Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 18:38

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Italien immer FKK-feindlicher? Wo ist FKK risikolos möglich?

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.02.2018
Wohnort: NRW
Geschlecht: Weiblich ♀

Italien immer FKK-feindlicher? Wo ist FKK risikolos möglich?

Beitrag von daniela71 » Fr 16. Feb 2018, 21:01

Hallo! :-)
Ich habe für Ende Mai sehr günstige Tickets für Flüge nach Florenz bekommen. Vor vielen Jahren waren wir schon mal von da aus zum Fossa Camila (Marina di Bibbona) gefahren und das Ziel war eigentlich auch diesmal dort etwas Zeit zu verbringen (natürlich nackt). Nun lese ich aber gerade geschockt, dass man da letztes Jahr Strafen i.H.v. 3333 EUR verteilt hat! (Siehe Link)
https://www.n-tv.de/panorama/Bigotte-Politiker-verderben-den-Spass-article19986675.html
Zuerst hatten wir vor Richtung Lido di Dante zu fahren (bei Ravenna), aber auch da hat man den wunderschönen langen FKK-Strand komplett geschlossen, nur ein kleiner Streifen der zum Campingplatz gehört ist ab September noch für FKK möglich!
Mir scheint die Italiener werden immer verklemmter statt offener! :-(
Kennt sich hier jemand aus wo man in akzeptabler Entfernung (von Florenz aus) noch zu 100% nackt baden kann? Ich überlege auch, ob man sich vielleicht ein kleines Ferienhaus mieten sollte um sich wenigstens dort mal nackt sonnen zu können, hat da zufällig jemand einen "Geheimtipp"? ;)
LG, Daniela

Benutzeravatar
 
Beiträge: 247
Registriert: 10.09.2007

Re: Italien immer FKK-feindlicher? Wo ist FKK risikolos mögl

Beitrag von Lucilla » Sa 17. Feb 2018, 10:08

Ich habe Italien noch nie als attraktives FKK-Reiseziel gesehen. Bis eben wusste ich auch nicht, dass es da je einen FKK-Strand gegeben hat. FKK-feindlich war Italien schon immer, deshalb fürchte ich, dass es da schlecht aussieht mit Tipps. Deutschland, Frankreich, Niederlande, in Teilen noch Dänemark und ein paar Enklaven in Kroatien, Spanien, Tschechien und Österreich. Größer ist die FKK-Insel nicht. Und sie wird kleiner. Allah, Gott und wie sie alle heißen, sie alle haben was gegen nackt rumlaufende Leute.

 
Beiträge: 1130
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Italien immer FKK-feindlicher? Wo ist FKK risikolos mögl

Beitrag von Blood Moors » Sa 17. Feb 2018, 12:08

Lucilla hat geschrieben:Allah, Gott und wie sie alle heißen, sie alle haben was gegen nackt rumlaufende Leute.

Nee, das glaube ich nicht. Das sind irgendwelche Betonköpfe, die das entweder nicht verstanden haben oder bewußt falsch interpretieren. :evil:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3097
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Italien immer FKK-feindlicher? Wo ist FKK risikolos mögl

Beitrag von Aria » Sa 17. Feb 2018, 12:25

Blood Moors hat geschrieben:
Lucilla hat geschrieben:Allah, Gott und wie sie alle heißen, sie alle haben was gegen nackt rumlaufende Leute.
Nee, das glaube ich nicht. Das sind irgendwelche Betonköpfe, die das entweder nicht verstanden haben oder bewußt falsch interpretieren. :evil:
Ja, sie interpretieren das falsch. Seit beinahe 2000 Jahren schon. Weil es genug Leute gibt, die diesen Interpretationen Glauben schenken. Immer noch. Oder vielmehr: Immer öfter.

Online
Benutzeravatar
 
Beiträge: 544
Registriert: 07.06.2015
Wohnort: Nähe Osnabrück
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ja, auf Anfrage
Alter: 64

Re: Italien immer FKK-feindlicher? Wo ist FKK risikolos mögl

Beitrag von Seelöwe » Sa 17. Feb 2018, 12:41

Lucilla hat geschrieben:...Deutschland, Frankreich, Niederlande, in Teilen noch Dänemark und ein paar Enklaven in Kroatien, Spanien, Tschechien und Österreich. Größer ist die FKK-Insel nicht....


Ich darf noch Portugal (Küste) hinzufügen, da habe ich nur gute Erfahrungen gemacht.
Und damit sind doch schon mal große Teile von Mittel- und Südwesteuropa abgedeckt, oder?

Grüße vom Seelöwen

 
Beiträge: 63
Registriert: 25.07.2014

Re: Italien immer FKK-feindlicher? Wo ist FKK risikolos mögl

Beitrag von c+d » Sa 17. Feb 2018, 14:34

Hat ja wohl einen Grund, dass die Italiener zu hunderten zum FKK - Urlaub nach Kroatien fahren, obwohl es in Italien auch massenweise super schöne Strände gibt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.02.2018
Wohnort: NRW
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Italien immer FKK-feindlicher? Wo ist FKK risikolos mögl

Beitrag von daniela71 » Sa 17. Feb 2018, 14:56

Lucilla hat geschrieben:FKK-feindlich war Italien schon immer...

Nun ja, vor ca. 10 Jahren war das zumindest noch an den von mir oben genannten Stränden total üblich und auch stark frequentiert. Aber mir scheint, dass da wirklich die Entwicklung zurück geht. Daher teile ich auch nicht die Meinung im oben verlinkten Artikel von einem italienischen FKK-"Funktionär", dass "Italien noch(!) nicht so weit sei": die sind eher 10 Schritte zurück gegangen! :-(

Aber nochmal zurück zu meiner Frage: Da ich ja nun schon die Tickets habe, wäre ich wirklich noch für Tipps dankbar! Vielleicht war ja jemand von Euch schon mal dort und kennt ein passendes Ferienhaus mit FKK-Möglichkeit oder einen "übriggebliebenen" FKK-Strand! :-)
LG, Daniela

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3097
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Italien immer FKK-feindlicher? Wo ist FKK risikolos mögl

Beitrag von Aria » Sa 17. Feb 2018, 18:49

Dem Artikel Sbagliano mare, multa ai nudisti kann man Folgendes entnehmen – Zitat:

In der Provinz Livorno befinden sich folgende FKK-Strände: der historische Nido dell' Aquila bei San Vincenzo und Buca rossa in Piombino. Dann gibt es einen FKK-Strand auf der Insel Elba, in der Gemeinde Capoliveri, am Ufer des Acquarilli.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 60
Registriert: 17.02.2018
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Imitaly
Alter: 38

Re: Italien immer FKK-feindlicher? Wo ist FKK risikolos mögl

Beitrag von Imitaliano » Mo 19. Feb 2018, 18:37

Capocotta

Oasi Naturista
Via Litoranea Km 9, 400, 00122 Lido di Ostia RM, Italia
+39 06 5647 0694

https://goo.gl/maps/CzZcQXZ5E982

das ist der einzige offiziellen FKK Strand in Italien

https://www.google.de/imgres?imgurl=htt ... mrc&uact=8

 
Beiträge: 328
Registriert: 03.08.2014
Wohnort: Sinzheim
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 54

Re: Italien immer FKK-feindlicher? Wo ist FKK risikolos mögl

Beitrag von Kartunger » Di 20. Feb 2018, 01:01

Schau mal auf iswimnu.de, dort sind auch Campingplätze aufgeführt

https://www.iswimnu.de/nudist-naturist- ... nal/italy/

und auch diese Exklusive Übernachtungsmöglichkeit:

http://borgocorniola.com/en/home-en-2/

Grüße

Kartunger

Nächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste