Aktuelle Zeit: Mi 19. Sep 2018, 07:23

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

FKK auf Sylt - wo ?

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.09.2016
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nicht vorhanden
Alter: 50

FKK auf Sylt - wo ?

Beitrag von BigFoot » Do 21. Jun 2018, 07:31

Hallo und Guten Morgen,

ich plane grade locker meinen Urlaub für nächstes Jahr und hatte Sylt in die engere Wahl genommen. Leider war ich das letzte Mal auf der Insel zu einer Zeit, wo nahezu niemand in Badesachen dort anzutreffen war.....

Frage an die Sylt-Experten hier:
Wie ist die Situation heute ? FKK auf dem Rückmarsch, oder nahezu überall möglich ? wo sind die besten Orte ?
Mein grobes Ziel ist Wenningstedt - dort soll es ja im nördlichen Bereich einen FKK-Abschnitt geben - oder ist dieser auch schon "textilisiert" ?

viele Grüße
Michel

 
Beiträge: 9
Registriert: 13.06.2018
Geschlecht: Paar

Re: FKK auf Sylt - wo ?

Beitrag von Gintonic » Do 21. Jun 2018, 09:51

Waren das letzte mal an einem ausgewiesenen FKK Strand in Hörnum. Die einzigen Kleiderbefreiten, aber Blicke von den anderen wie wenn wir da nicht hingehören würden. Seltsam.

 
Beiträge: 344
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: FKK auf Sylt - wo ?

Beitrag von PundV » Do 21. Jun 2018, 13:05

Gintonic hat geschrieben:Waren das letzte mal an einem ausgewiesenen FKK Strand in Hörnum. Die einzigen Kleiderbefreiten, aber Blicke von den anderen wie wenn wir da nicht hingehören würden. Seltsam.


Also ihr wart die einzigen Nackten an einem offiziell als FKK-Strand bezeichneten Strandabschnittes? Bei so etwas muss man sich bei der Gemeinde beschweren. Wenn es Nackte auf dem Textilstrand gibt, wird auch beschwert.

 
Beiträge: 9
Registriert: 13.06.2018
Geschlecht: Paar

Re: FKK auf Sylt - wo ?

Beitrag von Gintonic » Do 21. Jun 2018, 13:33

Stört uns ja nicht..Sonnenbrillen auf und Chillmodus an ;)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 122
Registriert: 17.08.2017
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis
Geschlecht: Paar
Skype: skype vorhanden
Alter: 58

Re: FKK auf Sylt - wo ?

Beitrag von Klausi60 » Mo 2. Jul 2018, 13:26

Uns ging es vor zwei Jahren in Zingst ähnlich wie euch ( Gintonic ) dort waren es ca. 85 % Textieller auf dem ausgewiesenen FKK Abschitt.
Wir hatten gedacht das aus dieser Region eigentlich FKK ein Grundbedüfnis wäre. Die Zahl derer die sich am FKK nicht mehr ausziehen will steigt anscheinend an und die drängen die FKK-ler zurück. Wir hatten fast das Gefühl was verbotenes zu tun.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 773
Registriert: 12.04.2012
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 47

Re: FKK auf Sylt - wo ?

Beitrag von nordnackt » Mo 2. Jul 2018, 15:17

Schwieriger als die Frage "Wo geht man hin?" ist bzgl. Sylt derzeit die Frage zu beantworten "Wie kommt man hin?" Die Erreichbarkeit vom deutschen Festland aus ist jedenfalls derzeit desaströs, so dass an bestimmten Tagen mit stundenlangen Wartezeiten zu rechnen ist. Hintergrund sind u.a. die Zustände bei der Deutschen Bahn. Also: Statt eines Höschens besser Zeit mitbringen!

 
Beiträge: 2
Registriert: 31.07.2018
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 36

Re: FKK auf Sylt - wo ?

Beitrag von FKKHH » Di 31. Jul 2018, 10:41

Wir waren Mitte Juli in Sylt und seit einigen Jahren dort. Es gibt mehrere schöne Möglichkeiten. In Wenningstedt sind immer mehr "Textiler" unterwegs. Wahrscheinlich auch wegen Gosch am Kliff ;). Es gibt zahlreiche FKK-Möglichkieten auf der Insel, fast jedes Insedorf hat einen FKK-Strandabschnitt.

Es gibt sehr schöne FKK-Strände bei Kampen, die sowohl als gemischte Bereiche Textil und FKK als auch als reine FKK-Strände ausgewiesen sind. Als wir dort waren, haben sich auch Textiler in den "reinen FKK"-Bereich begeben, was ich nicht ganz nachvollziehen kann, da nebenan ein "gemischter Bereich" vorhanden war. Der Strand in Kampen ist wunderschön, es handelt sich um einen bewachten Strand mit Badeaufsicht (die auch nackt waren). Toiletten, Duschen, Strandkörbe vorhanden. Kosten für Strandkorb 12,- Euro/Tag.

Nördlich von Westerland bei Samoa ist ebenfalls ein ausgewiesener FKK-Strand mit Strandsauna. Wenn man es einsamer mag, kann man sich auch zwischen Samoa und Sansibar einfach platzieren und es stört keinen, wenn man da nackt liegt.

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten auf der Insel, da Sylt eine lange FKK-Tradition hat. Haben auch mehrere FKK-Spaziergänger am Strand gesehen (zwischen Samoa und Sansibar) und keiner hat sich daran gestört.

Die Wasserqualität ist super!

Hier ein Übersicht der FKK-Strände auf Sylt: https://www.insel-sylt.de/straende-auf- ... -auf-sylt/

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.09.2016
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nicht vorhanden
Alter: 50

Re: FKK auf Sylt - wo ?

Beitrag von BigFoot » Mi 1. Aug 2018, 18:05

Besten Dank für die Info´s. Wenngleich ich etwas erschreckend finde, das Sylt ja sooo beliebt ist, aber fast keiner antwortet......

Ich hab inzwischen einen Spot gefunden (Nordseeklinik) zw. Wenningstedt und Westerland und werde dort in der Gegend auch mein Quartier beziehen, da ich zu Fuß zum Strand will - Das sollte dann passen - sieht zumindest bis jetzt ganz gut aus.

Samoa + Sansibar ist doch südlich von Westerland...??

Grüße

Benutzeravatar
 
Beiträge: 260
Registriert: 04.05.2018
Wohnort: Essen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: wire Ruhrnudist

Re: FKK auf Sylt - wo ?

Beitrag von Ruhrnudist » Mi 1. Aug 2018, 18:52

BigFoot hat geschrieben:.

Samoa + Sansibar ist doch südlich von Westerland...??

Grüße

Ja, sogar noch südlich von Rantum Richtung Hörnum. :)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 162
Registriert: 05.07.2003

Re: FKK auf Sylt - wo ?

Beitrag von chris-nrw » Do 23. Aug 2018, 10:26

Hi,
ich war meist in Westerland untergebracht und habe den Fkk-Strand Westerland-Süd genutzt.

Ich bin allerdings auch schon mal von Hörnum bis Westerland komplett am Strand fkk-gewandert.


Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste