Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 22:03

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Istrien 2017 / 2018

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
Online
 
Beiträge: 929
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Istrien 2017 / 2018

Beitrag von Blood Moors » Mo 1. Jan 2018, 15:43

Und du glaubst von "mal angeschaut" beurteilen zu können, dass es auf Koversada

Campingliesel hat geschrieben:"garantiert" leiser und ruhiger ist als auf Valalta!

Auch auf Koversada werden abendliche Musikveranstaltungen angeboten, die - je nach Windrichtung - auch auf Valalta zu hören sind. Natürlich finden auf Valalta abendliche Musikveranstaltungen statt, die man auf dem Platz hört, aber i. d. R. sind diese um 23.00 h beendet und dann ist Ruhe.

Campingliesel hat geschrieben:Außerdem weiß ich aus vielen Berichten, daß viele Leute dort hinströmten, und der deshalb in der Hauptsaison ziemlich voll ist. Einfach, weil viele denken, daß dort "mehr los" ist und Koversada dagegen zu ruhig und langweilig erscheint.

Nein! Die strömen dahin, weil sie wissen, dass es dort das bessere Angebot gibt und vor allem, weil dort rigoros gegen Textiler am Strand und am Pool vorgegangen wird.

Familien mit kleinen Kindern wissen auch die Pool-Landschaft dort zu schätzen, die es auf Koversada m. W. nicht gibt.

 
Beiträge: 3048
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Istrien 2017 / 2018

Beitrag von Campingliesel » Mo 1. Jan 2018, 17:14

an Blood Moors: Diese Aussage
Nein!Die strömen dahin, weil sie wissen, dass es dort das bessere Angebot gibt

und meine:
Einfach, weil viele denken, daß dort "mehr los" ist
meint ja wohl dasselbe.

Als ich zuletzt auf Koversada war, hatte ich den Eindruck, daß das mit den Musikveranstaltungen ziemlich eingeschlafen zu sein schien. Die Tanzterrasse sah jedenfalls nicht so aus, als würde sie wie früher jeden Abend benutzt werden. Ich habe micha01 noch nicht gefragt, ob sie letzten Sommer benutzt wurde. Das gleiche galt auch für den Volleyballplatz, Minigolfplatz, und den Tennisplatz.
Außerdem hieß es vor 10 Jahren schon dauernd, daß "alle" Restaurants geschlossen hatten, was aber gar nicht stimmte. Lediglich in dem Balkangrill sah es nach einem Brand aus und das frühere Fischrestaurant wurde in eine Trinkbar umgebaut. Das frühere Selbstbedienungsrestraurant neben dem damaligen Supermarkt wurde in ein anderes Restaurant umgebaut und der Supermarkt geschlossen. (hinter den Tennisplätzen).

Wenn das allgemeine Interesse sich mehr auf Valalta richtet, ist es doch logisch, daß es dort vergleichsweise nicht so ruhig ist wie auf Koversada.

Vorherige

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste