Aktuelle Zeit: So 25. Okt 2020, 03:35

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Westfalen Therme erlaubt Badesachen in der Sauna

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
Benutzeravatar
 
Beiträge: 219
Registriert: 23.12.2015
Wohnort: bei Paderborn
Geschlecht: Paar
Skype: Ach, heute mal nicht

Re: Westfalen Therme erlaubt Badesachen in der Sauna

Beitrag von zweiausowl » Fr 16. Okt 2020, 12:59

Naggsch hat geschrieben:Ihr wollt es nicht wahrhaben aber es ist Teil der
Verdrängung durch Fremde.
Die in Badesachen die nackten begaffen , wie ihr
ja selbst schreibt.
Islam und nackt baden geht nicht , irgendwann ist
es dann auch mit Bikini vorbei.


Ja ne, is klar. :lol: :lol: :lol:

In der Ostwestfälischen Provinzstadt Paderborn und in den umliegenden Dörfern leben kaum Muslime. Bei uns sind Bundesweit die meisten Spätaussiedler angesiedelt worden. In Paderborn sind zwei Stadtteile nur für die Spätaussiedler aus dem Boden gestampft worden. In jeden Dorf in und um Paderborn leben viele Spätaussiedler, aber kaum Moslems. Muslime spielen im Einzugsgebiet der Westfalen Therme keine Rolle.
Und wer nicht ganz auf dem Kopf gefallen ist der weiß das in Russland jedes Haus eine Banja hat. Und die Kinder und Enkelkinder der Spätaussiedler sind begeisterte Saunagänger. Wir kennen fast keinen der nicht in die Sauna geht mit russischen Wurzeln.
Also ist deine dumme Theorie des Unterganges des christlichen Abendlandes mal wieder ein griff ins Klo.
Jetzt wird es für dich ganz kompliziert. Im Kreis Paderborn wo kaum Moslems leben, dürfen textiler in die Sauna und der ein mal im Monat stattfindende FKK Badeabend in der Therme wurde schon vor Jahren eingestampft.
Schauen wir mal in den Kreis Gütersloh. Dort leben viele Moslems was man sehr deutlich an den Badegästen des Spaßbades Die Welle gut erkennen kann. In den Spaßbad gibt es auch einen sehr schöne Sauna. Jetzt bitte die Hand vom Sack nehmen und genau mitlesen. Die Sauna ist textilfrei!!!! und es gibt dort regelmässige FKK Badeabende im Spaßbad wo es noch lecker Essen in Buffetform in der Sauna gibt. Und nur nackte Saunagäste in einer Stadt in der es viele Muslime gibt. Jetzt brat mir doch einer einen Storch, wie konnte denn das passieren.
Versuch uns das doch mal ohne deinen dummen Stammtischsprüche zu erklären. ;)

 

Re: Westfalen Therme erlaubt Badesachen in der Sauna

Beitrag von Naggsch » Fr 16. Okt 2020, 16:25

Nein ich war noch nicht in Russland , das dort jedes
Haus eine Sauna hat glaubst Du doch selbst nicht.

Stehen bestimmt viele Plattenbauten , Made in GDR.
Spätaussiedler müssen keine Russen sein , könnten
auch Kasachen oder andere dann sind es doch Moslems.

Das es dort keine Türken gibt ist gelogen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 219
Registriert: 23.12.2015
Wohnort: bei Paderborn
Geschlecht: Paar
Skype: Ach, heute mal nicht

Re: Westfalen Therme erlaubt Badesachen in der Sauna

Beitrag von zweiausowl » Fr 16. Okt 2020, 17:13

Naggsch hat geschrieben:Nein ich war noch nicht in Russland , das dort jedes
Haus eine Sauna hat glaubst Du doch selbst nicht.

Stehen bestimmt viele Plattenbauten , Made in GDR.
Spätaussiedler müssen keine Russen sein , könnten
auch Kasachen oder andere dann sind es doch Moslems.

Das es dort keine Türken gibt ist gelogen.


Ich bin jetzt raus hier. Mit Rechtsradikalen diskutiere ich nicht. Da schaue ich doch lieber eine Kuh beim pissen zu. Schlagt euch selber eure Köpfe ein. Mir ist meine Zeit dafür zu schade.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1109
Registriert: 07.06.2015
Wohnort: Nähe Osnabrück
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: auf Anfrage
Alter: 66

Re: Westfalen Therme erlaubt Badesachen in der Sauna

Beitrag von Seelöwe » Fr 16. Okt 2020, 17:18

Sehr gute Entscheidung, mir ich hab diese braune Soße (=gequirlte Sch...) auch so satt.
Machen das Forum kaputt, diese Typen.
Grüße vom Seelöwen

 

Re: Westfalen Therme erlaubt Badesachen in der Sauna

Beitrag von Naggsch » Fr 16. Okt 2020, 19:46

Kein Wort ist Rechts Radikal , einfach nur die
Wahrheit.
Das die Ex USSR nicht nur aus russischen Leuten
besteht hätte Dir doch bekannt sein müssen.
Achso Russen sind meist orthodoxe Christen da ist
eh mit nackt auch nicht so.

 
Beiträge: 93
Registriert: 11.07.2018

Re: Westfalen Therme erlaubt Badesachen in der Sauna

Beitrag von FKK-NRW » Fr 16. Okt 2020, 21:38

Überhaupt nicht prüde sind jedenfalls die Neger, allerdings gehen von denen nicht allzu viele in die hiesigen Saunen.

 

Re: Westfalen Therme erlaubt Badesachen in der Sauna

Beitrag von Free2015 » Fr 16. Okt 2020, 23:08

Die aggressiven Linksextremen mal wieder.

 
Beiträge: 242
Registriert: 18.03.2010
Geschlecht: Paar

Re: Westfalen Therme erlaubt Badesachen in der Sauna

Beitrag von Nacktpaar » So 18. Okt 2020, 17:03

In so eine Sauna werde ich ganz bestimmt nicht gehen.
Das hat mit Hygiene gar nichts mehr zu tun.
Ich hoffe der Publikumsverkehr lässt dort zu wünschen übrig.
Wenn das Schule macht in Deutschland ist die Saunakultur am Ende. :(

Benutzeravatar
 
Beiträge: 766
Registriert: 17.08.2017
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis
Geschlecht: Paar
Skype: skype vorhanden
Alter: 60

Re: Westfalen Therme erlaubt Badesachen in der Sauna

Beitrag von Klausi60 » Mo 19. Okt 2020, 11:38

FKK-NRW hat geschrieben:Es gibt viele Menschen (insbesondere Biodeutsche), die gerne saunieren, aber nicht dabei nackt sein wollen. Lasst denen doch ihren Spaß. Ich muss niemanden zum FKK zwingen. Ideal wäre es, wenn es in einer größeren Anlage einige Nacktsaunen und einige Clothing Optional Saunen gäbe.



Entschuldige mal die Frage :
1. was sind Biodeutsche ?
2.was hat das mit Nackt sein oder nicht Nackt sein zu tun ?

Und dann mal ganz deutlich , diesen QUTSCH mit den Clothing Optional Saunen kann man nicht mehr lesen oder hören.
Es gibt in fast allen (einfachen) Schwimmbädern inzwischen Textilsaunen oder Textil-Dampfsaunen,
fast alle Thermen haben Bereiche in denen Textilsaunen stehen die nichts mit dem FKK Bereich zu tun haben.
Wir kennen ein Bad wo man vom Schwimmbadbereich aus in die Textilsauna gehen kann und bei der langen Saunanacht wird dann
das kompl. Bad also auch diese Sauna entsprechend N A C K T benutzt.
Wir sollten uns nicht dauernd darüber unterhalten wo , wie und wann “Clothing Optional“ im FKK Bereich klappt, klappen könnte oder sollte.
Einfach mal den Spieß umdrehen und „Clothing Optional „ in allen öffentlichen Bädern , an den Stränden und an den Seen „fordern“ und zulassen.
Der nächste Schritt wäre und ist zwangsläufig es in allen Ländern zu fordern in die Ihr doch so gerne verreist.
Reißt IHR „Clothing Optional- er „ dort auch die Klappen danach auf ? Oder passt Ihr euch einfach der „Landesvorschrift“ an ?
Die nicht FKK-ler und Spanner unter euch „Clothing Optional- er „ man eigentlich recht schnell.


Gruß Klaus

PS: und kommt nicht dauernd mit dem Austeilen von „ Toleranz „ oder dem Beschimpfen oder dem in die AFD Ecke schieben.
Nur weil IHR zu keiner Meinung stehen könnt, oder euch wie Fähnchen im Wind bewegt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 766
Registriert: 17.08.2017
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis
Geschlecht: Paar
Skype: skype vorhanden
Alter: 60

Re: Westfalen Therme erlaubt Badesachen in der Sauna

Beitrag von Klausi60 » Mo 19. Okt 2020, 11:51

Seelöwe hat geschrieben:Sehr gute Entscheidung, mir ich hab diese braune Soße (=gequirlte Sch...) auch so satt.
Machen das Forum kaputt, diese Typen.
Grüße vom Seelöwen



Wann hören eigentlich LEUTE wie DU auf Ihr eingenes Nest in dem sie ihr bisheriges Leben in Sicherheit, Freiheit, Wohlstand
und vielem Mehr gelebt habe zu beschmutzen und alles mit Dreck zu bewerfen, NUR um als Tolerant zu gelten ?

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste