Aktuelle Zeit: Do 20. Feb 2020, 05:32

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Galileo "Was ist toll daran nackt zu sein und wie reagieren

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
 
Beiträge: 877
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Galileo "Was ist toll daran nackt zu sein und wie reagie

Beitrag von PundV » Mi 12. Feb 2020, 14:39

ostfriesenpaar hat geschrieben:Die Kommentare sind teilweise unterirdisch.


Also Nutzerkommentare auf Facebook, nicht im Video.

 
Beiträge: 877
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Galileo "Was ist toll daran nackt zu sein und wie reagie

Beitrag von PundV » Mi 12. Feb 2020, 14:42

ostfriesenpaar hat geschrieben:Hier noch einmal bei YouTube

https://youtu.be/1KfoOVE5RVE


Das Video ist gar nicht so schlecht; eine mehr oder weniger vernünftige Darstellung.

Allerdings glaube ich nicht, dass es im Auto Textilpflicht gibt. Es dürfen auch nicht 10 Millionen sein, die FKK-Urlaub machen, jedenfalls in Deutschland, es sei denn, man zählt alle, die---auch nur einmal und auch vor 70 Jahren---irgendwann FKK-Urlaub gemacht haben.

Was ich überhaupt nicht verstehe, ist, warum es einem peinlich sein sollte, wenn man einen Arbeitskollegen bei FKK trifft.

 
Beiträge: 51
Registriert: 25.12.2019
Wohnort: Nähe Leipzig
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 32

Re: Galileo "Was ist toll daran nackt zu sein und wie reagie

Beitrag von ERundER » Mi 12. Feb 2020, 16:35

Das Video ist nicht schlecht. Zeigt aber leider eindeutig (sicher Öffentlichkeitsbereinigt) die typischen jetzigen Fkk Betreiber.
Nichtmal ansatzweise sind jüngere Menschen oder Kinder zu sehen. Entweder ist alles rausgeschnitten, damit sich bestimmte Leute nicht diskriminiert fühlen oder gleich wieder das Kindswohl in Frage stellen. Oder es ist leider Realität. Letzteres ist eher glaubwürdig.

 
Beiträge: 1446
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Galileo "Was ist toll daran nackt zu sein und wie reagie

Beitrag von Blood Moors » Mi 12. Feb 2020, 17:44

PundV hat geschrieben:Was ich überhaupt nicht verstehe, ist, warum es einem peinlich sein sollte, wenn man einen Arbeitskollegen bei FKK trifft.

Also ich hätte damit auch kein Problem. Im Gegenteil: Es würde mich freuen, wenn ich wüsste, das es in meinem Kollegenkreis auch FKK-Anhänger gibt.

Eine etwas pikantere Situation ist es für manche aber sicherlich, wenn sich plötzlich Chef und Sekretärin nackt gegenüber stehen, die sich bisher nur in Anzug und Kostüm kannten. Aber auch hier gilt eigentlich, dass dann ja beide nackt sind und in ihrer Freizeitgestaltung gleich ticken.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 396
Registriert: 22.08.2019
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nein

Re: Galileo "Was ist toll daran nackt zu sein und wie reagie

Beitrag von HaJo » Mi 12. Feb 2020, 22:09

Meine Arbeitskollegen haben das immer gewusst.
Mit zwei Kolleginnen und deren Familien waren wir mehrfach in Frankreich auf Nudistenplätzen.

Wir haben da nie ein Problem gesehen oder gar gehabt.

Wer immer so tut, als sei Nackturlaub unanständig und gehöre geheimgehalten, darf sich nicht wundern, wenn der Rest des Publikums das dann auch so sieht.
Wenn wir Insider "wissen", dass wir Perverses tun, dann wird das ja wohl stimmen...

Benutzeravatar
 
Beiträge: 396
Registriert: 22.08.2019
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nein

Re: Galileo "Was ist toll daran nackt zu sein und wie reagie

Beitrag von HaJo » Mi 12. Feb 2020, 22:16

Blood Moors hat geschrieben:Eine etwas pikantere Situation ist es für manche aber sicherlich, wenn sich plötzlich Chef und Sekretärin nackt gegenüber stehen, die sich bisher nur in Anzug und Kostüm kannten. Aber auch hier gilt eigentlich, dass dann ja beide nackt sind und in ihrer Freizeitgestaltung gleich ticken.

So ist es.
Als mein Vater sich vor 50 Jahren hier eine Sauna hat einbauen lassen, hat er davon im Büro erzählt. Seine Sekretärin fand das spannend.
Er lud sie und ihren Mann ein, doch mal zum Saunieren vorbei zu kommen.
Daraus wurde eine jahrzehntelange Regelmäßigkeit. Ich bin mehrfach dabei gewesen, als ich noch zu Hause wohnte.

 
Beiträge: 877
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Galileo "Was ist toll daran nackt zu sein und wie reagie

Beitrag von PundV » Do 13. Feb 2020, 09:20

Blood Moors hat geschrieben:Eine etwas pikantere Situation ist es für manche aber sicherlich, wenn sich plötzlich Chef und Sekretärin nackt gegenüber stehen, die sich bisher nur in Anzug und Kostüm kannten.


Warum?

Blood Moors hat geschrieben:Aber auch hier gilt eigentlich, dass dann ja beide nackt sind und in ihrer Freizeitgestaltung gleich ticken.


Genau, also kein Problem.


Außerdem sehen sich viele Chefs und Sekretärinnen sowieso oft nackt. :-D

Benutzeravatar
 
Beiträge: 623
Registriert: 10.10.2005
Wohnort: 21509 Glinde (bei Hamburg)
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 65

Re: Galileo "Was ist toll daran nackt zu sein und wie reagie

Beitrag von dieter_gli » Do 13. Feb 2020, 20:31

Unserer Abteilungssekretärin hab ich schon am FKK-Strand getroffen. Ich wusste vorher nicht, dass sie dort hingeht. Wir haben zusammen mit ihrer 15 jährigen Tochter und meiner Frau einen netten Nachmittag verbracht.
Dass ich etliche Jahre später meinen Hauptabteilungsleiter samt Familie auf dem FKK Camping getroffen habe, war keine Überraschung, ich hatte ihm den Platz empfohlen.
Alles überhaupt kein Problem.

P.S.: ich bin in dem Video auch zu sehen, am Rosenfelder Strand wurden Leute gesucht, die bereit waren, bei den Lauf-Scenen mitzumachen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 623
Registriert: 10.10.2005
Wohnort: 21509 Glinde (bei Hamburg)
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 65

Re: Galileo "Was ist toll daran nackt zu sein und wie reagie

Beitrag von dieter_gli » Do 13. Feb 2020, 20:43

ERundER hat geschrieben:Das Video ist nicht schlecht. Zeigt aber leider eindeutig (sicher Öffentlichkeitsbereinigt) die typischen jetzigen Fkk Betreiber.
Nichtmal ansatzweise sind jüngere Menschen oder Kinder zu sehen. Entweder ist alles rausgeschnitten, damit sich bestimmte Leute nicht diskriminiert fühlen oder gleich wieder das Kindswohl in Frage stellen. Oder es ist leider Realität. Letzteres ist eher glaubwürdig.
Als die Szenen am Rosenfelder Strand gedreht wurden, waren anläßlich Mee(h)r Erleben und Naturistenlauf viele Kinder und junge Leute auf dem Gelände. Es wurde aber jeder einzelne um Erlaubnis zum Filmen gefragt, so wie es immer sein sollte/müsste.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 531
Registriert: 23.07.2014
Wohnort: Bochum
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 65

Re: Galileo "Was ist toll daran nackt zu sein und wie reagie

Beitrag von BOeinNackter » Fr 14. Feb 2020, 12:51

Es ist peinlich, weil es vielleicht überraschend ist, weil man nicht weiß, wie die Reaktionen sind, bei sich selbst und beim Gegenüber. Es ist also ein Wagnis. Es kommt ja wirklich selten vor, dass Arbeitskollegen mitkommen. Ich habe es einmal erlebt, dass mein Kollege mit zum Lauf auf einem FKK-Platz kam. Es wurde ja bekleidet gelaufen, danach aber geduscht und gesaunt. Wegen des tollen Wetters blieben auch die Meisten nackt. Mein Kollege hatte Frau, Kinder und seine Mutter mitgebracht. Die blieben schön in ihren Klamotten. Nur die Kinder gingen einmal mit meiner Frau baden und fanden das toll. Die Eltern blieben trotzdem distanziert und das wars dann. Das wir im FKK-Verein sind und dort einige Aktivitäten entfalten, wissen fast alle in unserem Umfeld. Ich werbe jetzt ja auch mit meinen Tanzangeboten. Leider habe ich bisher damit wenig Erfolg. Tanz und dann noch nackt ist ja sicher auch eine besondere Herausforderung.
Ich stelle es den Teilnehmern frei, angezogen zu bleiben, sie müssten dann aber immerhin akzeptieren, dass Nackte mittanzen.
Ich finde es großartig, mich nackt und frei im Tanz zu bewegen. Das Gefühl kann aber jeder nur für sich selbst kennen lernen.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast