Aktuelle Zeit: Mo 10. Dez 2018, 14:01

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Kennt von euch einer FKK Baldarin auf Cres?

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 143
Registriert: 23.12.2015
Wohnort: bei Paderborn
Geschlecht: Paar
Skype: Ach, heute mal nicht

Kennt von euch einer FKK Baldarin auf Cres?

Beitrag von zweiausowl » Do 22. Feb 2018, 00:43

Hallo,
nach drei Jahren Istrien ( Ulika & Valalta ) wollten wir mal fragen, ob von euch schon einer mal in Baldarin auf Cres war.
Wir wollen keine Parzelle, sondern einfach auf der Freifläche unser Zelt aufstellen. Nun haben wir auf der Website gelesen, das man nur leichte Elektrogeräte anschliessen darf. Sind die Leitungen so schlecht abgesichert? Kühlschrank und Kochen soll ja wohl gehen. ( da werden wir ja nicht den Campingplatz abfackeln :lol: )
Und wie lang muss das Kabel denn sein? 30 Meter müssten ja wohl reichen, wir wollen uns ja nicht in der hintersten Ecke des Platzes hausen.
Kommt man immer an die Schließfächer dran, oder nur zu bestimmten Zeiten?
Wir danken euch für eure Hilfe.
P.S Bitte nichts zu der kleinen Straße schreiben, über die man auf den Campingplatz kommt. Die Stecke ist ja bestens Protokoliert. ;)

 
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2016
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: Paar
Alter: 50

Re: Kennt von euch einer FKK Baldarin auf Cres?

Beitrag von stardust » Do 22. Feb 2018, 19:46

Da bin ich mal auf die Antworten gespannt. Wir werden da dieses Jahr im Frühjahr hinfahren.
Warum? Ich war da das letzte mal vor 35 Jahren und mir hat es damals dort prima gefallen.
Lag sozusagen auf einer schier nicht fahrbaren Straße am "Ende der Welt". Aber wenn man mit
dem nötigsten zurecht kam, wurde man durch die Natur dort perfekt Entschädigt.

 
Beiträge: 4
Registriert: 29.08.2016
Wohnort: Franken
Geschlecht: Paar

Re: Kennt von euch einer FKK Baldarin auf Cres?

Beitrag von Fkk-Familie_franken » Mo 26. Feb 2018, 02:16

Wir sind das letzte mal 2016 auf dem Campingplatz gewesen, hat uns super gefallen, mit Strom hatten wir keine Probleme, die Kästen sind unterschiedlich alt ,-) die älteren sind nicht abgesperrt, die neueren schon und 30 meter Kabel kann schon knapp werden, Platz ist ja groß, Anmeldung war immer besetzt, etwas laufen muss man schon.

 
Beiträge: 30
Registriert: 23.07.2017
Geschlecht: Paar
Alter: 68

Re: Kennt von euch einer FKK Baldarin auf Cres?

Beitrag von Paar_aus_PA » Mo 26. Feb 2018, 16:34

stardust hat geschrieben:.... Lag sozusagen auf einer schier nicht fahrbaren Straße am "Ende der Welt". ...
im Adriaforum gibt es zu Baldarin ebenfalls Beiträge. Zur Straße hab ich dieses Video gefunden https://www.youtube.com/watch?v=MhpA5RanDVo . Für sich begegnende Wohnwagengespanne könnte das eine Herausforderung sein (soll wenige Ausweichen geben).

@Fkk-Familie_franken mit welchem Fahrzeug ward ihr 2016 dort?
Wir fahren mit Wohnwagen und Baldarin ist immer noch auf unserer Wunschliste.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 143
Registriert: 23.12.2015
Wohnort: bei Paderborn
Geschlecht: Paar
Skype: Ach, heute mal nicht

Re: Kennt von euch einer FKK Baldarin auf Cres?

Beitrag von zweiausowl » Mo 26. Feb 2018, 18:52

Ich habe mir im Adriaforum ( darf ich das hier schreiben??? ) schon die Straße angeschaut. Da gibt es Ecken, wenn sich dort zwei WoWa begegnen, muss man schon mal Rückwärts fahren können. Sonst gibt es reichlich Ausweichmöglichkeiten. Man fährt ja nur mit dem WoWa zwei mal die Strecke, da muss es schon mit dem Teufel zugehen wenn man sich genau da trifft, wo man nicht ausweichen kann.
Die Strecke wird ja auch von LKWs gefahren, die schaffen das ja auch.

 
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2016
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: Paar
Alter: 50

Re: Kennt von euch einer FKK Baldarin auf Cres?

Beitrag von stardust » Mo 26. Feb 2018, 22:39

Die Straße auf dem Video schaut ja Top aus. An manchen Stellen eine wenig eng und bei Gegenverkehr muss man halt im Notfall das Gespann hundert Meter zurücksetzen. Wir waren da Anfang der 80er mit einem 207D Bus und das Problem damals war, dass der Weg 10-15cm tiefe Spurrillen hatte. Man mußte versetzt fahren, um sich nicht den Unterboden zu zerstören und beim Queren ganz langsam im stumpfen Winkel von der Straße fahren.
Was ich typisch kroatisch finde, ist das die paar Minuten Fähre auf Cres ziemlich genau die Hälfte kosten, wie etwa Calais/ Dover. Darum ist Kroatien für uns auch, das ziemlich einzige Land, wo wir immer im größeren Stil auf Selbstversorgung achten (leider).

Benutzeravatar
 
Beiträge: 98
Registriert: 06.01.2004
Wohnort: Nackar- Odenwald- Kreis
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: live:michaelw8614
Alter: 50

Re: Kennt von euch einer FKK Baldarin auf Cres?

Beitrag von Nathan » Mi 28. Feb 2018, 12:10

Mein Aufenthalt dort liegt zwar schon ein paar Jahre zurück aber manches kann ich noch berichten.
Die Anfahrtsstrasse war schmal aber machbar, vor allem in der Nebensaison war kaum Verkehr. Überhaupt sind mir die Strassen auf Cres schmal und holprig in Erinnerung.
Der Platz selbst ist in Fkk-und Textil geteilt. Einige Einrichtingen sind im Textilteil und entsprechend bekleidet zu benutzen. Nichts für 24/7 Nudisten.
Die Lage ist ruhig und naturnah. Einige Strandzugänge waren durch Dauercamper blockiert.

 
Beiträge: 4
Registriert: 29.08.2016
Wohnort: Franken
Geschlecht: Paar

Re: Kennt von euch einer FKK Baldarin auf Cres?

Beitrag von Fkk-Familie_franken » Mi 28. Feb 2018, 14:56

Paar_aus_PA hat geschrieben:
stardust hat geschrieben:.... Lag sozusagen auf einer schier nicht fahrbaren Straße am "Ende der Welt". ...
im Adriaforum gibt es zu Baldarin ebenfalls Beiträge. Zur Straße hab ich dieses Video gefunden https://www.youtube.com/watch?v=MhpA5RanDVo . Für sich begegnende Wohnwagengespanne könnte das eine Herausforderung sein (soll wenige Ausweichen geben).

@Fkk-Familie_franken mit welchem Fahrzeug ward ihr 2016 dort?
Wir fahren mit Wohnwagen und Baldarin ist immer noch auf unserer Wunschliste.



Hallo wir sind mit Auto und Zelt unterwegs , die Hauptstraßen zwischen Losinj und Cres sind fast alle neu und ausgebaut , nur die ersten Kilometer nach der Fähre sind noch im altzustand, die zufahrt zum Camp wird immer wieder ausgebessert und lässt sich gut fahren.

 
Beiträge: 30
Registriert: 23.07.2017
Geschlecht: Paar
Alter: 68

Re: Kennt von euch einer FKK Baldarin auf Cres?

Beitrag von Paar_aus_PA » Do 1. Mär 2018, 18:30

Fkk-Familie_franken hat geschrieben:..... die zufahrt zum Camp wird immer wieder ausgebessert und lässt sich gut fahren.
dass die sich gut fahren lässt sieht man auf den Videos, alles asphaltiert. Mir ging es um den Begegnungsverkehr zweier Wohnwagen wenn die sich mittig zwischen zwei Ausweichen treffen: muss man 100 m zurück, 200 m, 500 m? Die zu sehenden Seitenstreifen nützen nichts, ich weiß nach 40 Jahren Gespannfahren wieviel Platz zwei Wohnwagen á 2,32 m brauchen ohne dass man rechts mit der Achse aufsitzt. Und glaubt mir, ich bin nicht ängstlich, auch wir haben manche "unbequeme" Straße hinter uns gebracht, das Landesinnere von Istrien kann da sehr lehrreich sein.

Egal, zum Thema ist alles gesagt, wir werden es irgendwann probieren.


Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste