Aktuelle Zeit: Mo 24. Jun 2019, 13:27

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Feldmochinger See in München

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1774
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re:

Beitrag von Fkk-Igel » Sa 22. Sep 2018, 07:23

so gestern war ich nochmal, wohl das letzte Mal :( für dieses Jahr am See. schön noch in der Sonne bei stürmischem Wind gelegen am Hang, leider zogen dann zu früh die dicken Wolken des Wetterumschwungs auf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1774
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re:

Beitrag von Fkk-Igel » Sa 6. Okt 2018, 20:13

war nochmal am See heute. es waren nur eine Handvoll Leute da, obwohl die Sonne am Hang wenn nicht von Wolken unterbrochen gut eingeheizt hat für diese Jahreszeit. wollte mich ins Wasser trauen, aber stehendes kaltes Wasser find ich wie gesagt eine sehr hohe Hürde, also gings nur hüfthoch

 
Beiträge: 24
Registriert: 19.10.2018
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Feldmochinger See in München

Beitrag von DanielMünchen » Fr 19. Okt 2018, 19:11

Auweh. Am Hang des Feldmochinger Sees hält man sich als Heterosexueller besser nicht auf. Das ist seit Jahrzehnten absoluter Szene-Treff für Schwule.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1774
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re:

Beitrag von Fkk-Igel » So 21. Okt 2018, 13:56

die erste Frage ist, warum man sich als Hetero nicht dort aufhält, wo sich auch Homos aufhalten :?:
die zweite Frage ist, ob die an schönen Tagen im Dutzend dort liegenden Frauen bzw. gemischtgeschlechtlichen Paare alle schwul sind :?: ;)
der Hang ist nunmal, da nach westen ausgerichtet, die beste Stelle in der Abendsonne zu liegen

 
Beiträge: 61
Registriert: 31.08.2016
Wohnort: Bayern, 85xxx
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Feldmochinger See in München

Beitrag von Jochen53 » Mo 22. Okt 2018, 12:16

Diese Szene-Treffs gibt es an mehreren Stellen, wo FKK üblich bzw. erlaubt ist. Ich weiß das und mich stört es nicht, solange ich nicht belästigt oder auf eindeutige Weise angesprochen werde.
Aber das ist mir noch nie passiert.

 

Re: Feldmochinger See in München

Beitrag von MünchnerNackedei » Di 22. Jan 2019, 13:04

Finde den Feldmochinger See super. Finde es am Hang auch nicht schlimm. Wurde da noch nie belästigt.
Ansonsten ja ein relativ großer FKK-Bereich und gemischtes Publikum.

 
Beiträge: 61
Registriert: 31.08.2016
Wohnort: Bayern, 85xxx
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Feldmochinger See in München

Beitrag von Jochen53 » Di 29. Jan 2019, 15:05

Der Feldmochinger See steht für nächsten Sommer auch auf meiner Liste, obwohl der Birkensee und die Baggerseen in Oberschleißheim/Obergrashof für mich viel näher sind, aber man mup ja auch mal etwas Neues ausprobieren.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 271
Registriert: 10.09.2007

Re: Feldmochinger See in München

Beitrag von Lucilla » Di 29. Jan 2019, 19:19

Jochen53 hat geschrieben:Der Feldmochinger See steht für nächsten Sommer auch auf meiner Liste, obwohl der Birkensee und die Baggerseen in Oberschleißheim/Obergrashof für mich viel näher sind, aber man mup ja auch mal etwas Neues ausprobieren.


Nimm warme Socken mit. :D
Auch im Juli war die See letztes Jahr SAUKALT.

 

Re: Feldmochinger See in München

Beitrag von MünchnerNackedei » Di 29. Jan 2019, 23:26

Lucilla hat geschrieben:
Jochen53 hat geschrieben:Der Feldmochinger See steht für nächsten Sommer auch auf meiner Liste, obwohl der Birkensee und die Baggerseen in Oberschleißheim/Obergrashof für mich viel näher sind, aber man mup ja auch mal etwas Neues ausprobieren.


Nimm warme Socken mit. :D
Auch im Juli war die See letztes Jahr SAUKALT.

:lol: :lol:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 792
Registriert: 30.07.2003
Wohnort: 85221 Dachau (@München)
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 59

Re: Feldmochinger See in München

Beitrag von ad peter » Mi 30. Jan 2019, 14:49

Lucilla hat geschrieben:
Jochen53 hat geschrieben:Der Feldmochinger See steht für nächsten Sommer auch auf meiner Liste, obwohl der Birkensee und die Baggerseen in Oberschleißheim/Obergrashof für mich viel näher sind, aber man mup ja auch mal etwas Neues ausprobieren.


Nimm warme Socken mit. :D
Auch im Juli war die See letztes Jahr SAUKALT.

Die Frauen frieren doch immer, heißt es. 8-) :mrgreen: Dabei hatten wir ja einen irren Sommer, mit irren Temperaturen, da soll der See arschkalt gewesen sein :?: :shock:

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste