Aktuelle Zeit: So 22. Jul 2018, 04:56

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Textilien & Sauna

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
Benutzeravatar
 
Beiträge: 760
Registriert: 12.04.2012
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 47

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von nordnackt » Sa 14. Okt 2017, 22:39

Ach was (Loriot).

 
Beiträge: 937
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von Blood Moors » So 15. Okt 2017, 00:26

Gehört eigentlich ind den Witze-Thread, aber passt hier so herrlich rein:

Kommt ein Mann zum Arzt: "Herr Doktor, ich habe da so ein Ziehen im Hoden, das geht hier so," er zeigt von seiner Seite bis über den Hals, "bis hin zur anderen Seite! Ich halte das kaum noch aus!" - "Tja," sagt der Arzt nach einer Untersuchung, "dagegen hilft nur eins: Kastration!" Also lässt sich der Mann schweren Herzens kastrieren, und siehe da: die Schmerzen sind weg!

Einige Zeit später beschließt der Mann, sich einen neuen Anzug schneidern zu lassen. Der Schneider fragt ihn: "Sind Sie Links- oder Rechtsträger?" Peinlich berührt, fragt der Mann: "Wieso, ist da ein Unterschied?" - "Naja, " antwortet der Schneider, "also wenn Sie nun Linksträger sind und ich mache Ihnen eine Hose für einen Rechtsträger, dann haben sie so ein Ziehen im Hoden, das geht hier so," er zeigt von seiner Seite entlang bis über den Hals, "bis hin zur anderen Seite!"

Benutzeravatar
 
Beiträge: 59
Registriert: 17.08.2017
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis
Geschlecht: Paar
Skype: skype vorhanden
Alter: 58

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von Klausi60 » Mo 16. Okt 2017, 08:06

Hallo Leute,
ihr seid ja alle gut drauf grins aber damit ist weder das Textile- noch das Hygieneproblem gelöst.
Wir sehen es leider immer öfters in verschiedenen Saunen:
Es gibt inzwischen einige die sich mit Badebekleidung reintrauen und andere die Nackt aber nicht auf Ihren Handtüchern hocken.
Es geht halt immer mehr der gesunde Menschenverstand verloren und das Personal kann (oder will zum Teil ) nicht eingreifen.
Vielleicht auch wegen der Gelder ?
Wie leider ähnlich an FKK-Ständen setzt sich halt " Frechheit und-oder Dummheit " durch.
Früher konnte man noch mal was zu diesen Leuten sagen oder sie darauf hinweisen heute bekommt man dafür eher Schelte oder muß
aufpassen nicht noch eine zu fangen.
Gruß Klaus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 59
Registriert: 17.08.2017
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis
Geschlecht: Paar
Skype: skype vorhanden
Alter: 58

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von Klausi60 » Mo 16. Okt 2017, 08:17

PS : Habe grundsätzlich nichts gegen Textilsauna (wo sie angeboten wird) dann brauchen diese Textiler nicht zu uns in die
(Nackt) Sauna zu kommen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 509
Registriert: 10.10.2005
Wohnort: 21509 Glinde (bei Hamburg)
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von dieter_gli » Mo 16. Okt 2017, 10:03

Klausi60 hat geschrieben:Es gibt inzwischen einige die sich mit Badebekleidung reintrauen und andere die Nackt aber nicht auf Ihren Handtüchern hocken.
Es geht halt immer mehr der gesunde Menschenverstand verloren und das Personal kann (oder will zum Teil ) nicht eingreifen.
In meiner Stammsauna gibt beides spätestens beim Aufguss einen Anpfiff vom Personal. Selbst wenn das Handtuch nur nicht unter den Füßen ist. Ein Paar, die Badehose/Bikini nicht ausziehen wollten, wurde recht bestimmt gebeten, sich dann bitte doch ganz anzuziehen und die Anlage zu verlassen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2086
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von ostfriesenpaar » Mo 16. Okt 2017, 10:26

dieter_gli hat geschrieben:In meiner Stammsauna gibt beides spätestens beim Aufguss einen Anpfiff vom Personal. Selbst wenn das Handtuch nur nicht unter den Füßen ist. Ein Paar, die Badehose/Bikini nicht ausziehen wollten, wurde recht bestimmt gebeten, sich dann bitte doch ganz anzuziehen und die Anlage zu verlassen.
Ist bei uns auch so. Es kann aber auch vorkommen, dass wir unsere Klappe nicht halten können und die entsprechenden Leute auf ihr Fehlverhalten hinweisen, bevor der Aufgussmensch kommt. :D

Benutzeravatar
 
Beiträge: 176
Registriert: 22.12.2014
Wohnort: EL
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 78

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von düllerk » Mo 16. Okt 2017, 10:50

Auch Saunieren will gelernt sein. Ich kann mich noch entsinnen, wie ich bei meinem ersten Saunagang regelrecht angeleitet worden bin mit entsprechender Erklärung, warum und wieso man dies oder das machen soll (vor dem Aufguss schon selbst kurz vor dem Schwitzen warten; Wechsel zwischen "Aufheizen" des Körpers und Abkühlen; an Auffrischen von Flüssigkeit denken; Vitamin C ...). Mit Klamotten in die Sauna . . . daran war gar nicht zu denken; selbstverständlich war man nackt!

Dann kamen in den letzten Jahrzehnten mehr und mehr Saunen im Angebot. Jedes einigermaßen großes Bad hat inzwischen eine Sauna. Hinweis und Werbung dafür auf den Homepages. Und wollen die Veröffentlicher wohl jeden Ärger aus dem Weg gehen und zeigen halbwegs bekleidete Saunierer. Und jeder Neuling meint nun, dass das so sein muss. Dummheit sucht sich ihre eigenen Wege mit Erfolg!

 
Beiträge: 937
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von Blood Moors » Mi 18. Okt 2017, 10:57

düllerk hat geschrieben:Jedes einigermaßen großes Bad hat inzwischen eine Sauna. Hinweis und Werbung dafür auf den Homepages. Und wollen die Veröffentlicher wohl jeden Ärger aus dem Weg gehen und zeigen halbwegs bekleidete Saunierer. Und jeder Neuling meint nun, dass das so sein muss.

Da muss ich dir absolut zustimmen. Selbst im neuen Saunaführer (wie auch schon in den früheren Ausgaben) sind auf den Fotos nur Handtuchmumien abgebildet. Selbst unter der Dusche stehen Personen in Badekleidung. :roll: Da muss doch in der nicht Sauna erfahrenen Öffentlichkeit der Eindruck entstehen, dass das so üblich ist. :?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 336
Registriert: 20.09.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: auf Anfrage
Alter: 44

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von Ocean » Do 19. Okt 2017, 11:29

Bei solchen Bildern bin ich dann auch immer total verunsichert, besonders wenn zu dem Thema nackt oder textil kein Wort auf der Internetseite zu finden ist, auf den Fotos im Pool alle Badekleidung tragen und in der Sauna alle bis zum Hals in Handtüchern sitzen.
Ist das jetzt eine Textilsauna, oder ist der Pool nur textil zu nutzen ?
Mir unverständlich das die Infos dazu immer so schwammig gehalten werden, dann muss man sich ja nicht wundern das es ständig zu Mißverständnissen kommt. Dann lieber so wie jetzt in einem Hotel in das wir in den Herbstferien fahren, da steht klipp und klar drin, Schwimmbad, Sauna, Dampfbad und Wellnessbereich sind ausschließlich in Badekleidung zu nutzen.
Muß ich dann nicht gut finden oder nutzen, aber ich weiß zumindest Bescheid.
Genau wie im letzten Hotel (Hilton) klar drin stand, daß die Sauna textilfrei zu nutzen ist, der Pool jedoch nur mit Badekleidung.
(Als ich morgens um 5 im Pool war, habe ich die Badehose dann aber trotzdem im Wasser wieder ausgezogen, weil um die Uhrzeit keine andere Seele im ganzen Fittness und Schwimmbadbereich zu sehen war ;-)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2897
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von Aria » Do 19. Okt 2017, 18:15

Blood Moors hat geschrieben:Selbst im neuen Saunaführer (wie auch schon in den früheren Ausgaben) sind auf den Fotos nur Handtuchmumien abgebildet. Selbst unter der Dusche stehen Personen in Badekleidung. :roll:
Darin kann man den gesellschaftlichen Wandel zur neuen Prüderie erkennen. Auch auf der offiziellen http://www.dfk.org/fkk/ Seite gibt es seit ein paar Jahren nur noch Bilder, auf denen durch Stellung der Abgebildeten oder durch davor platzierte Gegenstände die Geschlechtsmerkmale nicht zu sehen sind.

Wir nähern uns wieder den Zeiten der Feigenblätter:

Bild

In diesem Zusammenhang lesenswert: https://www.welt.de/print-welt/article5 ... iegte.html

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste