Aktuelle Zeit: Mo 18. Mär 2019, 21:03

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

FKK in der Schweiz

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
Benutzeravatar
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.09.2008
Wohnort: Mitten in der Pampa
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 56

Beitrag von holgi-w » Do 10. Jan 2019, 18:44

Und das alles für eine Person, die nach der Erstellung des Startpostings im Juli 2015 sich nicht wieder im Forum eingeloggt hat. :roll:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 52
Registriert: 17.08.2018
Wohnort: Basel
Geschlecht: Paar
Alter: 57

Re:

Beitrag von Old Dude » Fr 11. Jan 2019, 14:36

holgi-w hat geschrieben:Und das alles für eine Person, die nach der Erstellung des Startpostings im Juli 2015 sich nicht wieder im Forum eingeloggt hat. :roll:


Hallo holgi-w, mit dem könntest du sogar recht haben, aber da gibt es noch jaim4, orello, Goldmund und südbadner007 und vielleicht weitere Leute die diese Info lesen. nackiger Gruss Old Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 260
Registriert: 10.09.2007

Re: FKK in der Schweiz

Beitrag von Lucilla » Di 15. Jan 2019, 14:50

Und wir lesen auch! :D

Wir werden vermutlich kommenden Sommer für 3 Tage im Raum Basel sein. Das Rheinufer lockt uns jetzt nicht so wirklich, weil da anscheinend Clothing optional angesagt ist. Und bei den Schwellen in BW sollen laut iswimnude einige Wichser unterwegs sein. Da werden wir dann sicher keine FKK-Neulinge hinschleppen. Gibt es noch etwas anderes Aktuelles in der Gegend, ohne erbärmliche Handarbeiter in den Büschen?

Falls wer was weiß, wir würden uns freuen. Gern auch per PN. Ich mache ausnahmsweise mal wieder mein Postfach auf. ;)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 29
Registriert: 08.11.2018
Wohnort: Fehmarn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nordposten
Alter: 60

Re:

Beitrag von Tantramann1959 » Di 15. Jan 2019, 15:05

holgi-w hat geschrieben:Und das alles für eine Person, die nach der Erstellung des Startpostings im Juli 2015 sich nicht wieder im Forum eingeloggt hat. :roll:


Besser ein Thema mit vernünftigen Informationen, als 100 Seiten mit krümelkackerischer Rechthaberei, Beschimpfungen und Beleidigungen.
Ist jetzt nicht gegen dich gerichtet @holgi-w, dein Satz bot sich nur für ein Zitat an ;) .
Da ich nur im Winter besuchsweise in Basel bin, habe ich mich für die öffentlichen Anlagen noch nicht interessiert. Die Infos speicher ich trotzdem mal ab. Thx für die Mühen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 52
Registriert: 17.08.2018
Wohnort: Basel
Geschlecht: Paar
Alter: 57

Re: FKK in der Schweiz

Beitrag von Old Dude » Di 15. Jan 2019, 20:56

Hallo Tantramann1959,
im Winter gehen wir halt in die Saunen der Umgebung. Es gibt eine sogenannte " Sauna am Rhy" wo man sich nach dem Schwitzen direkt im Rhein abkühlen und eventuell kurz schwimmen kann. Dann gibt es noch die Saunalandschaft des Aquabasileas in Pratteln mit seinen FKK Aussenpools oder gleich an der Schweizer Grenze in Weil am Rhein im Laguna Badeland den Sauna Parc 4 Jahreszeiten mit neuer Eventsauna. Ganz in der Nähe befinden sich auch die Thermen in Bad Bellingen (Balinea), Badenweiler(Cassiopaia) und Bad Krozingen ( Vita Classica) mit ebenfalls schönen Saunen. Nackiger Gruss aus Basel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 52
Registriert: 17.08.2018
Wohnort: Basel
Geschlecht: Paar
Alter: 57

Re: FKK in der Schweiz

Beitrag von Old Dude » Di 15. Jan 2019, 21:19

Die Befürchtungen von Lucilla und iswimnude, kann ich nicht bestätigen, sie gehören eher der Vergangenheit an, als sich noch sehr viele schwule Männer dort aufhielten. Diese wurden von den Nudisten mehrheitlich vertrieben und treffen sich jetzt beim Autobahn Parkplatz bei der Ausfahrt Efringen-Kirchen. Für die Isteiner Schwellen kann ich versprechen, dass es wirklich toll dort ist. Es hat manchmal noch einzelne Schwule Männer(2-3) dort, die es in den Büschen treiben, aber die sieht man nicht, da sie sich sehr diskret in den Wald zurückziehen. Fkk im klassischen Sinne findet im nördlichen Teil der Schwellen beim Sand- und Steinufer statt. Es sind so etwa 50-100 Personen, die sich dort täglich einfinden, um sich zu Sonnen und im sogenannten "Alten Rhein" zu Baden und die Sonne scheint im Sommer bis ca. 20.00 Uhr. Ihr solltet aber Wasserschuhe oder Sandaletten mitbringen, da es sehr steinig im und am Wasser ist.

Das Basler Rheinufer wird zur Zeit sanft mit Steinen renaturiert, daher ist es schwierig vorauszusagen, wo jetzt mehr FKK gebadet wird und wo Textil. Für die Textil Bader werden eigens 2 grosse Strände Stadt nah angelegt, sodass wir Nackten Rheinaufwärts vermutlich vermehrt wieder unter uns sein werden.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 29
Registriert: 08.11.2018
Wohnort: Fehmarn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nordposten
Alter: 60

Re: FKK in der Schweiz

Beitrag von Tantramann1959 » Mi 16. Jan 2019, 16:55

Old Dude hat geschrieben:Hallo Tantramann1959,
im Winter gehen wir halt in die Saunen der Umgebung.

Lieben Dank für deine Aufzählung Old Dude.

Vorherige

Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste