Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 14:04

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Clothing Optional

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
 
Beiträge: 18
Registriert: 01.06.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 39

Clothing Optional

Beitrag von nude-dude » Fr 2. Jun 2017, 21:28

Hallo,
ich habe mittlerweile mitbekommen, dass C / O hier so ein bisschen das "leidige Thema" zu sein scheint. Dennoch meine Frage: Mein Mäuschen möchte sich nicht nackig machen (Grund vorerst egal), ich hingegen schon. Jetzt bin ich im Netz auf verschiedene Alternativen gestoßen und würde gerne wissen, ob jemand damit Erfahrungen gesammelt hat. Zum einen wäre da der Useriner See in der Mecklenburgischen Seenplatte. Ist dort im FKK-Bereich wirklich mehr "Clothing Optional" oder wird meine Frau da von den FKK-Anhängern eher misstrauisch beäugt? Die zweite Sache, die ich ziemlich interessant finde, ist der Darß an der Ostsee. Ich habe gehört, dass dort ein Strandbereich sein soll, wo man ca. 10 km am Stück wandern gehen kann ohne Kleidung, aber eben optional. Ist das korrekt? Hat jemand damit Erfahrung und wenn ja, einen Tipp, wo man in der Nähe eine FeWo zu einem günstigen Preis ergattern kann?
Meine Meinung zu Clothing Optional ist übrigens folgende, um den Griesgramen den Wind aus dem Segel zu nehmen:
1. FKK ist FKK und da gehören für mich auch keine Textilien hin, soweit korrekt.
2. Clothing Optional ist für mich ein super Kompromis, wenn eben nur eine Person einer Partnerschaft der Nudistischen Lebensweise frönen möchte.
3. Wer Clothing Optional als Verrat an die FKK sieht, widerspricht sich meiner Meinung nach selbst, da FKK nach meinem Verständnis eine sehr tolerante Lebensweise darstellt. Und Toleranz beinhaltet eben auch die Existenz Andersdenkender zu akzeptieren.
4. C / O hält Familien zusammen. Und was soll daran schlimm sein. Schlimmer fänd ich einen Urlaub, bei dem ich von meiner Frau getrennt sein müsste, nur weil wir eine andere Vorstellung der Kleiderordnung haben.

So, und wer jetzt noch Lust hat, mir zu antworten, über gute Vorschläge zum C / O Urlaub in Deutschland würde ich mich wirklich sehr freuen. (Und meine Frau ist keine Spannerin ;) ).
Liebe Grüße aus Hannover

Benutzeravatar
 
Beiträge: 176
Registriert: 22.12.2014
Wohnort: EL
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 78

Re: Clothing Optional

Beitrag von düllerk » Sa 3. Jun 2017, 08:14

Mok, wat du wullt, de Lüe snackt doch!!

Zustimmung zu deinen Bemerkungen.
Und mach, was dir selbst ohne Rücksicht auf Textiler wichtig ist . . . ohne Provokation.
So weit mir bekannt ist, kann man am Wassersaum ohnehin gehen, wie man will. Die Bestimmungen am Strand sind etwas anderes.
Und: wenn ihr beide zusammen geht, wird niemand meckern. Die eine textil, der andere nackt . . . wen kümmert's?

 
Beiträge: 105
Registriert: 16.01.2017
Wohnort: Bochum
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: timefor2
Alter: 59

Re: Clothing Optional

Beitrag von timefor2 » Sa 3. Jun 2017, 09:39

An der deutschen Ostsee der neuen Bundesländer gibt es viele Stellen, an denen man sich nackig und/oder textil aufhalten kann. Das gilt aber nur für die Bereiche etwas abseits der Ortschaften. Der Darßer Weststrand (nördlich von Ahrenshoop), der nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen ist, ist ein ca. 10 km (?) langer Naturstrand mit Wald bis an den Strand heran, der zu den schönsten Stränden in Deutschland zählt. Und auch wenn teilweise noch FKK- und Textil-Strandbereiche ausgewiesen sind, kann man doch nach Belieben mit oder ohne Badebekleidung sein. Man wird sich sowieso eher da ausziehen, wo schon andere Nackte sind. Der Strand ist auch überhaupt nicht überfüllt, jeder findet sein Plätzchen. Und Spaziergänge am Strand entlang sind problemlos möglich, ob an- oder ausgezogen.
Meine Freundin mag sich am Strand auch nicht ganz ausziehen (oben ohne ist ok). Wir haben im Osten Deutschlands immer Stellen gefunden, wo wir beide uns am Strand so "kleiden" konnten, wie wir es beide als angenehm empfanden. Etwas abseits der Ortschaften geht das fast immer.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1036
Registriert: 16.10.2007
Wohnort: Kanton AR
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 65

Re: Clothing Optional

Beitrag von Puistola » Sa 3. Jun 2017, 11:20

Ja, am Darss ist das so.
Wer gegen den Wind geht, ist vermummt, wer nicht so blöd ist und
mit dem Wind geht, ist nackt, oder nach persönlichem Gusto im
Badekleid.
Auch Amrum, Sylt und Romø kenn ich so, ausserhalb der Strandkorbzonen.

Aber eine günstige Ferienwohnung auf'm Fischland? Nee!


der Nudistischen Lebensweise frönen


Versuch es mal einfach ohne Höschen. Wirkt entspannter.
Vielleicht macht deine Liebe dann mit, oder eben nicht.
Ist doch egal.

Puistola

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.06.2015
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 34

Re: Clothing Optional

Beitrag von Herbstwind » So 4. Jun 2017, 00:29

Den Darßer Weststrand kann ich ebenfalls sehr empfehlen! Nicht nur, weil es ein sehr langer Strandabschnitt ohne irgendwelche Vorschriften bzgl. Bekleidung ist, sondern auch wegen der wirklich schönen Natur mit dem Wald, der direkt bis an den Strand geht. Ich hab dort mal in einer FeWo in Prerow Urlaub gemacht und bin dann immer mit dem Fahrrad zum Weststand gefahren. Wenn dir die Ferienwohnungen zu teuer sind, kannst du auch den Campingplatz bei Prerow ausprobieren (Den kenne ich allerdings noch nicht). Der hat, soweit ich weiß, auch einen FKK-Bereich.

 
Beiträge: 18
Registriert: 01.06.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 39

Re: Clothing Optional

Beitrag von nude-dude » So 4. Jun 2017, 09:59

Vielen Dank für die vielen netten Antworten. Ich werde mich mal für 2018 in Richtung Ahrendshoop informieren. Dieses Jahr im Herbst ist erstmal der Harz dran. Eventuell, wenn die Temperaturen noch stimmen sollten, noch eine Wanderung in Wippra. ;)

Grüße aus Hannover

 
Beiträge: 63
Registriert: 04.06.2011
Wohnort: Hessen bzw. Norddeutschland

Re: Clothing Optional

Beitrag von Nudator » So 11. Jun 2017, 13:06

Am Sönderstrand von Römö, Dänemark, ist C/O völlig normal und wird problemlos akzeptiert.
Entweder Zufahrt "Lakolk" und dann ein ganzes Stück "links" runter oder Zufahrt "Havneby" und dann ein ganzes Stück "rechts" hoch.
Da tummeln sich überall (mehrheitlich) Textile und Nackte und keinen stört's - einfach klasse!

 
Beiträge: 18
Registriert: 01.06.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 39

Re: Clothing Optional

Beitrag von nude-dude » So 11. Jun 2017, 19:32

War schonmal jemand am FKK Strand auf Langeoog? Dort soll es ja auch normal sein mit Textilern an einem Strand zu liegen? Ist dieser Strand empfehlenswert oder dann doch lieber den Urlaub in Fischland-Darß planen?
Der Tipp mit Römö ist auch sehr gut, aber ich möchte nächstes Jahr lieber in "good old Germany" bleiben. Werde ich mir aber mal für die nächsten Urlaube merken. Danke Nudator!
Also, meine Favoriten sind: 1. Useriner See, 2. Fischland-Darß (Super Favorit bis jetzt bei mir und meiner Frau) und heute dazu gekommen, 3. FKK Strand Langeoog. Was würdet Ihr einem "FKK-Neuling" mit textiler Begleitung empfehlen?

Grüße vom Dude :)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.03.2017
Wohnort: Bad Kreuznach
Geschlecht: Paar
Alter: 56

Re: Clothing Optional

Beitrag von Peter1962 » So 11. Jun 2017, 21:11

Also ich denke, wer an den FKK Strand geht oder an sonstigen FKK Aktivitäten teilnimmt, der sollte sich auch nackt ausziehen, weil es sonst unverschämt ist gegenüber den Nudisten. Wenn wir es zulassen, dass sich die Textiler unter die FKKler mischen, dann ziehen bald alle wieder die Buchsen an, weil man sich als Nackter blöd vorkommt.

Wer kein FKK machen möchte, aus welchen Gründen auch immer sollte sich vom FKK Bereich fernhalten, letztendlich würde ich mich schämen nicht nackt unter Nackten zu sein !

Gruß vom Peter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 176
Registriert: 22.12.2014
Wohnort: EL
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 78

Re: Clothing Optional

Beitrag von düllerk » So 11. Jun 2017, 23:06

CO heißt für mich, dass ich dort am Strand oder im Areal rumlaufen darf, wie ich möchte. Damit sollte alles geklärt sein. Letztenendes eine Frage der Toleranz - auf beiden Seiten und die Frage, die ich mir selbst stellen müsste:
Müssen alle Menschen in einem Umkreis von soundsoviel Metern genau so nackt oder angezogen sein wie ich??
Manchmal höre ich hier im Forum, dass jemand erschlagen wird, wenn er in einem FKK-Bereich nicht nackt ist . . . .

Nächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste