Aktuelle Zeit: Di 23. Jan 2018, 06:55

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1534
Registriert: 17.06.2006
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Männlich ♂

Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Hans H. » Di 23. Dez 2014, 02:26

Die laufenden, schwierigen Bilderrätsel von Willi, alias Ostfriesenjunge wollen wir doch noch knacken! Also muss es eine Fortsetzung der nun gesperrten bisherigen Bilderraten-Threads geben.
Dann soll dies mal die Fortsetzung hiervon sein:
http://www.fkk-freun.de/viewtopic.php?t ... c&start=90
Einen Lösungsvorschlag kann ich aber leider nicht hier hinzufügen. Da habe ich bisher keine Idee.
Auch zu den Bildern im anderen Thread nicht.
@dieter_gli: startest du auch von deinem Thread hier eine Fortsetzung?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 317
Registriert: 27.03.2005
Wohnort: 44625 Herne in Westfalen
Alter: 50

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Pullover » Di 23. Dez 2014, 03:19

Ich füge hier mal die letzten vier Beiträge von Ostfriesenjunge ein. Und ich frage gleichzeitig mal, was ist denn das Bild um das es letztlich geht?
Ostfriesenjunge hat geschrieben:vom 20 Dezember 2014 19:16 :
Moin,

na denn, der geplante Nacktwanderweg bei oder in Trebbin ist es nicht, der gesucht wird.
Also schauen wir mal weiter, gerne mit einem neuen Bild ... . Bild
Und da ist es auch schon, man könnte also offenbar das gesuchte Ziel auch mit dem Zug erreichen. Und wenn man mit dem Fahrrad oder Auto an diesem Signal entlang fährt, kommt man auch schon bald in eine Siedlung und hat es nicht mehr weit zum gesuchten überdachten FKK-Objekt.

Gruß
Willi
---
vom 21 Dezember 2014 16:09 (Die Bimmelbahn):
Moin,

die "Bimmelbahn", die an der unlängst gezeigten Stelle sich schon mal darauf einstellen kann, wenig später immerhin auf 60km/h abbremsen zu müssen, wird nicht mit Dampf betrieben, die Bahn fährt mit Diesel. Aber wer zum abendlichen FKK-Schwimmen mit der Bahn anreist, wie es gestern vielleicht der eine oder andere noch gemacht hat, kann sich nicht verfahren, die Bahn endet wenig später an einer Bahnstation, wo der gewillte FKKler dann nur noch den Weg zum Badeobjekt (immerhin noch 1,5 Km) finden muß. Früher ging es von der dortigen Bahnstation mal weiter mit der Bahn in vier Richtungen.
Und natürich gibt es auch ein neues Bild, nicht weit weg von Bild 3 aufgenommen in ländlicher Umgebung. BildGruß
Willi
---
22 Dezember 2014 10:53 (Na?):
Moin,

immer noch keine Lösung, das ist ja ein Ding, aber ist auch nicht einfach bislang.
Wobei auch hier schon einige Infos vorliegen, die man zusammenbasteln könnte. Aber wie schon geschrieben, wer die beiden Säulen des Eingangsbildes kennt, hätte natürlich dann schon die Lösung gehabt.
Der kleine Weg zum Bahnübergang führt übrigens weiter an den Ortsrand und von dort ist es nicht mehr weit zum Bad und nacktem Baden. Aber bei diesem kleinen Weg muß man natürlich aufpassen, wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist, daß nicht ein Bauer ohne Rücksicht einen von der Straße abdrängt. Bild
Bild: Von hier noch wenige Schritte zum nackten Baden ... .

Naja, auch dieses Rätsel dürfte doch vor Heiligabend zu knacken sein, oder?
Gruß
Willi
---
vom 22 Dezember 2014 16:35 (Neuer Versuch ...):
Moin,

jetzt verwechsel ich selber schon die Eingangsbilder, auweia, die Säulen stammen ja aus der Aufgabe im Nachbarthread. Aber auch das Rätsel ist noch nicht gelöst.

Aber das gleiche gilt für die Wiese und auch für das Vorsignal mit dem Geschwindigkeitsvoranzeiger. Wer sich in der Gegend auskennt, weil er in der Nähe wohnt, hätte die Lösung vermutlich schon geschrieben.

Und auch der Weg zum beschrankten Bahnübergang hätte ja jemandem bekannt sein können. Naturpark wäre ja auch noch ein Hinweis, wobei es davon natürlich diverse gibt.

Ach ja, wenn man den Weg weiterfährt kommt man an folgendes Ortsschild (den Ortsnamen mußte ich leider entfernen) ... .BildGruß
Willi
---V---

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 478
Registriert: 20.04.2013
Wohnort: Schlicktown
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Ostfriesenjunge » Di 23. Dez 2014, 11:57

Moin Hans H. und alle anderen,

das ist ja ganz schön wuselig mit dem abgeschalteten Forum und das die Beiträge nicht rübergeschoben wurden. Ich fände es auch gut, wenn diese Rätsel weiterlaufen können. Nachfolgend nochmals die Bilder, ohne Eure Rateversuche, nur die Bilder und meine Anmerkungen.
Am späten Nachmittag könnten neue Bilder eingestellt werden durch mich, wobei ich nicht weiß, ob überhaupt weitere Rätselwillige im neuen Forum schon angekommen sind. Vielleicht meldet Ihr Euch einfach mal, gerne verbunden mit einem Rateversuch.

Gruß
Willi


1
Ja,
ich gehe schon gebückt, mit zwei Schlapphüten gleichzeitig auf dem Kopf. Also dann, hier eine neue Suche, beginnend mit einem Bild, daß zunächst vermutlich nur derjenige zuordnen kann, der die Stelle kennt.

Bei einem Besuch bei Bekannten ergab sich vor etwa einem Jahr eine gemeinsame Erkundung dieses FKK-Angebotes. War nett dort.

Gesucht wird diesmal also eine FKK-Gelegenheit, die sich überdacht präsentiert, also für diese Jahreszeit passend erscheint. Am Rande des Ortes, indem sich die gesuchte FKK-Örtlichkeit befindet, wurde folgendes Bild erstellt

Bild

Also dann, auf geht's ... .
Es folgen natürlich noch weitere Bilder nach und nach.

Gruß
Willi


2
Bekommst Du und auch alle anderen Ratefüchse,

hier ist es also, irgendwie mußte ich leider eine Flächenangabe unkenntlich machen ... .

Bild

Also, wo sind wir?

Gruß
Willi

3
Moin,

na denn, der geplante Nacktwanderweg bei oder in Trebbin ist es nicht, der gesucht wird.
Also schauen wir mal weiter, gerne mit einem neuen Bild ... .

Bild

Und da ist es auch schon, man könnte also offenbar das gesuchte Ziel auch mit dem Zug erreichen. Und wenn man mit dem Fahrrad oder Auto an diesem Signal entlang fährt, kommt man auch schon bald in eine Siedlung und hat es nicht mehr weit zum gesuchten überdachten FKK-Objekt.

Gruß
Willi

4
Moin,

die "Bimmelbahn", die an der unlängst gezeigten Stelle sich schon mal darauf einstellen kann, wenig später immerhin auf 60km/h abbremsen zu müssen, wird nicht mit Dampf betrieben, die Bahn fährt mit Diesel. Aber wer zum abendlichen FKK-Schwimmen mit der Bahn anreist, wie es gestern vielleicht der eine oder andere noch gemacht hat, kann sich nicht verfahren, die Bahn endet wenig später an einer Bahnstation, wo der gewillte FKKler dann nur noch den Weg zum Badeobjekt (immerhin noch 1,5 Km) finden muß. Früher ging es von der dortigen Bahnstation mal weiter mit der Bahn in vier Richtungen.
Und natürich gibt es auch ein neues Bild, nicht weit weg von Bild 3 aufgenommen in ländlicher Umgebung.

Bild

Gruß
Willi

5
Moin,

immer noch keine Lösung, das ist ja ein Ding, aber ist auch nicht einfach bislang.
Wobei auch hier schon einige Infos vorliegen, die man zusammenbasteln könnte. Aber wie schon geschrieben, wer die beiden Säulen des Eingangsbildes kennt, hätte natürlich dann schon die Lösung gehabt. (Hups, die beiden Säulen stammen ja aus dem anderen Rätsel.)
Der kleine Weg zum Bahnübergang führt übrigens weiter an den Ortsrand und von dort ist es nicht mehr weit zum Bad und nacktem Baden. Aber bei diesem kleinen Weg muß man natürlich aufpassen, wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist, daß nicht ein Bauer ohne Rücksicht einen von der Straße abdrängt.

Bild

Bild: Von hier noch wenige Schritte zum nackten Baden ... .

Naja, auch dieses Rätsel dürfte doch vor Heiligabend zu knacken sein, oder?
Gruß
Willi

6
Moin,

jetzt verwechsel ich selber schon die Eingangsbilder, auweia, die Säulen stammen ja aus der Aufgabe im Nachbarthread. Aber auch das Rätsel ist noch nicht gelöst.

Aber das gleiche gilt für die Wiese und auch für das Vorsignal mit dem Geschwindigkeitsvoranzeiger. Wer sich in der Gegend auskennt, weil er in der Nähe wohnt, hätte die Lösung vermutlich schon geschrieben.

Und auch der Weg zum beschrankten Bahnübergang hätte ja jemandem bekannt sein können. Naturpark wäre ja auch noch ein Hinweis, wobei es davon natürlich diverse gibt.

Ach ja, wenn man den Weg weiterfährt kommt man an folgendes Ortsschild (den Ortsnamen mußte ich leider entfernen) ... .

Bild

Gruß
Willi


Also, dann seht mal zu, daß es weiter geht ...

 
Beiträge: 282
Registriert: 03.08.2014
Wohnort: Sinzheim
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 54

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Kartunger » Di 23. Dez 2014, 13:15

Hallo Willi,

ich bin da ;) – leider habe ich noch immer keine Ahnung wo die Kreisstadt sein könnte :?:

Gruß Kartunger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1534
Registriert: 17.06.2006
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Hans H. » Di 23. Dez 2014, 15:04

Jetzt tippe ich mal auf den Naturpark Barnim mit 749 Km² Fläche im Norden von Berlin, durch den eine der wenigen noch existierenden Diesel-betriebenen Bahnlinien führt. Da gibt es eine Bahn mit dem Namen Heidekrautbahn und Berliner S-Bahnen fahren in das Gebiet. Der Naturpark hat viele Seen mit FKK-Möglichkeiten. Auch Angaben zu Bädern mit Sauna finde ich in meiner Kml-Datei, die ich in G.-Earth eingebunden habe. Die "überdachte FKK-Gelegenheit" könne also so ein Bad mit Sauna sein. Welche Kreisstadt es sein könnte? Vielleicht Barnim selbst oder eine weiter im Norden? Aber bevor ich da weiter suche warte ich mal ab, ob nicht gleich die Antwort kommt, dass es diese Gegend doch nicht ist.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 478
Registriert: 20.04.2013
Wohnort: Schlicktown
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Ostfriesenjunge » Mi 24. Dez 2014, 12:03

Moin allerseits,

jetzt will ich doch nochmals ein Bild hochladen, denn dort wo es soviel Gegend gibt, Wiesen, Felder, Wälder, kurzum sogar einen Naturpark mit über 1000 Km² Fläche und somit leider nicht der Naturpark Barnim sein kann. Im gesuchten Orte, eher am Rande des Naturparks gelegen, da gibt es natürlich auch zentral im Orte gelegen eine Info für Touristen. Falls Ihr mal hinwollt, bekommt Ihr dort Informationen, sicherlich auch zum FKK-Angebot im Orte.

Bild

Gruß
Willi

P.S. Irgendwie scheinen noch viele Nutzer des alten Forums zu fehlen, aber wer da ist möge gerne weiterraten ... .

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1534
Registriert: 17.06.2006
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Hans H. » Mi 24. Dez 2014, 14:57

Mir scheint, dass da manche noch rätseln, warum die Threads im alten Forum gesperrt sind und nicht gesehen haben, was ganz oben im "Übergangsforum" erklärt wurde. (- und vielleicht darauf warten, dass sich das ändert, weil sie vielleicht an einen technischen Fehler glauben :roll: )

Ein Naturpark mit über 1000 Km² Fläche?
Da gibt es doch in dieser Größe im Flachland nur noch
- den Naturpark Lüneburger Heide (mit Lüneburg, Soltau, Walsrode und am Rand noch Celle),
- den Naturpark Wildeshauser Geest (da wären wohl Oldenburg und Diepholz am Rande gelegen)
- den Naturpark Westhavelland (Brandenburg und Rathenow am Rande gelegen) und
- den Naturpark Rheinland (kommt wohl weniger in Frage - passt nicht zu den Bildern)

Wo sind jetzt noch Bahnlinien ohne Stromleitung, also Diesel-betrieben? Ich denke, in der Lüneburger Heide solche schon gesehen zu haben. Im Westhavelland kann ich mir das auch vorstellen, aber die Bilder passen doch besser zur Lüneburger Heide (mein letzter falscher Tipp war ja auch eine ähnliche Heidelandschaft).

Also tippe ich heute mal auf die Lüneburger Heide. Sauna-Bäder / Thermen dort?
- Bad Bevensen,
- Soltau,
- Ebstorf
Genauer einkreisen kann ich es nicht - es gibt zu viele Orte, die diesen Charakter haben, der zu den Bildern passt, aber wo es die passende Bahnlinie gibt, kann ich auch nur raten.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 478
Registriert: 20.04.2013
Wohnort: Schlicktown
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Ostfriesenjunge » Do 25. Dez 2014, 12:08

Also tippe ich heute mal auf die Lüneburger Heide. Sauna-Bäder / Thermen dort?
- Bad Bevensen,
- Soltau,
- Ebstorf


Moin,

tja, dann schauen wir uns mal die Bahnstrecken an:

Bad Bevensen liegt an der Bahnstrecke Hannover - Hamburg, also Züge in zwei Richtungen, mehr gab es dort nie. Paßt nicht!

Soltau ist Bahnknotenpunkt mit mehreren Bahnstrecken, in fünf Richtungen, hört sich schon mal gut an, aber Züge fahren immer noch in mehrere Richtungen von Soltau (Han) aus, unser gesuchter Ort hat nur noch eine Strecke und ist dort Endpunkt der Züge, weiter geht es nicht mehr. Paßt nicht!

Ebstorf ist Haltepunkt an der Strecke Uelzen - Langwedel, also Züge in zwei Richtungen und niemals mehr. Paßt nicht!

Also leider noch nicht die Lösung des Rätsels, abgesehen davon ist die gesuchte Örtlichkeit auch garnicht in der Lüneburger Heide zu finden ... .

Aber immer schön weiterrätseln ... .

Gruß
Willi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 317
Registriert: 27.03.2005
Wohnort: 44625 Herne in Westfalen
Alter: 50

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Pullover » Do 25. Dez 2014, 12:25

Ui. das sieht doch schon so aus, wie die Fassade, wo die Hinweisschilder stehen:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... athaus.JPG

---XII---

Schöne Grüsse aus Herne, der Wilhelm.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 478
Registriert: 20.04.2013
Wohnort: Schlicktown
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Ostfriesenjunge » Do 25. Dez 2014, 12:41

Oha Pullover,

wenn das man nicht eine gute Überlegung war. Ein Rathaus in Bocholt mit Mauern aus Ziegelsteinen und dann noch am Rande eines Naturpark gelegen ..., oha mit dem "Bahia" gibt es im Ort sogar eine FKK-Badegelegenheit und Bocholt hat einen Bahnhof, wo die Züge enden und einst ging es mit dem Zug von Bocholt aus in weitere Richtungen, wie heute nach Oberhausen, ferner nach Empel, Münster, Winterswijk und mit der Bimmelbahn nach Lichtenvoorde, oha das waren ja mal fünf Richtungen, also vier weitere, in die der Zug fuhr. Schon wieder passend ... .

Einziges Problem, der gesuchte FKK-Ort ist nicht in Bocholt und damit ist leider auch keines der Fotos in Bocholt entstanden.

Dranbleiben!

Gruß
Willi

Nächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste