Aktuelle Zeit: Fr 17. Aug 2018, 23:20

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Textilien & Sauna

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
Benutzeravatar
 
Beiträge: 176
Registriert: 22.12.2014
Wohnort: EL
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 78

Textilien & Sauna

Beitrag von düllerk » Fr 13. Okt 2017, 17:58

Neulich war ich in der Lagune in Aßlar.
Die Anlage hat mir sehr gefallen; vor allem auch der Eintrii: Einen ganzen Tag für 21 €!
Etwas hat mich irritiert: Ich kenne wohl Textil-Reinigung, nehme sie gelegentlich auch in Anspruch.
Aber in Aßlar wurde auch eine Textil-Sauna angeboten.
Ob man da seine Textilien abgibt und später, wenn sie mehrere Saunagänge absolviert haben, wieder in Empfang nehmen kann?

Welchen Nutzen hat das? Hat jemand Erfahrung?

 
Beiträge: 232
Registriert: 09.01.2014
Wohnort: in der Nähe von Siegen, NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: auf Anfrage
Alter: 63

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von pebo » Fr 13. Okt 2017, 18:03

Das lehne ich komplett ab und Bade und Schwitze nur dort, wo ich auch unbekleidet sein kann. Mag auch nicht mit nassen Textilien auf der Haut rumlaufen oder schwitzen zu müssen.
Ist für mich unverständlich warum man soetwas anbieten muss.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 730
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Tief im Westen, ganz weit links
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von skyfire » Fr 13. Okt 2017, 19:29

düllerk hat geschrieben:
Welchen Nutzen hat das?


Keinen. Das ist ausschließlich für Intelligenzverweigerer und ähnliche Unarten.

 
Beiträge: 97
Registriert: 16.05.2008
Wohnort: Refrath
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 56

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von Mandragora » Sa 14. Okt 2017, 00:29

Es tut den Textilien einfach gut, wenn sie ab und zu einer größeren Hitze ausgesetzt werden, besonders bei Aufgüssen glätten sich die Falten und auch die Farben erstrahlen im neuen Glanz.
Man kann in einer Textilsauna, wie Du schon vermutetest, seine Textilien abgeben und während sie saunieren, geht man nackt seine Besorgungen erledigen.
Nach einigen Stunden, nachdem die Textilien mehrere Saunagänge nebst Ruhezeiten (die sind nötig damit sich Verspannungen im Gewebe, die durch die große Hitze entstanden sind, wieder lösen können) absolviert haben, kann man sie wieder abholen und sie erscheinen wie neu.
Ich gönne meinen Textilien mehrmals im Jahr einen Saunatag was sie mir mit einem behaglichen Tragekomfort danken.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 171
Registriert: 22.08.2016
Wohnort: NRW / Kreis Recklinghausen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: ja, nachfragen
Alter: 65

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von Paddler » Sa 14. Okt 2017, 09:42

Köstlich köstlich.
Jungs, ich stelle fest das ihr gut drauf sein.
Da konnte ich mal wieder herzlich lachen.
Danke Jungs

 
Beiträge: 178
Registriert: 18.03.2010
Geschlecht: Paar
Alter: 59

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von Nacktpaar » Sa 14. Okt 2017, 10:13

Das ist wohl jetzt eine neue Moral angebrochen.
Gibt es jetzt öfter in Badekleidung in die Sauna zu gehen.
Die Hygiene wird zur Nebensache erklärt,hauptsache die Kasse stimmt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1600
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Re:

Beitrag von Fkk-Igel » Sa 14. Okt 2017, 20:46

beim Saunieren ist eine entspannende Atmosphäre das Wichtige. dabei störende sowohl triefende Textilien als auch nackte Nazis

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2149
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Re:

Beitrag von ostfriesenpaar » Sa 14. Okt 2017, 22:28

Fkk-Igel hat geschrieben:beim Saunieren ist eine entspannende Atmosphäre das Wichtige. dabei störende sowohl triefende Textilien als auch nackte Nazis

Wie definierst du "Nazis"? Diese Bezeichnung wird ja momentan sehr pauschal vergeben.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 764
Registriert: 12.04.2012
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 47

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von nordnackt » Sa 14. Okt 2017, 22:29

Rechtslieger und -träger. ;.)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2149
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Textilien & Sauna

Beitrag von ostfriesenpaar » Sa 14. Okt 2017, 22:33

Aha

"Linksträger oder Rechtsträger? Ob ein Mann seinen Penis eher links, rechts oder mittig in der Hose herumträgt, ist keine Frage der Gewohnheit. Die Lage wird vom Hodensack bestimmt – denn häufig ist ein Hoden einen Tick höher angesetzt als der andere, was natürlich die Symmetrie beeinflusst. Und der Penis krümmt sich dann auf die entsprechend andere Seite."

http://www.praxisvita.de/wissenswertes-uber-den-penis

Nächste

Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste