Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 22:11

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Urlaubstipps für Südfrankreich erwünscht

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.07.2017
Wohnort: Wetteraukreis
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Urlaubstipps für Südfrankreich erwünscht

Beitrag von Mellon Lanc » Fr 4. Aug 2017, 14:30

Hallo und vielen Dank an alle,

La petite Brenne sieht ja auch schön aus. Und es wäre nicht zu weit.

Weitere Ideen nehme ich natürlich gerne. Holländisches Deutsch reicht völlig aus,
es geht mir nur darum, dass der Kurze auf dem Spielplatz was versteht.
Sein Französischwortschatz beschränkt sich auf "Croissant".

Vielen Dank und viele Grüße

Mellon Lanc

 
Beiträge: 70
Registriert: 29.07.2014

Re: Urlaubstipps für Südfrankreich erwünscht

Beitrag von prellbock049 » So 6. Aug 2017, 12:53

Heute Bodenseewetter ! Lt. Webcam Royan 6.8.17 - 12:58:56
MfG Prellbock049

 
Beiträge: 1
Registriert: 20.10.2012

Re: Urlaubstipps für Südfrankreich erwünscht

Beitrag von www.meer-ferienhaus.de » Sa 6. Jan 2018, 17:00

Hallo,
unser Paradies ist Leucate naturiste.....
schaut doch einfach mal: www.meer-ferienhaus.de
Super Häuser direkt am und "im" Meer ;-)
LG
Silvia und Joachim

 
Beiträge: 9
Registriert: 19.04.2007
Wohnort: Schwentinental

Re: Urlaubstipps für Südfrankreich erwünscht

Beitrag von Regnard » Mo 15. Jan 2018, 19:15

Moin,
wenn Ihr mit Eurem Sohn nach Sabliere fahrt, werdet Ihr Probleme bekommen, ihn da wieder weg zu bekommen. Für Kinder DAS Paradies schlechthin. Sind meistens auch viele (auch Deutsche) Kinder dort. Was nicht unbedingt passt - es ist sehr weitläufig. Wenn Ihr unten am Fluss steht, geht´s - solange man nicht zur Poolanlage möchte - da muss man ordentlich nach oben latschen. Sanitäranlagen, Restaurant und Supermarkt dagegen auf kurzen Wege erreichbar.
In Belezy gibt es keinen Fluss (ich hab jedenfalls keinen gesehen) - nur eine sehr grosse und schöne Poolanlage. Was ECHT schockt sind in Belezy die Preise !!!
Gruss,
Regnard

 
Beiträge: 5
Registriert: 10.02.2018
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Urlaubstipps für Südfrankreich erwünscht

Beitrag von LorenzoFr » Sa 17. Feb 2018, 17:25

euronat oder CHM Montalivet bei der Atlantischen küste

 
Beiträge: 13
Registriert: 25.07.2014

Re: Urlaubstipps für Südfrankreich erwünscht

Beitrag von harmundgerd » Mo 26. Feb 2018, 18:12

Hallo, der Thread ist zwar schon ein paar Monate alt, vielleicht sind aber noch ein paar Erfahrungen von uns hilfreich:

Wenn sicheres Sonnenwetter gewünscht ist, dann nicht an den Atlantik! Da kann es auch im Hochsommer mal eine Woche kühl und regnerisch sein. Und das Wasser ist immer kalt. Provence + Mittelmeer im Juli + August haben fast immer schönes Wetter, wenn Regen, dann max. 2 Tage.

Sabliere: Lieblingsziel unserer Kinder. Riesiger Platz, tolle Landschaft, tolles Baden im Fluß, drei Pools (davon einer speziell für kleine Kinder) viel Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder, sehr viele verschiedene Unterkünfte. In der Nähe tolle Sehenswürdigkeiten wie riesige Tropfsteinhöhlen und die Chauvet-Höhle mit tollen Bildern aus der Steinzeit. Hat unsere Kinder beeindruckt.

Serignan Nature: Direkt am Strand! Feiner weißer breiter Sandstrand mit einer schmalen Dünenkette. Sehr flach abfallendes Ufer, sehr kindgerecht. Wellness + Badelandschaft nur bis Mittags FKK und erst ab 16 Jahre erlaubt. Aber sehr schöner neuer separater FKK-Pool.
Auf dem textilen Nachbarplatz ist eine große Wasser- und Badelandschaft für Kinder, kann kostenlos mitbenutzt werden.

Belezy: Großer Platz, riesiger Pool, allerdings unbeheizt, für Kinder keine Stehtiefe. Dafür kleiner beheizter Extrapool für Kinder. Viele Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder, Landwirtschaft und Bauernhoftiere am Platzrand. Fluß? Nein!

Origan: Hier ist ein Fluß "direkt" am Platz, nur das das Wasser direkt aus den Bergen kommt und "Arschkalt" ist und eine heftige Strömung aufweist. Die Raftingboote finden das gut..... Ach ja, zwischen Fluß und Platz ist eine öffentliche Straße. Nackt? Dort? Nee!
Der Platz ist nicht so Kindgerecht wie die anderen drei, allerdings kann man gute Ausflüge machen (Monaco, Nizza) und der Platz bietet FKK-Segeltörns auf dem Mittelmeer an. Die Gegend ist sehr gebirgig, man muss Berge mögen.

Bei Fragen einfach eine PN schicken, helfe gerne.

LG Gerd

PS. Dieses Jahr wieder in Sabliere, Marmelade kochen mit "Madame"

 
Beiträge: 25
Registriert: 25.10.2006
Wohnort: 74 Heilbronn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: hai-fisch2
Alter: 62

Re: Urlaubstipps für Südfrankreich erwünscht

Beitrag von loewe23 » So 4. Mär 2018, 20:13

Zu Südfrankreich gehört auch Korsika. Leicht in 4 Stunden mit der Fähre zu erreichen. Da gibt es viele FKK Campingplätze die auch Mini-Villen vermieten. Ansonsten hast du genau das was du dir gewünscht hast und das Wetter ist meistens trocken uns sehr warm. Ich gebe gerne weitere Auskünfte. Bitte privat anschreiben.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.01.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Urlaubstipps für Südfrankreich erwünscht

Beitrag von Wolfi » Mi 7. Mär 2018, 17:22

harmundgerd hat geschrieben:Origan: Hier ist ein Fluß "direkt" am Platz, nur das das Wasser direkt aus den Bergen kommt und "Arschkalt" ist und eine heftige Strömung aufweist. Die Raftingboote finden das gut..... Ach ja, zwischen Fluß und Platz ist eine öffentliche Straße. Nackt? Dort? Nee!


Hallo Gerd,
kann man sich dann wenigstens am Fluss nackt sonnen? Das ist ja dann wohl öffentliches Gelände, oder?
Wolfi

 
Beiträge: 321
Registriert: 03.08.2014
Wohnort: Sinzheim
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 54

Re: Urlaubstipps für Südfrankreich erwünscht

Beitrag von Kartunger » Mi 7. Mär 2018, 18:06

Wolfi hat geschrieben:
harmundgerd hat geschrieben:Origan: Hier ist ein Fluß "direkt" am Platz, nur das das Wasser direkt aus den Bergen kommt und "Arschkalt" ist und eine heftige Strömung aufweist. Die Raftingboote finden das gut..... Ach ja, zwischen Fluß und Platz ist eine öffentliche Straße. Nackt? Dort? Nee!


Hallo Gerd,
kann man sich dann wenigstens am Fluss nackt sonnen? Das ist ja dann wohl öffentliches Gelände, oder?
Wolfi

Wir waren vor Jahren am Origan und auch am Fluss. Die Situation am Fluss ist natürlich immer von der Jahreszeit und dem Wasserstand abhängig. Wir waren Ende August/Anfang September. Der Wasserstand war nicht allzu hoch, für Rafting eher ungeeignet. Wir sahen den ein oder anderen Kajakfahrer. Die Wassertemperatur war auch nicht unangenehm. Allerdings war der Wasserstand zu niedrig um Schwimmen zu können. Es gab einzelne aufgestaute Tümpel. Wir und andere waren am Fluss immer nackt - ohne Probleme. Vom Origan führt ein schmaler Pfad entlang eines Baches unter der Straße hindurch bis zu einer Stahlstiege (wenn ich mich recht erinnere) über die man dann die letzten Meter ins Flussbett absteigt (der Fluss liegt nicht direkt am Campingplatz - siehe GoogleMaps). Den Weg sind wir immer nackt gegangen ohne überhaupt Klamotten dabei zu haben. Am Fluss selbst bilden sich grauschwarze Sedimente, ein großer Spass sich damit einzuschmieren und als graues Marsmännchen durch die Gegend zu latschen. Ich vermute, dass im August da sehr viel los ist. Im September war super Wetter und sehr angenehme Temperaturen. Für uns das absolute Highlight war ein FKK-Segelausflug vor Nizza und Cannes, organisiert vom Origan. Wir sind den ganzen Tag nackt vor Nizza und Cannes gekreuzt mit Badepause vor einer Insel.

Viele Grüße
Kartunger

Vorherige

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste