Aktuelle Zeit: Fr 19. Jan 2018, 18:30

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

FKK und Sauna - geht das noch lange?

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.12.2017
Wohnort: Coesfeld
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 54

FKK und Sauna - geht das noch lange?

Beitrag von coemannjens » Fr 29. Dez 2017, 09:39


 
Beiträge: 82
Registriert: 13.11.2016
Wohnort: Dortmund (Umland)
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nein
Alter: 25

Re: FKK und Sauna - geht das noch lange?

Beitrag von FKK-Freund Dortmund » Fr 29. Dez 2017, 10:28

... oder schon Realität ist. Das eigentlich Bedenkliche ist ja, dass es sich hier nicht nur um die übliche Einzelmeinung handelt, sondern der Mann als "Insider" tatsächlich wissen dürfte, wie so die allgemeinen Verhältnisse und Erwartungen aussehen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 88
Registriert: 27.12.2014
Wohnort: Kassel
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 41

Re: FKK und Sauna - geht das noch lange?

Beitrag von FKK-Fan_KS » Fr 29. Dez 2017, 10:39

Nun, vor allem schreibt der Mann ja über Spa-Bereiche in Hotels. Die meisten öffentlichen Saunabereiche sind zum Glück immer noch ausdrücklich textilfreie Bereiche und trotz aller Handtuch- und Bademantelwickelei, die von vielen außerhalb der Saunakabinen betrieben wird, sind in der Sauna nach wie vor über 99% der Leute nackt. Von daher sollten wir da gelassen bleiben und vor allem vorleben, wie wir es für richtig erachten und wie es den hiesigen Gepflogenheiten entspricht. Und solange es in einer Hotelsauna in Deutschland nicht zwingend vorgeschrieben ist, sich dort zu verhüllen, würde ich diese auch nackt benutzen, egal was das ach so internationale Publikum denken mag.

Immerhin empfiehlt der Autor auch nicht das Tragen von Badehosen, sondern "nur" die Verwendung von Saunakilts für Herren und für Damen irgendwelche Wickeltücher. Ich vermute, dass man(n)/frau darunter dann trotzdem noch nackt ist? Leider wird keine nähere Empfehlung ausgesprochen, wie die Nutzung der Dusche oder des Tauchbeckens erfolgen soll. Ob dabei die Verhüllung anbehalten wird? Wäre doch extremst unpraktisch...

Auch die anderen Ratschläge sind nur teilweise sinnvoll: In einer Sauna zu grüßen mag in einer kleinen Anlage sicherlich höflich und praktikabel sein, in einer Aufgusssauna für 100 Leute käme man ja vor lauter Grüßerei gar nicht mehr zum Entspannen...

 
Beiträge: 673
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: FKK und Sauna - geht das noch lange?

Beitrag von Blood Moors » Fr 29. Dez 2017, 14:27

Dem Beitrag von FKK-Fan_KS kann ich nur voll und ganz zustimmen. In Hotelsaunen verkehrt meist ein ganz anderes Publikum als in anderen öffentlichen Saunen bzw. Thermen.

Die Saunaanlagen, die ich in der umliegenden Gegend regelmäßig besuche, haben alle eine Nachtheitsquote von nahezu 100%. Und wenn mir in einer Anlage vorgeschrieben wird, dass ich mich außerhalb der Saunakabine und nach der Abkühlphase zu verhüllen habe, meide ich diese Anlage in Zukunft.

 
Beiträge: 18
Registriert: 02.08.2014

Re: FKK und Sauna - geht das noch lange?

Beitrag von ahajue61 » Fr 29. Dez 2017, 19:20

Ich bin auch der Meinung, wir sollten in Deutschland (bzw. auch in den im Artikel genannten Nachbarländern) weiterhin die Sauna so leben, wie es hier/dort üblich ist.
Auch die Fotos im Artikel zeigen c/o. Der Hotelgast, den DAS stört, sollte dann die Sauna meiden. Ich meide auch die Sauna, in der ich nicht nackt sein könnte.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1715
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: FKK und Sauna - geht das noch lange?

Beitrag von ostfriesenpaar » Fr 29. Dez 2017, 19:26

FKK-Fan_KS hat geschrieben: In einer Sauna zu grüßen mag in einer kleinen Anlage sicherlich höflich und praktikabel sein, in einer Aufgusssauna für 100 Leute käme man ja vor lauter Grüßerei gar nicht mehr zum Entspannen...
Doch, wir machen das, wenn wir die Sauna betreten grüßen wir immer mit einem freundlichen Moin, Hallo....oder was sich regional gerade anbietet.
Ein Echo erwarten wir in großen Saunen natürlich nicht.
Blood Moors hat geschrieben:Und wenn mir in einer Anlage vorgeschrieben wird, dass ich mich außerhalb der Saunakabine und nach der Abkühlphase zu verhüllen habe, meide ich diese Anlage in Zukunft.
würden wir auch meiden. Allerdings haben wir so etwas in unzähligen Saunen in D und NL bis jetzt noch nicht erleben müssen, selbst wenn wir oftmals die einzigen Nackten außerhalb der Saunakabine waren

 
Beiträge: 195
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: FKK und Sauna - geht das noch lange?

Beitrag von PundV » Fr 29. Dez 2017, 20:31

coemannjens hat geschrieben:http://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/klafs-sauna-knigge-von-stefan-schoellhammer-a-1174976.html

was da wohl auf uns zukommt


Ja, habe ich auch gelesen. So ein Unsinn. Leider scheinen manche Saunaanlagen doch mit Rücksicht auf Ausländer (die "internationale Gäste" heißen), Nacktheit in der Sauna abzuschaffen. Ja, andere Leute, andere Sitten, aber wenn man hier ist, kann man sich an unsere Sitten halten.

Ja, es stimmt, nur in den deutsch- und niederländischsprachigen Ländern ist Nacktheit in der Gemeinschaftssauna die Regel. In Skandinavien und Finnland ist Nacktheit üblich, aber auch Geschlechtertrennung. Gemischte Textilsaunen sind überall selten, kommen aber dort und in den deutsch- und niederländischsprachigen Ländern gelegentlich vor. (In manchen Ländern ist Nacktheit verboten und die Geschlechter sind auch getrennt.) Die finnischen bzw. skandinavischen Sitten haben aber nicht mit einem "Überschwappen aus Amerika" zu tun.

In letzter Zeit war Miramar sehr voll an den FKK-Tagen. Hoffentlich gibt es sie bald wieder häufiger.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2089
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: FKK und Sauna - geht das noch lange?

Beitrag von guenni » Fr 29. Dez 2017, 20:44

PundV hat geschrieben:In letzter Zeit war Miramar sehr voll an den FKK-Tagen.


das ist doch schon mal eine gute sache.
fkk und sauna geht noch so lange, wie die nackten die saunen in ausreichender anzahl bevölkern.


Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste