Aktuelle Zeit: Mo 23. Jul 2018, 04:03

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

[Tag24] neuer Nacktwanderweg

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.10.2007
Wohnort: Kanton AR
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 65

Re: [Tag24] neuer Nacktwanderweg

Beitrag von Puistola » Mi 9. Mai 2018, 11:52

FKK-Fanatiker hat geschrieben:... sollte so ein Weg mal im Westen oder Süden eingerichtet werden,
denn die Verteilung ist bisher doch äußerst ungünstig.


Na, dann wende ich mal an deinen Bürgermeister.

Puistola

Benutzeravatar
 
Beiträge: 102
Registriert: 27.12.2014
Wohnort: Kassel
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: vorhanden
Alter: 41

Re: [Tag24] neuer Nacktwanderweg

Beitrag von FKK-Fan_KS » Mi 9. Mai 2018, 12:12

Typische Antwort für dieses Forum. Herzlichen Dank!
Und nun werden obendrein noch Usernamen veralbert, auch dafür besten Dank. Man ist also ein Fanatiker, wenn man auch den Menschen in anderen Landesteilen, die nicht hunderte Kilometer fahren möchten und einen "offiziellen Weg" bevorzugen (Rechtslage hin oder her), entsprechende Möglichkeiten gönnt. Alles klar.
Ich liebe die sympathische Userschaft in diesem Forum...

 
Beiträge: 1555
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: [Tag24] neuer Nacktwanderweg

Beitrag von norbert » Mi 9. Mai 2018, 12:27

FKK-Fan_KS hat geschrieben:Typische Antwort für dieses Forum. Herzlichen Dank!
Und nun werden obendrein noch Usernamen veralbert, auch dafür besten Dank. Man ist also ein Fanatiker, wenn man auch den Menschen in anderen Landesteilen, die nicht hunderte Kilometer fahren möchten und einen "offiziellen Weg" bevorzugen (Rechtslage hin oder her), entsprechende Möglichkeiten gönnt. Alles klar.
Ich liebe die sympathische Userschaft in diesem Forum...


Ich kann deinen Einwand in keiner Weise nachvollziehen.
Wenn man in seiner Umgebung einen Nacktwanderweg einrichten möchte, sollte man sich an das Rathaus wenden und das Interesse daran erklären. Vielleicht schon mit konkreten Routenvorschlägen.
Den Bezug zum Fanatiker mußt du bitte erläutern.

 
Beiträge: 1555
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: [Tag24] neuer Nacktwanderweg

Beitrag von norbert » Mi 9. Mai 2018, 12:38

Gut, ich sehe gerade, das Puistola den Fan zum Fanatiker gemacht hat.
Das muß natürlich auch nicht sein. :roll:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2393
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: [Tag24] neuer Nacktwanderweg

Beitrag von guenni » Mi 9. Mai 2018, 14:37

FKK-Fan_KS hat geschrieben:Wenn, dann sollte so ein Weg mal im Westen oder Süden eingerichtet werden, denn die Verteilung ist bisher doch äußerst ungünstig.


Wenn im Westen und Süden niemand die Initiative ergreift, wird das auch nichts.

 
Beiträge: 321
Registriert: 03.08.2014
Wohnort: Sinzheim
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 54

Re: [Tag24] neuer Nacktwanderweg

Beitrag von Kartunger » Mi 9. Mai 2018, 14:45

heute in Stern-online:

"Nackt durch Deutschland wandern - was steckt hinter dem Trend"

https://www.stern.de/reise/deutschland/ ... 77036.html

berichtet wird u. a. über den neuen Nacktwanderweg

Grüße
Kartunger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.10.2007
Wohnort: Kanton AR
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 65

Re: [Tag24] neuer Nacktwanderweg

Beitrag von Puistola » Mi 9. Mai 2018, 17:28

FKK-Fan_KS hat geschrieben:Und nun werden obendrein noch Usernamen veralbert, auch dafür besten Dank. Man ist also ein Fanatiker, wenn man ...


nicht ich, sondern Du selbst hast dich als Fanatiker bezeichnet. fan ist im Amerikanischen, wo das herkommt, eine Kurzform von fanatic.

Im übrigen ist mein Rat, zum Bürgermeister zu gehen,
durchaus ernst gemeint. Die wenigen Nacktwanderweg-
Projekte 'ballen' sich im Nordosten der Republik, weil die
Leute dort nicht einfach labern, sondern die Initiative ergreifen.

Puistola
der zusammen mit Petrullo und der Staatsanwaltschaft einen
ganzen Kanton zum Nacktwandergebiet gemacht hat.

 
Beiträge: 17
Registriert: 01.06.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 39

Re: [Tag24] neuer Nacktwanderweg

Beitrag von nude-dude » Mi 9. Mai 2018, 18:30

Gesetz hin oder her. Wenn sich jemand gestört fühlt, kommen die "ehemals" Grün-Weißen. Und das muss nicht sein. Mir wäre es auch lieber, wenn es garkein Thema mehr wäre und jeder einfach da wo er möchte, nackt sein könnte. Aber ich glaube nicht, dass in einem Land wie Deutschland dann auf einmal alle anderen Regeln verschärft werden, nur weil es mehrere offizielle Wege gäbe. Mal angesehen davon gibt es ja Abschnitte z. B. in Undeloh, die "NORMALE" Wege Kreuzen. Ich wäre im Allgemeinen für ein entspannteres Miteinander. Also kein FKK, sondern so wie jeder möchte.

MfG
Der Dude

 
Beiträge: 13
Registriert: 26.07.2009

Re: [Tag24] neuer Nacktwanderweg

Beitrag von nacktwolf62 » Do 10. Mai 2018, 16:20

Liebe FKK-Freunde,

meiner Meinung und Erfahrung nach bedarf es im Osten überhaupt keines offiziellen Nacktwanderwegs.
Da ist doch jeder Weg ein Nacktwanderweg. Die Ossi's (lieb gemeint, nicht bösartig) sind doch da voll locker drauf. War mit Andreas schon auf Wegen wandern, die waren alles Andere, als abgelegen. Die Wege waren da,
wo es schön ist und da sind auch die Textiler. Die Begegnungen verliefen immer fröhlich. Auch, wenn ich alleine
in Wippra bin, ziehe ich mich an der Staumauer aus, wenn ich nicht schon nackt hin gefahren bin und starte am
Nordufer des Stausees, weil dort die Sonne schön hinscheint. Auch ist der Weg bft (barfußtauglich). Ich habe dann nichts dabei, außer meinem Autoschlüßel. Da lasse ich sogar meine Cigarillos im Auto. Die Begegnungen
und Gespräche sind immer freundlich. Ich bin privat und beruflich schon öfter im Ossiland gewesen.
Ich bin großer Ossi-Fan. Zum Einen haben die kein Problem mit Nacktheit, zum Anderen sind die bescheidener
und somit zufriedener und fröhlicher, auch wenn es vor der Wende noch besser gewesen sein soll.
Den Begriff Fan kenne ich, vom allgemeinen Sprachgebrauch her, als Synonym für Freund, Anhänger, Sympathisant, Befürworter, von etwas begeistert sein, auch wenn es bei den Ami's eine andere Bedeutung haben
mag. Zurück zum Thema: Die verklemmten Wessi's brauchen ofizielle Nacktwanderwege.

Liebe Grüße

Wolfgang aus Göppingen

 
Beiträge: 6
Registriert: 10.05.2018
Wohnort: NRW
Geschlecht: Paar

Re: [Tag24] neuer Nacktwanderweg

Beitrag von captaineinhorn » Do 10. Mai 2018, 16:30

Hoffen wir mal auf eine gute Umsetzung. Würde uns auch interessieren.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast