Aktuelle Zeit: Mo 19. Nov 2018, 21:04

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

heute.at- Nackt im Gardasee: Zwei Österreichern droht Strafe

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 758
Registriert: 06.05.2015
Wohnort: Kroatien
Geschlecht: Paar
Skype: Ist off
Alter: 44

Re: heute.at- Nackt im Gardasee: Zwei Österreichern droht St

Beitrag von Cronewcleus » Fr 31. Aug 2018, 16:35


Benutzeravatar
 
Beiträge: 758
Registriert: 06.05.2015
Wohnort: Kroatien
Geschlecht: Paar
Skype: Ist off
Alter: 44

Re: heute.at- Nackt im Gardasee: Zwei Österreichern droht St

Beitrag von Cronewcleus » Sa 1. Sep 2018, 12:03

Nacktfrosch hat geschrieben:Ja, daher sind auch die FKK-freundlichsten Länder (Kroatien, Spanien, Frankreich) unheimlich protestantisch und Bayern eine FKK-freie Zome...

Also das mit Kroatien stimmt nur bedingt. Im Landesinneren gibt es kaum bin gar keine FKK Möglichkeiten. Ob das jetzt die Thermalbäder sind wie zum Beispiel die Varaždinske Toplice sind oder sonst wo. Es gibt allerdings ein Uferabschnitt am Jarunsee in Zagreb wo man nacktbaden kann. ;-)

 
Beiträge: 3867
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: heute.at- Nackt im Gardasee: Zwei Österreichern droht St

Beitrag von Campingliesel » Sa 1. Sep 2018, 15:40

Cronewcleus hat geschrieben:
Nacktfrosch hat geschrieben:Ja, daher sind auch die FKK-freundlichsten Länder (Kroatien, Spanien, Frankreich) unheimlich protestantisch und Bayern eine FKK-freie Zome...

Also das mit Kroatien stimmt nur bedingt. Im Landesinneren gibt es kaum bin gar keine FKK Möglichkeiten. Ob das jetzt die Thermalbäder sind wie zum Beispiel die Varaždinske Toplice sind oder sonst wo. Es gibt allerdings ein Uferabschnitt am Jarunsee in Zagreb wo man nacktbaden kann. ;-)


Im ehemaligen YU gab es FKK nur an der Küste und auf Inseln, und zwar in 1. Linie für den Tourismus. Da die Italiener ja nichts von FKK wissen wollten, war das für die Jugoslawen an der Adria eine wahre Goldgrube. Aber die einheimische Bevölkerung sah man an FKK-Stränden am wenigsten. Höchstens zum Arbeiten auf den Campingplätzen oder Ferienanlagen.
Und in Spanien gibt es auch FKK-Strände noch nicht so lange. Deshalb würde ich Spanien auch nicht unbedingt zu den FKK-freundlichsten Ländern zählen. 2008 gab es dort gerade mal 11 FKK-Campingplätze. Und viel mehr sind es bis heute auch noch nicht geworden,nämlich nur 1 kam noch dazu. In Italien gibt es auch nur ganze 10 davon.
Da hat das kleine Österreich schon mehr, und die gibts da teilweise schon seit den 50er Jahren.

 
Beiträge: 3867
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: heute.at- Nackt im Gardasee: Zwei Österreichern droht St

Beitrag von Campingliesel » Sa 1. Sep 2018, 22:12

Nacktfrosch hat geschrieben:Ja, daher sind auch die FKK-freundlichsten Länder (Kroatien, Spanien, Frankreich) unheimlich protestantisch und Bayern eine FKK-freie Zone...


mal zur Info: Kroatien ist zu 86,4 % katholisch, Spanien ca 68 %, Frankreich (geschätzt) auch noch ca 50 %.

Bayern ist auch "nur" ca 50 % katholisch und von wegen FKK-freie Zone!

Außerdem hat das oft auch gar nichts damit zu tun, wie man am Beispiel von Österreich und SChweiz sehen kann.
Österreich ist auch zu ca 75 % katholisch, aber dort gibts keine Probleme mit der FKK, sogar noch weniger als in vielen Teilen Deutschlands.
In der Schweiz sind nur knapp 40 % katholisch, aber dort ist das Verhältnis zur FKK teilweise sehr schwierig und es gibt nur wenig Möglichkeiten.

Und was ich so querlese, vermittelt mir den Eindruck, daß es gerade im Norden viel mehr Probleme mit der FKK gibt, die mit Religion gar nichts zu tun haben. Oder vlt deshalb, weil es ziemlich viele Atheisten gibt, die es wohl mit Moral und Anstand nicht mehr so genau zu nehmen scheinen und jeder glaubt, daß er machen kann, was er will.

 
Beiträge: 795
Registriert: 17.03.2008
Wohnort: Rieden

Re: heute.at- Nackt im Gardasee: Zwei Österreichern droht St

Beitrag von riedfritz » So 2. Sep 2018, 06:08

Nacktfrosch hat geschrieben: » Mi 18. Jul 2018, 08:16
Ja, daher sind auch die FKK-freundlichsten Länder (Kroatien, Spanien, Frankreich) unheimlich protestantisch und Bayern eine FKK-freie Zone...
@Campingliesel: Hast du nicht die Ironie in seinem Beitrag bemerkt, weil du uns jetzt über die Verteilung der christlichen Konfessionen in Europa aufklärst?

Viele Grüße,

Fritz

 
Beiträge: 84
Registriert: 28.08.2010
Wohnort: Altbayern

Re: heute.at- Nackt im Gardasee: Zwei Österreichern droht St

Beitrag von Kantianer » So 2. Sep 2018, 08:16

leider wahr.
Katholisch ist halt doch synonym mit doof.


Wenn schon darauf geachtet wird, dass Religion hier keine Rolle spielen soll, dieser Ansicht kann man nur beipflichten, dann sollten solche Aussagen keinen Bestand haben dürfen.

Damit erspart man sich langatmige Erklärungsversuche oder aber es wird keine Ironie gebraucht um mit diesen Aussagen umgehen zu können.

Noch etwas, es kann nicht sein, dass man sich diskriminieren lassen muss, nur weil es Mitmenschen gibt die, die Vorstellungen des Autors nicht teilen.

Ein Hinweis sei erlaubt, die christliche Lehre gibt seinen Anhängern, Fans, Sektenmitgliedern, Vertretern oder wie man sie noch bezeichnen mag auf, kein Feindbild zu haben.

Da wir alle gleich sind und Feindbilder abwertende Elemente besitzen, sollte die hervorgehobene Aussage allgemein gültig sein.

 
Beiträge: 3867
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: heute.at- Nackt im Gardasee: Zwei Österreichern droht St

Beitrag von Campingliesel » So 2. Sep 2018, 08:59

riedfritz hat geschrieben:
Nacktfrosch hat geschrieben: » Mi 18. Jul 2018, 08:16
Ja, daher sind auch die FKK-freundlichsten Länder (Kroatien, Spanien, Frankreich) unheimlich protestantisch und Bayern eine FKK-freie Zone...
@Campingliesel: Hast du nicht die Ironie in seinem Beitrag bemerkt, weil du uns jetzt über die Verteilung der christlichen Konfessionen in Europa aufklärst?

Viele Grüße,

Fritz


Mag sein, daß diese Ironie hier nicht so deutlich rüberkommt. Schließlich fehlt der hörbare Unterton, die Mimik des "Sprechers" und manche Leute schreiben sowas ja auch vollen Ernstes. Man möge das ironisch Gemeinte dann auch mal so "garnieren", daß das deutlich wird.

cronewscleus hat geschrieben:Also das mit Kroatien stimmt nur bedingt. Im Landesinneren gibt es kaum bin gar keine FKK Möglichkeiten. Ob das jetzt die Thermalbäder sind wie zum Beispiel die Varaždinske Toplice sind oder sonst wo. Es gibt allerdings ein Uferabschnitt am Jarunsee in Zagreb wo man nacktbaden kann. ;-)


Diese Antwort zeigt auch, daß nicht jeder das als Ironie aufgefaßt hat.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2082
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 63

Re: heute.at- Nackt im Gardasee: Zwei Österreichern droht St

Beitrag von Bummler » Mo 3. Sep 2018, 13:23

Ja woher soll man das auch wissen:
Grundsätzlich ist es in Italien verboten, nackt baden zu gehen, bzw. FKK auszuleben. Die Italiener verstehen hier meist keinen Spaß und drohen sogar mit Bußgeldern, die zu zahlen sind, wenn FKK am Gardasee, oder sonst wo in Italien betrieben wird.

https://www.gardasee-ratgeber.de/fkk-am ... t-erlaubt/

Ich fahre da sowieso nicht mehr hin:
Fah­ren ohne Helm kostet in Italien jetzt 85 bis 338 Euro, zusätzlich kann das Motorrad 30 Tage beschlagnahmt werden.

 
Beiträge: 795
Registriert: 17.03.2008
Wohnort: Rieden

Re: heute.at- Nackt im Gardasee: Zwei Österreichern droht St

Beitrag von riedfritz » Mo 3. Sep 2018, 13:33

Bummler hat geschrieben:Ja woher soll man das auch wissen:
Das ist aber nicht das Problem des Gastlandes, sondern des Gastes! Wer aus der Türkei Steine mitnimmt, kann auch im Knast landen.
Gutes Benehmen scheint für Urlauber sowieso ein Problem zu sein.

Viele Grüße,

Fritz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2082
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 63

Re: heute.at- Nackt im Gardasee: Zwei Österreichern droht St

Beitrag von Bummler » Mo 3. Sep 2018, 13:36

Dann fahre ich da auch nicht mehr hin.

Vorherige

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste