Aktuelle Zeit: Sa 15. Dez 2018, 08:06

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Koversada - was kommt?

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2769
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Koversada - was kommt?

Beitrag von guenni » Di 4. Sep 2018, 18:11

worum ging es in diesem thread nochmal? :roll:

@ campingliesel,
das mit dem "müllthread"
"Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread gehört"
klappt wohl nicht so ganz 8-)
dein betrag von gestern 22.11 uhr hätte dahin gehört

 
Beiträge: 4003
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Koversada - was kommt?

Beitrag von Campingliesel » Di 4. Sep 2018, 18:46

guenni hat geschrieben:worum ging es in diesem thread nochmal? :roll:

@ campingliesel,
das mit dem "müllthread"
"Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread gehört"
klappt wohl nicht so ganz 8-)
dein betrag von gestern 22.11 uhr hätte dahin gehört


Dann hätten auch schon die Beiträge ab Seite 2 bis jetzt dahin gehört, wo es um die Übersetzung des Beitrags von Rettmanns link ging. Wenn Du das mal der Reihe nach verfolgst, dann ergibt sich eben eins zum anderen.
Außerdem ist der "Allgemeine Thead - für alles, was in keinen Thread gehört" kein Müllthread, sondern für Themen, für die es keinen extra Thread braucht.

Ich denke aber, daß sich das mit den Erklärungen über die serbokroatischen Sprachen ja erledigt hat.
Wenn sonst noch Unklarheiten bestehen, kann man das ganze Kapitel darüber in Wikipedia oder sonstwo durchlesen, und zwar komplett und im richtigen Zusammenhang.
Oder man frage einen Professor dazu, der hier zu finden ist:

Als eigenständiges Studienfach wird Serbokroatisch an folgenden deutschen Universitäten angeboten (Stand 2012): Hamburg, Göttingen, Gießen, Mainz, Heidelberg, München, Regensburg, Halle, Jena und Leipzig. Im Rahmen eines allgemeinen Slawistikstudiums kann die Sprache an folgenden Universitäten erlernt werden: Bochum, Trier, Saarbrücken, Freiburg, Tübingen, Bamberg und HU Berlin.

:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3289
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Koversada - was kommt?

Beitrag von Aria » Di 4. Sep 2018, 19:29

Campingliesel hat geschrieben:
Campingliesel hat geschrieben:Das Slowenische, Mazedonische gehört auch noch teilweise dazu, was aber schon langsam ins Bulgarische übergeht.
Diese einzelnen Sprachen unterscheiden sich ungefähr so wie das Schweizer Hochdeutsch vom österreichischen Deutsch und dem Hochdeutsch in Deutschland.
Das Wort Diese bezieht sich nicht auf den Satz vorher, sondern auf das Serbokroatische.
Bezieht sich nicht auf den Satz vorher? Das ist eine sehr eigenwillige Nachinterpretation des Gesagten.

Aber gut, wenn du das so gemeint hast ... Damit hat sich das erledigt und man kann zum eigentlichen Thema zurückkehren.

 
Beiträge: 1681
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Koversada - was kommt?

Beitrag von norbert » Di 4. Sep 2018, 20:23

Campingliesel hat geschrieben:...
Als eigenständiges Studienfach wird Serbokroatisch an folgenden deutschen Universitäten angeboten (Stand 2012): Hamburg, Göttingen, Gießen, Mainz, Heidelberg, München, Regensburg, Halle, Jena und Leipzig. Im Rahmen eines allgemeinen Slawistikstudiums kann die Sprache an folgenden Universitäten erlernt werden: Bochum, Trier, Saarbrücken, Freiburg, Tübingen, Bamberg und HU Berlin.

:lol: :lol: :lol:

Das ist schön, das du soviel darüber weißt.
Dann weißt du bestimmt auch, wen das interessiert.

:roll: :roll: :roll:

 
Beiträge: 4003
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Koversada - was kommt?

Beitrag von Campingliesel » Di 4. Sep 2018, 20:25

Nachdem ja nzh schon bei maistra nachgefragt hat und eine positive Antwort bekommen hat, können wir nur abwarten, was in den nächsten Jahren passiert.
Ich warte ja auch noch auf die Antwort auf meine e-mail. Ohne notwendige Investitionen wird die Situation da sicher nicht besser.

 
Beiträge: 4003
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Koversada - was kommt?

Beitrag von Campingliesel » Di 4. Sep 2018, 20:28

norbert hat geschrieben:
Campingliesel hat geschrieben:...
Als eigenständiges Studienfach wird Serbokroatisch an folgenden deutschen Universitäten angeboten (Stand 2012): Hamburg, Göttingen, Gießen, Mainz, Heidelberg, München, Regensburg, Halle, Jena und Leipzig. Im Rahmen eines allgemeinen Slawistikstudiums kann die Sprache an folgenden Universitäten erlernt werden: Bochum, Trier, Saarbrücken, Freiburg, Tübingen, Bamberg und HU Berlin.

:lol: :lol: :lol:

Das ist schön, das du soviel darüber weißt.
Dann weißt du bestimmt auch, wen das interessiert.

:roll: :roll: :roll:


Ich weiß auch nicht viel mehr als was in dem Artikel in Wikipedia steht, außer meinen persönlichen Erfahrungen. Aber es muß dich ja nicht interessieren. Meine Erklärung war ja auch für Aria gedacht und zuletzt für guenni.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2406
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 54

Re: Koversada - was kommt?

Beitrag von ostfriesenpaar » Di 4. Sep 2018, 20:33

guenni hat geschrieben:worum ging es in diesem thread nochmal? :roll:

@ campingliesel,
das mit dem "müllthread"
"Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread gehört"
klappt wohl nicht so ganz 8-)
dein betrag von gestern 22.11 uhr hätte dahin gehört

Nicht nur der.
Campingliesel hat geschrieben:Ich weiß auch nicht viel mehr als was in dem Artikel in Wikipedia steht
das wissen wir doch alle.
Campingliesel hat geschrieben:Ich warte ja auch noch auf die Antwort auf meine e-mail
hast du denn auf serbokritisch angefragt? Alles andere wäre unhöflich.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1907
Registriert: 08.11.2002
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 60

Re: Koversada - was kommt?

Beitrag von Horst » Di 4. Sep 2018, 22:03

Hallo,

liebe Leute, die letzten Beiträge gehen wieder voll am eigentlichen Thema vorbei! :evil:

Gruß
Horst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2769
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Koversada - was kommt?

Beitrag von guenni » Di 4. Sep 2018, 22:18

gut, dass du das auch feststellst

 
Beiträge: 1247
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Koversada - was kommt?

Beitrag von Blood Moors » Di 4. Sep 2018, 23:12

ostfriesenpaar hat geschrieben:hast du denn auf serbokritisch angefragt?

Da Koversada zu Kroatien gehört, ist eine Anfrage auf serbokritisch sehr taktvoll. :lol:
(Sorry, aber der musste jetzt sein.)

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste