Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 04:12

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Fkk im Miramar in Weinheim

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.09.2014
Wohnort: Schriesheim
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 54

Re: Fkk im Miramar in Weinheim - kein Nacktrutschen mehr

Beitrag von godolfin » Mi 16. Mai 2018, 00:03

Hallo,

offenbar wird das Nacktrutschen im Miramar leider nicht mehr toleriert - wurde heute selbst höflich darauf aufmerksam gemacht und habe gesehen wie zwei andere Rutscher die mit Reifen rutschen wollten auf die Bekleidungspflicht hingewiesen wurden. Es war zwar eh wenig los heute aber ich habe dann auch niemand sonst rutschen sehen. Auf die Frage ob ein String reicht wurde dies verneint - der Po muss wohl halbwegs bedeckt sein. Mir ist nicht ganz klar was der mm Stoff für einen Unterschied macht (ausser dass man ohne schneller ist). Darüber hinaus rutscht man ja eh auf eigene Gefahr. Mein Eindruck ist dass man nach den negativen Schlagzeilen der letzten Monate generell strenger ist - was aber nicht verhindert dass zwei Typen gegen 18:30 immer noch in Badeshorts im Aussenbeclen (an der Sauna) schwammen - kurz vorher waren sie im Aussenbecken der Therme - müssten also von den Aufsichten gesehen worden sein.

 
Beiträge: 316
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Fkk im Miramar in Weinheim - kein Nacktrutschen mehr

Beitrag von PundV » Mi 16. Mai 2018, 10:13

godolfin hat geschrieben:Hallo,

offenbar wird das Nacktrutschen im Miramar leider nicht mehr toleriert - wurde heute selbst höflich darauf aufmerksam gemacht und habe gesehen wie zwei andere Rutscher die mit Reifen rutschen wollten auf die Bekleidungspflicht hingewiesen wurden. Es war zwar eh wenig los heute aber ich habe dann auch niemand sonst rutschen sehen. Auf die Frage ob ein String reicht wurde dies verneint - der Po muss wohl halbwegs bedeckt sein. Mir ist nicht ganz klar was der mm Stoff für einen Unterschied macht (ausser dass man ohne schneller ist). Darüber hinaus rutscht man ja eh auf eigene Gefahr. Mein Eindruck ist dass man nach den negativen Schlagzeilen der letzten Monate generell strenger ist - was aber nicht verhindert dass zwei Typen gegen 18:30 immer noch in Badeshorts im Aussenbeclen (an der Sauna) schwammen - kurz vorher waren sie im Aussenbecken der Therme - müssten also von den Aufsichten gesehen worden sein.


String: Wenn es um Bekleidungspflicht auch in den FKK-Zeiten gibt, ist es klar, dass es nicht um Bedeckung der Genitalien geht. Daher war klar, dass ein String nicht geht. (Ob diese Bekleidungspflicht beim Rutschen sinnvoll ist, ist eine andere Frage).

Miramar bietet viele Vorteile: halbwegs vernünftige FKK-Zeiten, See, großes Gelände, viele Schwimmbecken, Essen ist halbwegs gut und preiswert. (Es gibt auch Nachteile: man kann nicht mit dem Schlüssel zahlen (aber, es gibt jetzt etwas ähnliches, was man aufladen kann), kein Schwimmbecken im Saunabereich innen, Fußbäder sind nicht heiß genug.) Allerdings wundere ich mich, dass die FKK-Pflicht nicht strenger durchgesetzt wird. Es dauert eine halbe Stunde, bis alle Textile draußen snd, und manchmal muss man das Personal ansprechen. Umgekehrt würde die Toleranz nicht so groß sein. In anderen Anlagen ist dies kein Thema bzw. eine seltene Ausnahme. Vielleicht ist die Lage etwas anders, weil zumindest der Anfang der FKK-Zeit in die normale Badezeit fällt. Allerdings gibt es Leute, die auf der einen Seite nicht überrascht sind, wenn plötzlich fast alle nackt sind, aber auf der anderen Seite, wenn sie angesprochen sind, sagen sie, sie wissen von nichts. Manche sind offensichtlich Gaffer. Hier sollte das Personal konsequenter sein.

 
Beiträge: 26
Registriert: 03.01.2017
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von Markus72 » Mi 16. Mai 2018, 10:30

Nackt rutschen war aber schon immer sehr schön im Miramar! Das war ja auch jahrelang kein Problem, jetzt soll es eines sein? komisch oder? Die schnellen Rutschen sollte man vielleicht wirklich mit Badehose nutzen, die danderen gehen aber ohne!!!

 
Beiträge: 316
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von PundV » Mi 16. Mai 2018, 15:39

Markus72 hat geschrieben:Nackt rutschen war aber schon immer sehr schön im Miramar! Das war ja auch jahrelang kein Problem, jetzt soll es eines sein? komisch oder? Die schnellen Rutschen sollte man vielleicht wirklich mit Badehose nutzen, die danderen gehen aber ohne!!!


Gibt es irgendwo eine schriftliche Nachricht von Miramar zu diesem Thema?

Am besten hinschreiben und nach Regel und Rechtfertigung fragen!

 
Beiträge: 6
Registriert: 09.09.2014
Wohnort: Schriesheim
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 54

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von godolfin » Mi 16. Mai 2018, 15:45

ich hatte mal 2010 (nach Entfernen der bis dahin vorhandenen Matten bei den Röhrenrutschen) gefragt,
bislang wurde es aber ja toleriert - wenn was passieren würde käme mit Sicherheit der Hinweis auf "eigene Gefahr" - auch mit Badebekleidung...

hier die damalige Antwort:

Guten Tag Herr XXXXXXXX,

ja, leider kann es beim FKK-Rutschen zu starken Verletzungen kommen.

Bisher hatten wir Glück und unsere Gäste haben noch keine Verletzungen
erlitten. Aus Sicherheitsgründen müssen wir aber darauf hinweisen, dass das
Rutschen nur noch mit Badekleidung erlaub ist. Ebenso mußten wir die
Rutschmatten aus Sicherheitsgründen entfernen.

Es wäre schön, wenn Sie uns auch weiterhin besuchen, wir freuen uns auf Sie

Ihr
miramar Team

Uta Bahun

 
Beiträge: 26
Registriert: 03.01.2017
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von Markus72 » Mo 28. Mai 2018, 21:55

Ich war letzten Dienstag im Miramar. Die Rutschen wurden alle nackt benutzt und keiner sagte etwas

Benutzeravatar
 
Beiträge: 89
Registriert: 24.03.2009
Wohnort: Heidelberg/Weinheim/Aschaffenburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 35

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von flaucherer » Di 29. Mai 2018, 22:44

Na wenigstens mal EINE gute Nachricht zum Thema :idea: :D

 

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von Badner.Familie » Sa 16. Jun 2018, 18:00

Wie ist das mittlerweile mit dem Personal und Aufsicht nach den Vorfällen im Frühjahr?
Waren schon eine weile nicht mehr dort!

 
Beiträge: 78
Registriert: 26.07.2014
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 49

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von Eric » Mo 18. Jun 2018, 21:27

hmm, mal schnell geschaut, Täter durch die Videoaufnahmen des Bades ermittelt. Heißt das, da ist in jeder Sauna und sonst überall eine Kamera ? Grundgütiger....

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1600
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Re:

Beitrag von Fkk-Igel » Do 21. Jun 2018, 06:44

Badner.Familie hat geschrieben:Wie ist das mittlerweile mit dem Personal und Aufsicht nach den Vorfällen im Frühjahr?

was ist damit gemeint ?

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast