Aktuelle Zeit: Do 21. Jun 2018, 10:32

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Gemischtes Baden

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
 

Re: Gemischtes Baden

Beitrag von ludo » Mi 1. Jul 2015, 16:06

Das war dann am Dienstag nach 18 Uhr. Da ist dann FKK-Zeit.

Ich finde es eigentlich schade, dass das "Zusammenbaden/leben" zwischen FKKlern und Textilern nicht so klappt, das jeder so baden kann, wie er will...

Benutzeravatar
 
Beiträge: 694
Registriert: 06.05.2015
Wohnort: Kroatien
Geschlecht: Paar
Skype: Ist off
Alter: 44

Re: Gemischtes Baden

Beitrag von Cronewcleus » Mi 1. Jul 2015, 21:49

ludo hat geschrieben:Das war dann am Dienstag nach 18 Uhr. Da ist dann FKK-Zeit.

Ich finde es eigentlich schade, dass das "Zusammenbaden/leben" zwischen FKKlern und Textilern nicht so klappt, das jeder so baden kann, wie er will...


Ich wünsche mir schon, dass "Textiler" und FKK-ler gemeinsam basen. Ich finde nämlich schon, dass eine gewisse Toleranz da nicht zuviel verlangt ist.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 46
Registriert: 28.01.2015
Wohnort: Bad Ems
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: ever_naked
Alter: 42

Re: Gemischtes Baden

Beitrag von nackterEMSER » Do 2. Jul 2015, 08:55

ja sowas gibt es offiziell in Diez an der Lahn, der Baggersee dort verfügt über einen FKK Starand, einen Textilstrand und einen gemischten Strand (FKK/Textil)

Friedjof hat geschrieben:"Offiziell" heißt für mich, dass derartige Strände behördlicherseits als solche beispielsweise per Hinweisschild ausgewiesen sind. Darunter sollte dann so etwas stehen wie "Der Bürgermeister", "Stadt xy" oder so ähnlich. Inhaltlich müßte das dann so oder ähnlich aussehen: "Hier dürfen sich Textilbadegäste und FKKler gemeinsam tummeln" oder "FKK erlaubt". Das wäre dann ein Badebereich für beide Fraktionen.
Aber: Eines solchen Hinweisschildes bedarf es in Deutschland überhaupt nicht. Wenn die zuständige Behörde das Nacktbaden nicht explizit an einer offiziellen Badestelle/Schwimmbad in seiner Badeordnung verbietet, darfst du nackt in den See hüpfen.
Wie du an einer "wilden" Badestelle baden gehst, ist egal. Häufig steht da dann aber ein Schild mit der Aufschrift "Baden verboten" oder so ähnlich.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 694
Registriert: 06.05.2015
Wohnort: Kroatien
Geschlecht: Paar
Skype: Ist off
Alter: 44

Re: Gemischtes Baden

Beitrag von Cronewcleus » Do 2. Jul 2015, 14:00

Friedjof hat geschrieben:Wie du an einer "wilden" Badestelle baden gehst, ist egal. Häufig steht da dann aber ein Schild mit der Aufschrift "Baden verboten" oder so ähnlich.


Wahrscheinlich, weil es im See von Piranhas nur so wimmelt. :lol:

 
Beiträge: 16
Registriert: 27.11.2011

Re: Gemischtes Baden

Beitrag von Masel » Do 2. Jul 2015, 14:55

Ist der gemischte Strand der Bereich neben der Kasse von dem ich schon mal etwas gelesen habe? Wollte auch immer mal dorthin aber habe es bis jetzt nicht geschafft. Wie ist denn dort das Verhältnis im gemischten Bereich? Kann dort dann auch nackt ins Wasser oder darf nur zusammen gesonnt werden? Auf den Bildern der HP erkennt man am Wasser keine Grenzen oder ähnliches

 

Re: Gemischtes Baden

Beitrag von Friedjof » Do 2. Jul 2015, 15:22

Cronewcleus hat geschrieben:
Friedjof hat geschrieben:Wie du an einer "wilden" Badestelle baden gehst, ist egal. Häufig steht da dann aber ein Schild mit der Aufschrift "Baden verboten" oder so ähnlich.


Wahrscheinlich, weil es im See von Piranhas nur so wimmelt. :lol:

Nein, es geht dabei einfach um die Verkehrssicherungspflicht die z.B. der Eigentümer eies Baggersees nachkommen muss. In meinem (Haus)Baggersee beispielsweise ist vor einigen Jahren ein Jugendlicher ertrunken. Die Familie des Jungen verklagte daraufhin den Eigentümer der noch im Sandabbau befindlichen Kuhle, ein großer örtlicher Fuhrunternehmer mit der Begründung, dass das mehrere Hektar große Gelände nicht mit einem Zaun abgesichert war. Der Sandkuhleneigentümer wies darauf hin, dass alle Zuwegungen zum See mit unübersehbaren Hinweisen versehen waren, die deutlich machten, dass nicht nur das Baden im See sondern auch das Betreten des Geländes verboten sei und eine Einfriedigung des ganzen Seearreals nicht zumutbar sei. Naturseen, die sich im Besitztum von Kommunen oder Landkreisen befinden seien schließlich auch nicht besonders abgesichert. Die Klage wurde abgewiesen in allen Instanzen.
So ein Verbotsschild macht schon Sinn. Was dann ein FKKler daraus macht ist sein Problem. ;)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1560
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Gemischtes Baden

Beitrag von Fkk-Igel » Do 2. Jul 2015, 21:57

ludo hat geschrieben:…Ich finde es eigentlich schade, dass das "Zusammenbaden/leben" zwischen FKKlern und Textilern nicht so klappt, das jeder so baden kann, wie er will...

es gibt Orte und Zeiten, an und zu denen es klappt; das ist gut und richtig so. es gibt Orte und Zeiten, an und zu denen es gewollt nicht klappt; das ist gut und richtig so

Benutzeravatar
 
Beiträge: 694
Registriert: 06.05.2015
Wohnort: Kroatien
Geschlecht: Paar
Skype: Ist off
Alter: 44

Re: Gemischtes Baden

Beitrag von Cronewcleus » Fr 10. Jul 2015, 17:17

Fkk-Igel hat geschrieben:es gibt Orte und Zeiten, an und zu denen es gewollt nicht klappt; das ist gut und richtig so


Für wen ist das richtig so?

Es ist nicht richtig so! Es ist grottenfalsch!
Wie soll man da dann Toleranz fördern wenn es woanderst nicht erwünscht ist FKK-ler und Textiler gemeinsam baden zu lassen?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1560
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Re: Gemischtes Baden

Beitrag von Fkk-Igel » Sa 11. Jul 2015, 12:03

Cronewcleus hat geschrieben:
Fkk-Igel hat geschrieben:es gibt Orte und Zeiten, an und zu denen es gewollt nicht klappt; das ist gut und richtig so

Für wen ist das richtig so?


für diejenigen, die bei der Fkk unter sich - nackt unter Nackten - bleiben wollen! Für die brauchts es auch Orte und Zeiten, exklusiv

Benutzeravatar
 
Beiträge: 694
Registriert: 06.05.2015
Wohnort: Kroatien
Geschlecht: Paar
Skype: Ist off
Alter: 44

Re: Gemischtes Baden

Beitrag von Cronewcleus » Di 14. Jul 2015, 18:03

Fkk-Igel hat geschrieben:für diejenigen, die bei der Fkk unter sich - nackt unter Nackten - bleiben wollen! Für die brauchts es auch Orte und Zeiten, exklusiv


An wilden Stränden ist da ja eh wurscht. ;)
Da badet eh jeder nach seiner Fasson. Ganz egal ob nackt oder in Badeklamotten. :D

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste