Aktuelle Zeit: So 22. Apr 2018, 17:56

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Strand-Fkk auf Fuerteventura

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1549
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 41

Strand-Fkk auf Fuerteventura

Beitrag von Fkk-Igel » Sa 14. Feb 2015, 10:15

alles zum Nacktbaden, Nacktsonnen, Nacktwandern an Fuerteventuras Stränden hier rein

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1549
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 41

Re: Strand-Fkk auf Fuerteventura

Beitrag von Fkk-Igel » Sa 14. Feb 2015, 10:27

In einer Woche flieg ich runter :) und werde dann aktuelle Berichte einstellen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1549
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 41

Strandwanderung Jandia

Beitrag von Fkk-Igel » Sa 14. Feb 2015, 12:03

wie war das nochmal, die große Strandwanderung lieber von Costa Calma oder von Morro Jable aus ?
@Dieter hilfe :?:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 475
Registriert: 10.10.2005
Wohnort: 21509 Glinde (bei Hamburg)
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 63

Re: Strandwanderung Jandia

Beitrag von dieter_gli » Sa 14. Feb 2015, 14:24

Fkk-Igel hat geschrieben:wie war das nochmal, die große Strandwanderung lieber von Costa Calma oder von Morro Jable aus ?
@Dieter hilfe :?:
Kommt drauf an, wo Du wohnst. Ich nehme lieber auf dem Hinweg den Bus, dann muss man Nachmittags nicht mehr auf den Fahrplan achten.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1549
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 41

Wanderung

Beitrag von Fkk-Igel » Sa 14. Feb 2015, 16:34

bin in Costa Calma. hm schon ein sinnvoller Aspekt, das mit dem Bus, hin und zurück will ich doch nicht wandern. Denke aber auch die Windrichtung könnte eine Rolle spielen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 927
Registriert: 16.10.2007
Wohnort: an finsterem Ort
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 65

Re: Strandwanderung Jandia

Beitrag von Puistola » Sa 14. Feb 2015, 17:33

Fkk-Igel hat geschrieben:wie war das nochmal, die große Strandwanderung lieber von Costa Calma oder von Morro Jable aus ?

Der kühle Passat hatte uns im Spätherbst '14 veranlasst, sämtliche
Wanderungen, egal ob Berg oder Strand, tendenziell von NE nach SW
anzulegen. An der Playa Barlaviento/Playa de Cofete war das unabdingbar,
auf der Südseite der Insel angenehm, ebenso am Corralejo-Strand.

Hin- und Rückwanderungen an verschiedenen Felsküstenabschnitten
waren jeweils Süd- bzw. Westwärts bedeutend angenehmer als andersrum.

Also abwarten, ob der Passat wehe oder ein anderer Wind, und dann
die Wanderrichtung abwägen nach Wind, Sonnenstand, Lust und Busfahrplan.
Aber in jedem Fall nackt, wenn es nicht grad ...

...schneit.

Puistola

 

Re: Strand-Fkk auf Fuerteventura

Beitrag von nudité » Di 17. Feb 2015, 02:11

und ein Blick auf die Gezeiten ist auch nicht schlecht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1549
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 41

Gezeiten

Beitrag von Fkk-Igel » Di 17. Feb 2015, 10:51

ja einen Blick werde ich drauf werfen, der Tag steht allerdings schon fest, abhängig machen kann ichs nicht davon. Nach meiner Erinnerung ist die Wanderung allerdings immer - auch bei Flut - möglich, wenn man für kurze Abschnitte auch ein bißchen klettern mag bzw kann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 140
Registriert: 05.07.2003

Re: Strand-Fkk auf Fuerteventura

Beitrag von chris-nrw » Di 17. Feb 2015, 18:23

Grüß mir die Streifenhörnchen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 927
Registriert: 16.10.2007
Wohnort: an finsterem Ort
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 65

Re: Gezeiten

Beitrag von Puistola » Di 17. Feb 2015, 21:58

Fkk-Igel hat geschrieben:ja einen Blick werde ich drauf werfen, der Tag steht allerdings schon fest, abhängig machen kann ichs nicht davon. Nach meiner Erinnerung ist die Wanderung allerdings immer - auch bei Flut - möglich, wenn man für kurze Abschnitte auch ein bißchen klettern mag bzw kann


Bei Nipp- und Mitttide ist das wohl so. Bei Springtide, also jeweils zwei Tage vor und
Nach Voll und Leermond, gibt das zumindest nasse Füsse oder Umkehr und Obenrum.
Bei Starker Brandung kann das sonst richtig gefährlich werden.

Tidenkalender:
http://www.fuerteventuraplayas.com/en/f ... tide-chart

Puistola


PS: Das höchste Streifenhörnchen hab ich auf 4167m getroffen.
Es lebt dort oben auf dem Djebel Toubkal vom Picknick der
Bergwanderer.

Nächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], MatthiasausNDS und 7 Gäste