Aktuelle Zeit: So 24. Jan 2021, 19:03

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Pica mare gennep Holland FKK

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
 
Beiträge: 1219
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Pica mare gennep Holland FKK

Beitrag von PundV » Mi 25. Nov 2020, 21:43

FKK-NRW hat geschrieben:
PundV hat geschrieben:Man sollte endlich Nägel mit Köpfen machen und eine allgemeine Impfpflicht (nicht nur gegen Corona) einführen und Leute, die sich mit Sophie Scholl vergleichen, weil sie Flyer verteilt hätten, wegen Volksverhetzung einsperren.

Wir sind viel zu lange zu tolerant gewesen gegenüber denen, die viele tote Kinder auf dem Gewissen haben (Stichwort Masernparties) und rassistisches Gedankengut verbreiten (Rudolf Steiner---liest einfach nach---ist ein Musterbeispiel eines Rassisten, so wundert es mich gar nicht, dass die Esoteriker sich unter den Reichsbürgern wohlfühlen).

Das klingt arg nach Polizeistaat. Ich weiß nicht, was das Thema Rassismus jetzt in diesem Thread zu suchen hat. Oder gehörst du zu denen, die sich gerne eine Islamische Republik Deutschland wünschen?


Gleich zwei Fehler: entweder jeder macht, was er will, oder es gibt einen Polizeistaat; entweder ist man Rassist oder man will die Islamisierung des Abendlandes. Diese Fehler sind der Grund, weshalb kaum noch vernünftige Diskussionen möglich sind: wer dem eigenen Weltbild nicht ganz genau entspricht, wird in die entgegengesetzte Extremecke gestellt.

Rassismus habe ich erwähnt, weil man bei den Corona-Rebellen sowohl Esoteriker als auch Rassisten trifft, sowie Reichsbürger, Neonazis, usw. Manche finden das seltsam, die bei Steiner zunächst an tanze-deinen-Namen-Kuschelpädagogik denken. Aber wer sich mit der Materie beschäftigt stellt große Schnittmengen fest. Jeder kann lesen, was Steiner geschrieben hat.


Wenn man meint, Eltern sollte nicht erlaubt sein, ihre Kinder absichtlich zu infizieren, weil sie an einem anthroposophischen/esoterischen/homöopathsichen Weltbild glauben, das längst wissenschaftlich widerlegt ist, warum die Behauptung, man wünscht sich einen Polizeistaat?

Wenn man Rassisten kritisiert, wieso kommt jemand auf die Idee, man mache sich für Islamismus stark?

Solche Denkmuster sind das, was wirklich gefährlich ist.

 
Beiträge: 1219
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Pica mare gennep Holland FKK

Beitrag von PundV » Mi 25. Nov 2020, 21:48

gymnosoph hat geschrieben:Es gibt da einen interessanten Vorschlag aus der Schweiz.
Zusammengefasst: wer sich - aus welchen ideologischen oder auch zu tolerierenden religiösen Gründen auch immer - unsolidarisch verhält, soll auch im Falle eines Falles nicht auf die Solidarität eines allgemein solidarisch finanzierten Gesundheitssystems setzen.


Richtig so. Und wer nicht vor seiner entsprechenden Erkrankung einen Organspenderausweis hatte, bekommt kein Spenderorgan.

gymnosoph hat geschrieben:Das kann man zu Ende denken: Wer seine Kinder nicht impfen lässt, dem bezahlt die Krankenkasse nix mehr.


Richtig. Man muss natürlich für die Kinder zahlen, aber nicht für die Eltern. Solche Kinder sind wahrscheinlich sowieso besser in Kinderheimen aufgehoben als bei solchen durchgeknallten Eltern.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3447
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 56

Re: Pica mare gennep Holland FKK

Beitrag von ostfriesenpaar » Mi 25. Nov 2020, 21:59

PundV hat geschrieben:Corona-Rebellen
...Corona Leugner.... Querdenker.....

Wie krank seid ihr eigentlich mit solchen dämlichen Wortschöpfungen um euch zu werfen?
Begriffe, die immer und immer wieder täglich in den Medien erwähnt und widerholt werden.

Ich würde sagen:
"Ziel erreicht"

....und nein, ich klassifiziere mich mit keinem dieser Begriffe, nur weil ich hinterfrage, was uns aufgetischt wird

 
Beiträge: 1219
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Pica mare gennep Holland FKK

Beitrag von PundV » Mi 25. Nov 2020, 22:12

ostfriesenpaar hat geschrieben:
PundV hat geschrieben:Corona-Rebellen
...Corona Leugner.... Querdenker.....

Wie krank seid ihr eigentlich mit solchen dämlichen Wortschöpfungen um euch zu werfen?


Ich schrieb nicht "selbst-ernannte Corona-Rebellen" weil ich dachte, es ist allen klar, dass dies eine Selbstbezeichnung ist. Genauso wie Querdenker. Beschwere dich bei den Leuten, die sich selbst so nennen.

ostfriesenpaar hat geschrieben:Begriffe, die immer und immer wieder täglich in den Medien erwähnt und widerholt werden.

Ich würde sagen:
"Ziel erreicht"



Sage einfach "gleichgeschaltete Lügenpresse" und "Impfgegner sind die neuen Juden". Oder meinst du etwas Anderes?

ostfriesenpaar hat geschrieben:....und nein, ich klassifiziere mich mit keinem dieser Begriffe, nur weil ich hinterfrage, was uns aufgetischt wird


Man kann Sachen vernünftig diskutieren, z.B. ob ein Saunabesuch gefährlich ist. Siehe oben. Aber wenn man sich nicht distanziert von denen, die wirklich spinnen, kann man sich nicht beschweren, wenn man dazu gezählt wird.

 
Beiträge: 39
Registriert: 29.07.2014
Wohnort: Niederrhein

Re: Pica mare gennep Holland FKK

Beitrag von Fuerte2000 » Mi 25. Nov 2020, 23:03

Schade das es jetzt wieder um die Einstellung zu Corona geht. Ich kritisiere die Maßnahmen der Regierungen, welche hohe Kolateralschäden verursachen. Auch vor dem Hintergrund das die WHO eine Sterberate von 0, 23% angibt. Wir sind leider noch nicht aus dem Panikmodus vom Frühjahr raus.
Ich sehe mich deshalb aber nicht als Leugner, rechts oder sonstwas. Nur als kritisch hinterfragend.
Darum soll es mir aber nicht in diesem Forum gehen.

Denke die Holländer sind ja nicht dümmer als die Deutschen. Es gibt natürlich Maßnahmen in Schwimmbädern/ Saunen. Diese sind auf der jeweiligen Seite zu finden.
Werde es jetzt einfach mal probieren. Dumm angeschaut meinte ich nur in Bezug auf die Corona Situation. Als ich vor Jahren mit meinen Kindern im Pica Mare war, waren immer alle sehr freundlich.
Will einfach eine runde nackt Schwimmen und in die Sauna. Ist das egoistisch?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3447
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 56

Re: Pica mare gennep Holland FKK

Beitrag von ostfriesenpaar » Di 1. Dez 2020, 13:18

ostfriesenpaar hat geschrieben:Wir haben über Weihnachten, wie in den letzten Jahren zuvor, für 3 Tage und 2 Nächte ein Zimmer in einem Wellnesshotel in den Niederlanden gebucht.
Mal schauen, wie es bis dahin ist.
Vielleicht bleiben wir nur eine Nacht oder wir fahren am 2. Tag kurz über die Grenze nach Deutschland...Dann müsste der Countdown für die 24 Stunden ja eigentlich erneut beginnen.

Nun haben wir storniert, da auch dort ab sofort eine Maskenpflicht gilt.
Nein danke, das müssen wir uns nicht antun.

 
Beiträge: 2013
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Pica mare gennep Holland FKK

Beitrag von Blood Moors » Di 1. Dez 2020, 14:04

ostfriesenpaar hat geschrieben:Nun haben wir storniert, da auch dort ab sofort eine Maskenpflicht gilt.

Hab' das gestern auch aus deren Info-Mail erfahren. Außerdem gibt es dort nichts zu essen oder zu trinken, nicht mal einen Kaffee. :cry:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3447
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 56

Re: Pica mare gennep Holland FKK

Beitrag von ostfriesenpaar » Di 1. Dez 2020, 15:41

Blood Moors hat geschrieben:Außerdem gibt es dort nichts zu essen oder zu trinken, nicht mal einen Kaffee
als Hotelgäste wären wir mit Essen und Trinken versorgt worden :)

Vorherige

Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste