den FKKlern die Intoleranz unterstellt, die für viele Nicht-FKKler bzw. unsere Gesellschaft als ganzes typisch ist.

 
Beiträge: 1681
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Was gefunden im Internet

Beitrag von norbert » Do 13. Sep 2018, 10:50

Finde es ebenfalls köstlich.
Aber es geht nicht darum, das Besucher mit kleinem Penis eine Badehose tragen dürfen, weil sie ausgelacht werden würden.
Es geht eher darum, das man Leuten, die am FKK Strand ihre Textilien anbehalten wollen, eine solche Erlaubnis in die Hand drücken sollte. :lol:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3200
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Was gefunden im Internet

Beitrag von Aria » Do 13. Sep 2018, 11:24

Der Kommentar zum Filmchen könnte auch von mir kommen. Jedenfalls ist er treffend – Zitat: „Das Ergebnis ist ein Land, in dem auch die Freizügigkeit festen Regeln folgt.“

Diese feste Regeln werden von Leuten durchgesetzt, denen leben und leben lassen offenbar ein Gräuel ist. Davon gibt es auch in diesem Forum genug. Leider.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2664
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Was gefunden im Internet

Beitrag von guenni » Do 13. Sep 2018, 11:34

ich musste auch erst lachen, bevor es mir im hals stecken blieb.
als fazit der "begutachtung" hätte ich mir die aussage gewünscht, dass am fkk-strand niemand (vermeintliche) anatomische besonderheiten verstecken muss.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 19
Registriert: 27.05.2017
Wohnort: BaWü
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Hab ich nich :D
Alter: 19

Re: Was gefunden im Internet

Beitrag von DennisTom » Sa 15. Sep 2018, 10:59

Also sowas ist mir noch nie passiert :D
Ich selbst hab einen wirklich kleinen Penis, klar gab es hin und wieder mal kichernde oder schmunzelnde Männer/Frauen. Aber so direkt wurde ich noch nie darauf angesprochen bzw ausgelacht. Mich stört das auch nicht wenn jemand schaut und dann schmunzelt oder so. Sieht man halt nicht jeden Tag ;)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2337
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 54

Re: Was gefunden im Internet

Beitrag von ostfriesenpaar » Sa 15. Sep 2018, 13:23

guenni hat geschrieben:als fazit der "begutachtung" hätte ich mir die aussage gewünscht, dass am fkk-strand niemand (vermeintliche) anatomische besonderheiten verstecken muss.
ja, und deshalb finde ich diesen Sketch auch absolut geschmacklos und diskriminierend.
Tursiops hat geschrieben:. Es gibt ja auch anderweitig zwangsverkrüppelte oder selbstzerstörte Geräte die zwar unter Umständen auffallen aber an den meisten Stränden kein Thema wären,
du setzt also bewusst herbeigeführte Selbstverstümmelung mit angeborenen oder durch einen Unfall erworbenen anatomischen Besonderheiten gleich?

 
Beiträge: 227
Registriert: 07.12.2011

Re: Was gefunden im Internet

Beitrag von Herr K. aus B. » Sa 15. Sep 2018, 13:35

Ich sehe da keine Gleichsetzung nur weil es in der Aufzählung nacheinander steht.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.07.2018
Wohnort: Remscheid NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: DG8EAT
Alter: 63

Re: Was gefunden im Internet

Beitrag von Tursiops » Sa 15. Sep 2018, 16:21

Ist auch nicht als Gleichstellung gedacht. Ich denke mal die selbstveränderten Teile fallen wesentlich mahr auf und DIE sind es ja auch die an manchen Plätzen nicht erwünscht sind. Alles andere ist dagegen harmlos. Aber das Filmchen ist ja wohl als Gag gedacht, wenn jeder Streifen aus verstehen sie Spass so diskutiert würde dürfte es die Sendung(die mir auch nicht gefällt) gar nicht geben.

Nächste

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast