Aktuelle Zeit: Fr 22. Mär 2019, 19:24

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

MEINE Urlaubsbilder/ FKK Bilder

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2570
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 54

Re: MEINE Urlaubsbilder/ FKK Bilder

Beitrag von ostfriesenpaar » Di 8. Jan 2019, 21:53

JDK hat geschrieben:dass wir die meisten Bilder wieder gelöscht haben.
wer ist "wir"....das verunsichert uns jetzt ein wenig. :o

Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 20.04.2018
Wohnort: Raum Leipzig
Geschlecht: Männlich ♂

Re: MEINE Urlaubsbilder/ FKK Bilder

Beitrag von JDK » Di 8. Jan 2019, 23:47

Wir sind eine kleine Familie :) und wie man auf den Bildern sieht keine "Fake-Familie". Meine Frau hat die Schnapp-Schüsse gemacht.

nackige Grüße

Benutzeravatar
 
Beiträge: 157
Registriert: 11.03.2016
Wohnort: Bodenseeregion/Vorarlberg
Geschlecht: Paar
Skype: Christian Vlbg

Re: MEINE Urlaubsbilder/ FKK Bilder

Beitrag von youngfamily » Mi 9. Jan 2019, 08:55

JDK hat geschrieben:Wir sind eine kleine Familie :) und wie man auf den Bildern sieht keine "Fake-Familie". Meine Frau hat die Schnapp-Schüsse gemacht.

nackige Grüße


Schöne, natürliche Fkk Bilder an dennen es absolut nichts auszusetzen gibt :)


 
Beiträge: 1850
Registriert: 28.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: MEINE Urlaubsbilder/ FKK Bilder

Beitrag von Tim007 » Mi 9. Jan 2019, 11:12

Ich verstehe es trotzdem nicht.

Heutzutage ist es doch überhaupt kein Problem für gewisse Leute, Kinderfotos auf einem Spielplatz, im Schwimmbad oder beim Eisessen zu knipsen. Zudem ist die Zuordnung der Kinder im Internet oft nicht möglich, da meistens kein Name dabei steht und sich Kinder überdies äußerlich schnell ändern.

Was soll also ein Fremder mit den Bildern meiner Kinder anfangen?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 157
Registriert: 11.03.2016
Wohnort: Bodenseeregion/Vorarlberg
Geschlecht: Paar
Skype: Christian Vlbg

Re: MEINE Urlaubsbilder/ FKK Bilder

Beitrag von youngfamily » Mi 9. Jan 2019, 11:32



Darüber nachdenken sollte man auf jeden Fall.
Wir sind da auch sehr vorsichtig mit Posten von Bildern im Netz. Und dabei meinen wir auch ganz normale Familienfotos wie auf Facebook z.B..
Nacktfotos von uns würdem wir sowieso nicht ins Netz stellen, weder von uns Erwachsenen noch von den Kindern.
Nacktfotos sind was intimes, privates und sind nur fürs Familienalbum.
Hätten jetzt überhaupt kein Problem uns vor anderen Nackideis wie hier im Forum auch nackt zu zeigen, aber schlussendlich weiss man nie wo die Bilder sonst noch landen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 157
Registriert: 11.03.2016
Wohnort: Bodenseeregion/Vorarlberg
Geschlecht: Paar
Skype: Christian Vlbg

Re: MEINE Urlaubsbilder/ FKK Bilder

Beitrag von youngfamily » Mi 9. Jan 2019, 11:45

Tim007 hat geschrieben:Ich verstehe es trotzdem nicht.

Heutzutage ist es doch überhaupt kein Problem für gewisse Leute, Kinderfotos auf einem Spielplatz, im Schwimmbad oder beim Eisessen zu knipsen. Zudem ist die Zuordnung der Kinder im Internet oft nicht möglich, da meistens kein Name dabei steht und sich Kinder überdies äußerlich schnell ändern.

Was soll also ein Fremder mit den Bildern meiner Kinder anfangen?



Naja wenn Fotos von deinen Kindern auf irgendwelche Pedo Seiten findest, wirst wenig Freude damit haben.
Natürlich kann jemand von unseren Kindern auch Fotos sm FKK Strand oder wo auch immer machen ohne das wir es mitbekomnen.Nennt man dann wohl Restrisiko :D
Dagegen kannst wohl kaum was unternehmen, gegen selber Posten aber schon.

 
Beiträge: 1850
Registriert: 28.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: MEINE Urlaubsbilder/ FKK Bilder

Beitrag von Tim007 » Mi 9. Jan 2019, 13:42

Interessieren sich Pädos auch für angezogene Kinder?

Aber dem Grunde nach hast Du natürlich recht. Deshalb hatte ich mich gestern Abend auch so über den von Aria verlinkten Artikel geärgert.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 157
Registriert: 11.03.2016
Wohnort: Bodenseeregion/Vorarlberg
Geschlecht: Paar
Skype: Christian Vlbg

Re: MEINE Urlaubsbilder/ FKK Bilder

Beitrag von youngfamily » Mi 9. Jan 2019, 14:24

Tim007 hat geschrieben:Interessieren sich Pädos auch für angezogene Kinder?

Aber dem Grunde nach hast Du natürlich recht. Deshalb hatte ich mich gestern Abend auch so über den von Aria verlinkten Artikel geärgert.


Meinte damit Nacktfotos von Kindern. Fotos von bekleideten Kindern gibt es überall (Kataloge usw.).
Bei Fotos mit "bekleideten Kindern" geht es dann wohl eher darum, das keine peinlichen Bilder ins Netz gestellt werden wo das Kind dann z.b in der Schule deswegen gemobbt wird.

Ich finde die Vater /Sohn Bilder von JDK total süss und schön anzusehen. Glaube in dem Alter woi sein Sohn ist, ist es zimindest meiner Meinung nach auch noch kein großes Thema. Kann mir auch nicht vorstellen das der Kleine dann mal später zum Papi sagt er hat ein Problem damit.
Denke da eher das man als Erwachsener vor allem in der heutigen Zeit mit Nacktfotos zusamnen mit Kindern sehr vorsichtig umgehen muss. Auch wenn für Fkkler ganz normale Urlaubsbilder sind. Ist ja auch nichts anstößiges und nachen wir genauso. Aber eben nur für uns und nicht fürs Netz.

 
Beiträge: 32
Registriert: 02.09.2009
Wohnort: München Land

Re: MEINE Urlaubsbilder/ FKK Bilder

Beitrag von string53 » Mi 9. Jan 2019, 16:50

Nur aus einem einzigen Grund würde ich kein Foto hier einstellen: weil ich keine Lust hätte, dass es hier wieder zerredet wird. Macht echt keinen Spaß!

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste