Aktuelle Zeit: Sa 23. Mär 2019, 11:51

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Rutar Lido

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.11.2012
Wohnort: Siegen
Geschlecht: Männlich ♂

Rutar Lido

Beitrag von nackt57 » Mi 26. Dez 2018, 12:49

Hallo,
wir, meine Frau und ich, möchten auf den o.g. Campingplatz. Auf dem Müllerhof waren wir schon häufiger, es ist Zeit für Veränderung. Leider gibt die Homepage des Platzes nicht viel Information. Deshalb bitte ich euch um eure Meinung. Beim Müllerhof hat mich immer gestört, dass ich nicht nackt in den Laden darf. Eine Hose mitnehmen, vor dem Laden anziehen und danach wieder aus, war lästig. Wie ist das bei Rutar? Wie weit ist die Alm weg, begegnet man auf dem Weg dorthin "angezogenen"? Zum Camping gehört für mich immer Kindergeschrei, wie ist die Altersstruktur bei Rutar? Vielen Dank für eure Antworten und noch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Gruß
Wolfgang
P.S. Gibt es hier noch mehr Mitglieder aus dem 57 er Postleitzahlbezirk? Über eine PN würde ich mich freuen!

 
Beiträge: 649
Registriert: 30.06.2014
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: thomas19169
Alter: 48

Re: Rutar Lido

Beitrag von thomas8811 » Mi 26. Dez 2018, 19:34

Vom 3.8 bis 11.8 bin ich da. Wenn gewünscht schreibe ich einen bericht wie es hier ist.
Lg Thomas

 
Beiträge: 3
Registriert: 15.11.2012
Wohnort: Siegen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Rutar Lido

Beitrag von nackt57 » Do 27. Dez 2018, 09:19

Hallo Thomas,
vielen Dank für deine Antwort! Dein Erfahrungsbericht wird für mich zu spät kommen, wir wollen Ende Juni dort hin. Nackte Jugendliche habe ich noch nie auf einem FKK-Campingplatz gesehen, und nur sehr selten in der Sauna! Vielleicht schreibt noch jemand über Rutar Lido.
Grüße vom nackten
Wolfgang

 
Beiträge: 1852
Registriert: 28.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: Rutar Lido

Beitrag von Tim007 » Do 27. Dez 2018, 14:40

Rutar Lido ist ein Traum.

Es gibt über die Anlage mehrere Videos bei Youtube.
Vor allem die zahlreichen Schwimmbecken sind großartig.

Wenn man das großzügige Gelände nackt verlässt, muss man einen schmalen Wanderweg überqueren (überhaupt kein Problem) und kann dann 15 oder 20 Minuten auf die Alm klettern. Den Weg hatte der (leider zwischenzeitlich verstorbene) Pionier der Naturistenbewegung in Österreich angelegt. Er ist für Anfänger ideal, wobei ich schließlich auch die weitere Umgebung nackt bewandert hatte.

Manche hatten die vielleicht etwas altmodische Anlage bemängelt, doch der Sohn hat Großes geleistet, um alles zu modernisieren. Und pieksauber ist es auch.

Ich weiß nicht, ob es den Laden noch gibt. Bei meinen Besuchen sollte man ihn auch nur in Klamotten betreten. Als ich keine dabei hatte, wurden beide Augen zugedrückt.

Ich möchte da unbedingt wieder hin.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2915
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Rutar Lido

Beitrag von guenni » Do 27. Dez 2018, 20:46

ich kann timms beschreibung nur bestätigen. ich habe den weg zur der alm "etwas" ausgedehnt, kein problem. im laden und auch im restaurant herrscht bekleidungspflicht, man kann aber auf der großen terrasse nackt speisen.
das gelände ist weitläufig, schön angelegt, mit mehreren bademöglichkeiten. ich war gerne dort und möchte auch mal wieder hin.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 99
Registriert: 04.12.2011
Wohnort: Bad Ragaz, Schweiz
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 67

Re: Rutar Lido

Beitrag von RolandCH » Do 27. Dez 2018, 21:29

nackt57 hat geschrieben:Hallo,
wir, meine Frau und ich, möchten auf den o.g. Campingplatz. Auf dem Müllerhof waren wir schon häufiger, es ist Zeit für Veränderung. Leider gibt die Homepage des Platzes nicht viel Information. Deshalb bitte ich euch um eure Meinung. Beim Müllerhof hat mich immer gestört, dass ich nicht nackt in den Laden darf. Eine Hose mitnehmen, vor dem Laden anziehen und danach wieder aus, war lästig. Wie ist das bei Rutar? Wie weit ist die Alm weg, begegnet man auf dem Weg dorthin "angezogenen"? Zum Camping gehört für mich immer Kindergeschrei, wie ist die Altersstruktur bei Rutar? Vielen Dank für eure Antworten und noch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Gruß
Wolfgang
P.S. Gibt es hier noch mehr Mitglieder aus dem 57 er Postleitzahlbezirk? Über eine PN würde ich mich freuen!


Ich war 2017 nach einigen Jahren wieder einmal dort in den Ferien. Der Platz und die Einrichtungen wurden tatsächlich erneuert und sind ansprechend. Auch hier kann der Laden "nur" bekleidet betreten werden. Der Weg auf die Alm ist schön, die Alm selber aber sehr, sehr alt und abgetakelt, wirklich kein schöner Anblick. Im Vergleich zum "Müllerhof" fehlt hier der wunderschöne Badesee. Der schlammige Badeteich ist absolut kein Ersatz für mich! Das "Betonbad" ist toll und im Hallenbad stinkt es für mich zu stark nach Chemie, mir wurde es schwindlig dort..... Die Altersstruktur ist dort sehr offen gegen unten und oben. Die nahe Umgebung ist für mich in der Region Müllerhof interessanter. Für mich sind die beiden Plätze überhaupt nicht vergleichbar. Mein persönliches Fazit: der "Müllerhof" ist für mich Natur pur; den Rutar Lido werde ich trotz Verbesserung in den letzten Jahren meiden, da er nicht meinen Vorstellungen entspricht.....

 
Beiträge: 3
Registriert: 15.11.2012
Wohnort: Siegen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Rutar Lido

Beitrag von nackt57 » Fr 28. Dez 2018, 10:15

Hallo,
vielen Dank für eure Antworten! Wir werden sehen, wie wir uns entscheiden. Hauptsache nackt!
Gruß und guten Rutsch!
Wolfgang

 
Beiträge: 1852
Registriert: 28.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: Rutar Lido

Beitrag von Tim007 » Fr 28. Dez 2018, 16:12

Der Keutschacher See ist schöner, das ist wahr. Der künstliche See ist bei Rutar Lido nicht optimal.

Die Umgebung von Rutar Lido ist dafür für meinen Geschmack schöner. Allein das Moor dahinter ... Traumhaft.
Dort gibt es ein riesiges achteckiges Außenschwimmbad mit einer berauschenden Kulisse.

Hinzu kommt der Weg zur Alm, der gerade für Anfänger Ausgangspunkt von Nacktwanderungen in die nähere Umgebung ist.

Letztlich hat Roland recht: man kann es nicht vergleichen. Schön sind beide Anlagen.

 
Beiträge: 110
Registriert: 06.11.2016
Wohnort: Bonn am Rhein
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Rutar Lido

Beitrag von BareBonn » Fr 28. Dez 2018, 18:48

Hi!

RolandCH hat geschrieben:Auch hier kann der Laden "nur" bekleidet betreten werden.


Warum eigentlich?

BiB

 
Beiträge: 1852
Registriert: 28.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: Rutar Lido

Beitrag von Tim007 » Fr 28. Dez 2018, 21:55

Damit Dein Schwänzlein nicht mit dem Sauerrahm in Berührung kommt.

Sorry.
Spaß beiseite: Ich verstehe es auch nicht. Vielleicht gibt es Vorschriften der Lebensmittelüberwachung etc.

Nächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste