Aktuelle Zeit: So 22. Apr 2018, 18:01

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Istrien 2017 / 2018

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
 
Beiträge: 61
Registriert: 29.12.2014
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Paar
Alter: 54

Istrien 2017 / 2018

Beitrag von Nacktfrösche » Mo 4. Dez 2017, 20:49

Hallo liebe Forumgemeinde,

in diesem Sommer waren wir in Valalta. Der Platz hatte uns recht gut gefallen, auch wenn er etwas teurer ist als andere. Aber das ist ein anderes Thema.

In 2018 wollen wir nun wieder nach Istrien, aber einmal einen anderen FKK-Platz kennenlernen. Da die Auswahl in Istrien ja überschaubar ist, könnt ihr uns mit euren Erfahrungen mit den unterschiedlichen Plätzen vielleicht etwas weiter helfe.

Bei "Camping.info" haben wir uns auch schon nach Kommentaren umgesehen. Wie immer sind die Meinung ja persönlich und dementsprechend breit gestreut. Nur auffällig war, dass über die Plätze um Porec herum oft über störende laute Musik bis in den frühen Morgen berichtet wird.

Wie sind denn eure Platz-Erfahrungen im letzten Sommer auf den FKK-Campingplätzen in Istrien gewesen?

Wir sind mit einem größeren Wohnwagen unterwegs.

 
Beiträge: 47
Registriert: 22.07.2010
Wohnort: Bodensee

Re: Istrien 2017 / 2018

Beitrag von manuta » Fr 8. Dez 2017, 14:08

Hallo,
schaut euch mal den Platz "Istra" in Funtana ca 10 km südlich von Porec an. Nahe am Dorf und trotzdem verhältnismäßig ruhig. Tolle Gaststätte "Daniela" auf dem Platz vorhanden.
Wir sind seit ca. 15 Jahren nur dort wenn wir Kroatien besuchen.

 
Beiträge: 61
Registriert: 29.12.2014
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Paar
Alter: 54

Re: Istrien 2017 / 2018

Beitrag von Nacktfrösche » Fr 8. Dez 2017, 14:56

Hallo manuta,

vielen Dank für deine nette Antwort. Dann sind die Berichte das es gerade in Istra im Sommer sehr laut von umliegenden Diskos ist, nicht so richtig?

 
Beiträge: 34
Registriert: 26.07.2014
Wohnort: Nähe von Augsburg
Geschlecht: Paar
Alter: 57

Re: Istrien 2017 / 2018

Beitrag von Erwin1 » Fr 8. Dez 2017, 17:30

Hallo Nacktfrösche,
wir waren dieses Jahr nach vielen, vielen Jahren Valalta, 6 Wochen auf dem CP Ulika und können fast nur "gutes" Berichten !
Viele Grüße nach Hamburg aus Bayern
Erwin

 
Beiträge: 2554
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Istrien 2017 / 2018

Beitrag von Campingliesel » Fr 8. Dez 2017, 19:29

Nacktfrösche hat geschrieben:Hallo liebe Forumgemeinde,

in diesem Sommer waren wir in Valalta. Der Platz hatte uns recht gut gefallen, auch wenn er etwas teurer ist als andere. Aber das ist ein anderes Thema.

In 2018 wollen wir nun wieder nach Istrien, aber einmal einen anderen FKK-Platz kennenlernen. Da die Auswahl in Istrien ja überschaubar ist, könnt ihr uns mit euren Erfahrungen mit den unterschiedlichen Plätzen vielleicht etwas weiter helfe.

Bei "Camping.info" haben wir uns auch schon nach Kommentaren umgesehen. Wie immer sind die Meinung ja persönlich und dementsprechend breit gestreut. Nur auffällig war, dass über die Plätze um Porec herum oft über störende laute Musik bis in den frühen Morgen berichtet wird.

Wie sind denn eure Platz-Erfahrungen im letzten Sommer auf den FKK-Campingplätzen in Istrien gewesen?

Wir sind mit einem größeren Wohnwagen unterwegs.


Wir waren voriges Jahr mal wieder auf Koversada, allerdings Anfang Juni. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir ein bißchen Pech mit dem Wetter, es war sehr wechselhaft. Und auf dem Platz auch noch sehr ruhig. So ruhig habe ich es dort noch nie erlebt. Es schien gerade erst aus dem Winterschlaf erwacht zu sein. Ich war ja früher schon oft dort. Aber von den all den sportlichen Möglichkeiten war noch nichts zu sehen, auch von Veranstaltungen nichts. Und es waren auch meist ältere Leute dort, weil es ja auch außerhalb der Schulferien war. Wie es zur Hauptsaison war, kann ich nicht sagen. An der Anlage selbst hat sich nicht viel verändert, seit ich 2007 das letzte Mal dort war.

In Funtana war ich auch schon mal, aber nur besuchsweise. Ob das der Platz Istra war, weiß ich nicht mehr, FKK war es auf alle Fälle. Aber der Platz hat mir nicht so gut gefallen. Vor allem auch der Strand nicht. Es sind da nur künstliche Betonflächen gewesen. Auf Koversada gibt es zumindest noch Sandstrände oder eben die präparierten Naturstrände, aber mit bequemen Laufwegen direkt ins Wasser.

Auf den anderen Plätzen war ich schon sehr lange nicht mehr, sodaß ich über den heutigen Zustand nichts sagen kann.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.10.2016
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: Paar
Alter: 61

Re: Istrien 2017 / 2018

Beitrag von Schimmi001 » So 31. Dez 2017, 16:00

Hallo Nacktfrösche,

uns beschäftigte eine ähnliche Fragestellung. Nachdem wir uns mal bei mehreren Istrien-Kennern umgehört haben, wurde uns auch berichtet, dass manche Plätze gerade ab Mitte Juni sehr laut sind. Wir haben uns daher für Valalta entschieden. Da waren wir bereits vor Jahren schon mal und es hat uns recht gut gefallen. Zwar würden wir auch gerne mal andere Plätze kennen lernen, jedoch ist uns das Risiko, dort permanent beschallt zu werden zu groß. Also nehmen wir das was wir kennen und wo wir sicher sind, dass es uns gefallen wird. Wir sind vom 19.6. bis zum 1.7. mit Wohnmobil dort.

 
Beiträge: 2554
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Istrien 2017 / 2018

Beitrag von Campingliesel » So 31. Dez 2017, 23:23

Schimmi001 hat geschrieben:Hallo Nacktfrösche,

uns beschäftigte eine ähnliche Fragestellung. Nachdem wir uns mal bei mehreren Istrien-Kennern umgehört haben, wurde uns auch berichtet, dass manche Plätze gerade ab Mitte Juni sehr laut sind. Wir haben uns daher für Valalta entschieden. Da waren wir bereits vor Jahren schon mal und es hat uns recht gut gefallen. Zwar würden wir auch gerne mal andere Plätze kennen lernen, jedoch ist uns das Risiko, dort permanent beschallt zu werden zu groß. Also nehmen wir das was wir kennen und wo wir sicher sind, dass es uns gefallen wird. Wir sind vom 19.6. bis zum 1.7. mit Wohnmobil dort.


Da kann ichn euch noch Koversada empfehlen, wo es garantiert leiser und ruhiger ist als auf Valalta!

 
Beiträge: 812
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Istrien 2017 / 2018

Beitrag von Blood Moors » Mo 1. Jan 2018, 10:27

Campingliesel hat geschrieben:Da kann ichn euch noch Koversada empfehlen, wo es garantiert leiser und ruhiger ist als auf Valalta!

Warst du überhaupt schon mal auf Valalta?

 
Beiträge: 2554
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Istrien 2017 / 2018

Beitrag von Campingliesel » Mo 1. Jan 2018, 13:14

Blood Moors hat geschrieben:
Campingliesel hat geschrieben:Da kann ichn euch noch Koversada empfehlen, wo es garantiert leiser und ruhiger ist als auf Valalta!

Warst du überhaupt schon mal auf Valalta?


Wir haben uns den Platz mal angeschaut, aber da der direkt von Koversada gegenüberliegt, kam oft genug die laute Musik von dort rüber. Außerdem weiß ich aus vielen Berichten, daß viele Leute dort hinströmten, und der deshalb in der Hauptsaison ziemlich voll ist. Einfach, weil viele denken, daß dort "mehr los" ist und Koversada dagegen zu ruhig und langweilig erscheint. Ob es in der Hauptsaison tatsächlich so ruhig und langweilig auf Koversada ist, kann ich gerade auch nicht beurteilen, weil ich zu diesem Zeitpunkt auch schon länger nicht mehr dort war (zuletzt 2007, und da war der Betrieb noch ganz normal, wie ich das von dort gewohnt war, aber auch nicht übermäßig voll) . Da müßte man mal micha01 fragen, denn er war im letzten August dort.
Wer also was Ruhiges sucht, ist dann logischerweise auf Koversada besser aufgehoben.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.10.2016
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: Paar
Alter: 61

Re: Istrien 2017 / 2018

Beitrag von Schimmi001 » Mo 1. Jan 2018, 14:41

Hallo Campingliesel,
Danke für Deine Info´s. Auch wir waren bereits auf Koversada. Du hast recht. Auch uns erschien der Platz eher ruhiger. Die Musik von Valalta war dort eindeutig zu hören. Nun ist es jedoch so, dass wir nichts gegen Musik haben, ja sie sogar gerne wahrnehmen, wenn sie in einem entspr. Rahmen stattfindet. Valalta ist unser Favorit, weil unserer Ansicht nach dort das Angebot an Versorgung, Unterhaltung und Restaurants in dem Umfang angeboten wir, wie wir es mögen.

Nächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste