Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 21:07

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Textilfrei Baden im Titania in Neusäß bei Augsburg

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1660
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Re:

Beitrag von Fkk-Igel » Di 24. Okt 2017, 05:51

wie wars ? ihr seid nicht etwa extra von Düsseldorf angereist ?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1660
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Re:

Beitrag von Fkk-Igel » Mi 1. Nov 2017, 13:55

war die Woche mal wieder da. finds gut da, dass abgesehen vom Gastro-Bereich im Erdgeschoss, in dem man sich schon mindestens mit einem Handtuch umhüllt aufhalten möge, sonst im Saunabereich Nackt-Sein keinen schiefen Blicke erntet, z.b. draußen oder im ersten Stock. finds auch gut, dass das Publikum da so bunt gemischt ist altersmäßig, einige wirklich Junge, da ja angeblich gar nicht in die Sauna gehen und Frauen und Männer auch gleichverteilt :)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 247
Registriert: 10.09.2007

Re: Re:

Beitrag von Lucilla » Mi 1. Nov 2017, 14:33

Fkk-Igel hat geschrieben:war die Woche mal wieder da. finds gut da, dass abgesehen vom Gastro-Bereich im Erdgeschoss, in dem man sich schon mindestens mit einem Handtuch umhüllt aufhalten möge, sonst im Saunabereich Nackt-Sein keinen schiefen Blicke erntet, z.b. draußen oder im ersten Stock. finds auch gut, dass das Publikum da so bunt gemischt ist altersmäßig, einige wirklich Junge, da ja angeblich gar nicht in die Sauna gehen und Frauen und Männer auch gleichverteilt :)


Schön zu lesen.
Aber: Da in diesem Forum längst eine Übermacht von sexuell frustrierten Armleuchtern herumspukt, die Nacktsein und Sex/Swingen unbedingt vermischt sehen möchten, kannst du davon ausgehen, dass so eine Info in diesem Forum nur dazu führt, dass so eine gepriesene Therme fortan von besagten sexuell unterversorgten Blindgängern heimgesucht wird.
Und Jungvolk in letzter Konsequenz vertrieben.

 
Beiträge: 3826
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Re:

Beitrag von Campingliesel » Mi 1. Nov 2017, 20:32

Lucilla hat geschrieben:
Fkk-Igel hat geschrieben:war die Woche mal wieder da. finds gut da, dass abgesehen vom Gastro-Bereich im Erdgeschoss, in dem man sich schon mindestens mit einem Handtuch umhüllt aufhalten möge, sonst im Saunabereich Nackt-Sein keinen schiefen Blicke erntet, z.b. draußen oder im ersten Stock. finds auch gut, dass das Publikum da so bunt gemischt ist altersmäßig, einige wirklich Junge, da ja angeblich gar nicht in die Sauna gehen und Frauen und Männer auch gleichverteilt :)


Schön zu lesen.
Aber: Da in diesem Forum längst eine Übermacht von sexuell frustrierten Armleuchtern herumspukt, die Nacktsein und Sex/Swingen unbedingt vermischt sehen möchten, kannst du davon ausgehen, dass so eine Info in diesem Forum nur dazu führt, dass so eine gepriesene Therme fortan von besagten sexuell unterversorgten Blindgängern heimgesucht wird.
Und Jungvolk in letzter Konsequenz vertrieben.


wow! Eine knallharte Ohrfeige für all diese verirrten, falschen, vermeintlichen FKK-Fans.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1660
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Re:

Beitrag von Fkk-Igel » Do 2. Nov 2017, 00:07

Lucilla hat geschrieben: kannst du davon ausgehen, dass so eine Info in diesem Forum nur dazu führt, dass …

ich gehe nicht davon aus, dass ich ein derartiger Influencer - heißt das jetzt neumodisch so ? - bin, ich schreib meine eng begrenzte Erfahrung des Moments hier rein. die Frivolkultur gibts doch eh schon längst unterschwellig in jeder Therme, wenn man sich mal bisserl im Netz umschaut irgendein wahrer Kern wird hinter den Übertreibungen schon zu finden sein. Horst fährt ja auch durch seine Administration die Linie, das nicht kategorisch auszuschließen. Und das Nackte eventuell in einer Sauna oder Therme zu sehen sind, da kommen die schon selber drauf ohne Denkanstoß von mir. Möge halt jeder sich selbst vor Ort ein Bild machen, gilt jetzt ganz allgemein, und mich z.b. würden Erfahrungen Anderer auch nicht nur zum Titania schon interessieren. aber Berichte nicht mal kurze schreibt ja niemand, nur Fragen oft ohne Sinn Verstand und ohne Dank für Antworten. Sorry für den Exkurs, ich schreib jertzt hier wieder nur zum Titania.

 
Beiträge: 138
Registriert: 04.01.2015
Wohnort: augsburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re: Re:

Beitrag von erden_mensch » Mo 6. Nov 2017, 06:19

Campingliesel hat geschrieben:
Lucilla hat geschrieben:
Fkk-Igel hat geschrieben:war die Woche mal wieder da. finds gut da, dass abgesehen vom Gastro-Bereich im Erdgeschoss, in dem man sich schon mindestens mit einem Handtuch umhüllt aufhalten möge, sonst im Saunabereich Nackt-Sein keinen schiefen Blicke erntet, z.b. draußen oder im ersten Stock. finds auch gut, dass das Publikum da so bunt gemischt ist altersmäßig, einige wirklich Junge, da ja angeblich gar nicht in die Sauna gehen und Frauen und Männer auch gleichverteilt :)


Schön zu lesen.
Aber: Da in diesem Forum längst eine Übermacht von sexuell frustrierten Armleuchtern herumspukt, die Nacktsein und Sex/Swingen unbedingt vermischt sehen möchten, kannst du davon ausgehen, dass so eine Info in diesem Forum nur dazu führt, dass so eine gepriesene Therme fortan von besagten sexuell unterversorgten Blindgängern heimgesucht wird.
Und Jungvolk in letzter Konsequenz vertrieben.


wow! Eine knallharte Ohrfeige für all diese verirrten, falschen, vermeintlichen FKK-Fans.


huh! Was ist denn hier plötzlich los??? Ich habe hier früher genau gegen diese Leute angeschrieben, die mir zahlreich erklären wollten, das SEX und FKK untrennbar zusammen gehören!!! Ich habe mir hier die Finger wundgeschrieben, dass für mich das Nacktsein in erster Linie NICHTS mit sexuellen Hintergedanken zu tun hat; Dass Nacktheit für mich was ursprünglich einfach ganz natürliches ist; Dass der sexuelle Aspekt für mich nur ein Teil meines Körpers ist, der für mich im Alltag aber eine untergeordnete Rolle spielt und es sich für mich auf einem FKK-Platz genauso verhält!!! Dass für mich Naturismus / FKK erst schön wird OHNE ständig an Sexuelles denken zu müssen; Dass ich es auch geschafft habe, gar nicht mehr zu merken, dass ich nackt bin und mich dann erst so richtig frei und gut gefühlt habe ... etc.

Für diese Aussagen wurde ich hier, in diesem Forum von einigen regelrecht angegriffen!!! Verhöhnt, verspottet, falsch zitiert, etc. ... Ich hatte sogar den Eindruck, die Mehrheit hier verwechselt FKK eben mit Swinger-Club, mit Exhibitionismus und Spannertum!!! Kaum jemand srpang mir zu Hilfe!!!

Da bin ich ja jetzt mal gespannt, ob sie wieder aus ihren Löchern kommen, die FKK = Sex - Leute!!!???

 
Beiträge: 3826
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Textilfrei Baden im Titania in Neusäß bei Augsburg

Beitrag von Campingliesel » Mo 6. Nov 2017, 19:37

Da ging es dir nicht anders als mir und noch einigen anderen. Ich habe auch schon oft sinngemäß dasselbe geschrieben wie du auch. Und genauso oft auch denselben Unsinn als Antwort bekommen wie du. Das ist doch gar nichts Neues hier. Aber es scheint halt doch, daß sich unsere Denkweise über FKK so ganz langsam durchsetzt, weil es auch ganz langsam sichtbar wird, welche Folgen die FKK=Sex-Leute heraufbeschworen haben, bzw sichtbar ist das für echte FKKler schon lange, aber bisher wurden sie halt als altmodisch belächelt. Und jetzt nennen die "FKK=Sex-Leute" das halt einfach veränderten Zeitgeist, als wenn damit alles entschuldigt wäre.
Mir ist auch selten jemand zu Hilfe gesprungen, weil einfach keiner Lust hatte, sich mit der scheinbaren Mehrheit der Sexisten anzulegen.
Viele reagieren halt eher nach dem Motto: Die Klugen geben nach. Aber nur, um Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen.
Und deshalb bleiben dann die Dummen übrig und bilden eine scheinbare Mehrheit. Aber daß das grundfalsch ist, sickert wohl so langsam durch.
Zivilcourage zeichnet sich dadurch aus, daß man seine Meinung sagt, auch wenn sie nicht immer der scheinbaren Mehrheit entspricht. Und nicht jedem gefällt. Aber wenn sie der Wahrheit entspricht, wird sich das auch durchsetzen. Gutes setzt sich immer durch. Zeitgeist hin oder her.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1660
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Re:

Beitrag von Fkk-Igel » Mi 22. Nov 2017, 21:59

Schwimmmöglichkeiten gibts im Titania im Saunabereich eher nicht. das Becken draußen ist kalt und zum Abkühlen nach dem Saunagang gedacht, auch wenn man da schon paar Meter ziehen kann. das Becken drinnen im ersten Stock ist ein Planschbecken

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1660
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Themensauna

Beitrag von Fkk-Igel » Mo 27. Nov 2017, 16:22

Ankündigung: Am 01.12. findet die Themensauna Winterzauber statt.
Ab 21 Uhr kann im gesamten Komplex textilfrei gebadet werden.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1660
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

2018

Beitrag von Fkk-Igel » Mo 1. Jan 2018, 11:37

2018 gilt weiterhin:
Textilfreies Baden: Bitte beachten Sie, dass in Verbindung mit der langen Saunanacht (jeden 1. Freitag im Monat) ab 21:00 Uhr im gesamten Badbereich textilfrei gebadet wird. Das textilfreie Baden findet nicht in den Ferien und an Feiertagen statt.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: guenni und 2 Gäste